Ich muss tricksen

Fragen, Probleme oder Tipps zum Umgang mit Deiner Strickmaschine sind hier willkommen.
Regis Bothe
Mitglied
Beiträge: 742
Registriert: So Dez 19, 2010 23:35
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Ich muss tricksen

Beitragvon Regis Bothe » Do Apr 20, 2017 18:19

Hallo ihr Lieben,

ich brauche mal wieder Rat.

Ich habe mich vertan und muss einen "Müllschluckerkragen" basteln, weil meiner zu eng geworden ist.

Problem Nr.1: die Schultern sind schon geschlossen. Das müsste ich schaffen. Stück für Stück führt hoffentlich auch zum Ziel.

Problem Nr.2: ich möchte ein 2re-2li-Bündchen auf allen Nadeln stricken. Das würde am besten passen. Kann ich das als doppeltes Bündchen stricken? Bei einem doppelten Bündchen bräuchte ich am Anfang doch eine Reihe linke Maschen und ich stelle mir das Umhängen auf alle Nadeln extrem aufwändig und schwierig vor. Oder sehe ich das falsch? :ratlos: .... oder kann ich doch auch mit fester Anschlagreihe anfangen und die irgendwie hochhängen? :ratlos:
Alternative wäre eine "Tasche". Das wäre nicht so schön, aber im Notfall ... ???

Kann mir jemand raten?

Nachdenkliche Grüße,

Raaga

mfischer
Mitglied
Beiträge: 212
Registriert: Mi Jul 30, 2014 17:57
Strickmaschine: Pfaff Passap Duomatic 80
Passap Automatic
Wohnort: Pforzheim
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Ich muss tricksen

Beitragvon mfischer » Fr Apr 21, 2017 19:36

Hallo Raaga,
mit welcher Maschine strickst du? Mit Pfaff/Passap Duo 80 habe ich schon einmal ein Müllschluckerbündchen an einen bereits an den Schultern zusammengefügten Pullover, und zwar direkt an der Maschine angebracht - in zwei Teilen.
Bei anderen Maschinen kenne ich mich leider nicht aus.
Falls du auch mit der Duo 80 strickst, kann ich dir vielleicht weiterhelfen.
LG
Margrit

Regis Bothe
Mitglied
Beiträge: 742
Registriert: So Dez 19, 2010 23:35
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich muss tricksen

Beitragvon Regis Bothe » Sa Apr 22, 2017 15:59

Entschuldige, ich stricke mit der Brother 930. Für einen doppelten Müllschluckerkragen braucht es eigentlich keine Musterelektronik. Du musst nur das re-li-Muster stricken. Mein Problem ist dann, dass ich auf allen Nadeln stricken will, damit die Blende optisch zum Rest passt. Und dass ich irgendetwas zum Hochhängen brauche.

mfischer
Mitglied
Beiträge: 212
Registriert: Mi Jul 30, 2014 17:57
Strickmaschine: Pfaff Passap Duomatic 80
Passap Automatic
Wohnort: Pforzheim
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Ich muss tricksen

Beitragvon mfischer » So Apr 23, 2017 07:16

Hallo Raaga,
du musst dich keineswegs dafür entschuldigen, dass du nicht mit der Duo80 (rein mechanische Maschine) strickst...
Aber, auch wenn wir auf verschiedenen Maschinen stricken, ist ein Austausch für mich interessant und ich kann nur hoffen, dass ich dich damit nicht nur nerve. Ich finde, es kann nicht schaden, auch mal über den Teller - sprich Doppelbettrand der eigenen Maschine hinauszuschauen.
Und ich bin schon deshalb neugierig, weil ich eigentlich deine zwei Probleme von vornherein nicht verstehe.
Was meinst du eigentlich mit "auf allen Nadeln" stricken? Meinst du, dass beide Betten durchweg jede zweite Nadel (versetzt) belegt sind? Also ein ganz weites re/li Bündchen? Für einen sehr großzügigen Halsausschnitt? Oder wirklich alle Nadeln belegt, was ein "Full Needle Rib" wäre?
Dass das Hochhängen lästig sein kann, verstehe ich. Aber genau dafür hätte ich eine Lösung gehabt, allerdings nur für die Duo. Darauf kann man nämlich ein re/li oder auch Industriebündchen stricken, das man nicht hochhängen muss, weil es am Ende schon automatisch hochgehängt ist., auch ein ganz breites.
Und entschuldige, wenn das nun ein ganz überflüssiger Beitrag für dich war.
Margrit


Zurück zu „Stricken mit Maschine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste