Wie füge ich in meine Beiträge Bilder ein? So geht es:

Infos zum Forum, Ankündigungen, Änderungen, technischer Kram ;-)
Gesperrt
Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5434
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal
Kontaktdaten:

Wie füge ich in meine Beiträge Bilder ein? So geht es:

Beitrag von Michaela » Mi Mär 11, 2009 18:51

Liebe Forumsmitglieder,

es folgt ein Tutorial, wie man ein Foto, eine Grafik oder auch mehrere Bilder in einen Beitrag einbindet.

Grundprinzip
Die eigenen Bilder / Photos werden zunächst auf ein augen- und bildschirmfreundliches Maß verkleinert. Empfehlung: 600 Pixel auf der längsten Seite.
Einige Bilderverkleinerer werden hier auch mitgeliefert.
Dann lädt man die Bilder auf einen Bilderhoster und lässt sie in URLs umwandeln. Diese kann man dann in einen Beitrag mit "kopieren und einfügen" an beliebiger Stelle im Text einpflegen.
Wir setzen voraus, dass die grundlegenden Fähigkeiten von "copy & paste" beherrscht werden, also kopieren & einfügen.

Vorgehen
1. Bilder verkleinern
Digitalkameras liefern Bildbearbeitungsprogramme mit. Es gibt darüber hinaus zahlreiche kostenlose Bildbearbeitungsprogramme, die eine Fülle von Möglichkeiten bieten. Zum Beispiel Irfan View, den man in jeder Sprache auf seinen Rechner laden kann.http://www.chip.de/downloads/IrfanView_12998187.html
Wer nur online verkleinern will, kann das auf diesen Seiten
http://www.bilder-verkleinern.de/
http://www.verkleinern.de/
http://www.fotosverkleinern.de/

2. Bilder in die "richtige" URL umwandeln
Wir suchen uns im Netz einen sogenannten Bilderhoster.
Diese Hoster wandeln die Bilder in drei Sorten von URLs um:
einfache URLs für direkte Links, URLs für Forenbeiträge im BB-Code und URLs für Forenbeiträge im HTML-Code. Die URLs in BBC sind für uns maßgeblich. Man kann sie leicht daran erkennen, dass die Befehle so beginnen:
[url=http://www...

Ein paar Erläuterungen zu Hostern:
  1. Je nach Hoster werden die Bilder einzeln oder in Gruppen hochgeladen.
  2. Je nach Hoster bleiben die URLs online oder werden einem per Mail geschickt.
  3. Je nach Hoster bekommt man beim Betrachten jede Menge Werbung um die Augen geklatscht, das ist der Preis für die kostenlose Nutzung.
  4. Je nach Hoster muss man sich erst anmelden
  5. Je nach Hoster werden die Bilder nach zwei bis drei Monaten getilgt, also vorher die AGB lesen.
Hier ein paar Hoster, die zuverlässig und mit wenig Werbung arbeiten und die Bilder dauerhaft speichern.
http://www.bilder-hochladen.net/
http://www.directupload.net/ nach Anmeldung
http://www.bilderhoster.net/
https://www.img-load.de/

Wer seine Bilder bei Ravelry oder sonstwo schon im Netz abgespeichert hat, kann sich das Hochladen per Bilderhoster sparen.
Die für uns bedeutsamen Links beginnen alle mit [url=http://www...
Wenn es anders aussieht, funktioniert es nicht.
Anmerkung: ein Mitglied teilt mit: Google erstellt keine Links, die mit .jpg enden, also kann von Google kein Bild direkt hier im Beitrag gezeigt werden, sondern nur verlinkt. Falls sich das geändert hat, sind wir für Hinweise dankbar.

Und nun kommt der einfache und letzte Schritt:
3. Bilder in den Text einpflegen
Den gesamten Link (nicht nur das Blaue!) kopieren, Stelle wählen, wo das Bild hin soll, Cursor hinklicken und einfügen.
Und nun viel Spaß beim Ausprobieren!

Weitere Informationen zum Bilder bearbeiten könnt ihr in der Galerie
unter Bildbearbeitung und kostenlose Bilderhoster nachlesen.

4. Zusätzliche Möglichkeit, Bilder in Forumsbeiträge einzufügen
Man hat die URL eines Bildes bzw. einer Grafik. Diese beginnt mit http:// und endet mit .jpg oder .gif. Also: http://URL_des_Bildes.jpg
Diesen Code kopieren, im Beitrag die passende Stelle suchen und den Code einfügen.
Dann den Code markieren und im Schreibmodus oben rechts neben dem Sternchen das Icon mit dem Gebirge und der Sonne anklicken, das Symbol für ein Bild oder Foto.
Nun erscheint das Bild im Beitrag.

Bilder als Dateianhang an den Post hochladen
Bilder können auch direkt als Dateianhang hochgeladen werden.
(siehe Menü unter dem Schreibkästchen)
Die Bilder dürfen maximal 250KB haben und maximal 700x700 Pixel groß sein!

Wichtig und bei jeder Methode erforderlich: Urheber benennen!
Jetzt fehlt nur noch ein kleiner Schritt: Die Bildquelle ist anzugeben
Dies ist notwendig, um den rechtlichen Anforderungen des Urheberrechts zu genügen.

Falls sich manche wundern, warum wir Bilder löschen, die nicht selbst gemacht sind: diese verstoßen gegen das Urheberrecht wenn sie nicht mit der Quelle versehen sind. Da diskutieren wir auch nicht, sondern wir halten uns an das geltende Recht.

Viele Grüße
Michaela

Gesperrt

Zurück zu „Allgemeine Informationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste