alte Bändchenstrickmaschine

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
universal
Mitglied
Beiträge: 402
Registriert: Fr Sep 04, 2009 18:09
Wohnort: Bodensee
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

alte Bändchenstrickmaschine

Beitrag von universal » Fr Mai 03, 2013 19:45

Hallo,heute habe ich endlich die alte Bändchenstrickmaschine abgeholt die seit einem halben Jahr ( Jahrhundert? :D )auf mich gewartet hat.Sie ist noch sehr dreckig und es liegt noch viel , viel Arbeit vor mir.Aber ich freue mich darauf.Leider hat die Verkäuferin die fest versprochenen Unterlagen nicht mehr gefunden und jetzt bin ich auf der Suche nach Tipps und Infos zu dieser Maschine.Es ist eine Diamant mit Motor und,freu freu, Warenabzug.So ein paar Reihen mußte ich natürlich gleich mal stricken und es ist mir sogar gelungen obwohl kein Einhängekamm dabei war und viele kaputten Nadeln im Nadelbett sind.Hoffentlich gibt es die bei Groz - Beckert (http://www.groz-beckert.com) noch.Zum Glück steht mir seit März eine kleine Werkstatt zur Verfügung und da kann ich in Ruhe basteln. Ich freue mich über jeden Tipp :P

Bild
Bild
Bild
Bild
Es grüßt Moni aus Süddeutschland
www.wollmond-werkstatt.de

bruchaip
Mitglied
Beiträge: 245
Registriert: Di Dez 21, 2010 19:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: alte Bändchenstrickmaschine

Beitrag von bruchaip » Sa Mai 04, 2013 11:04

Hallo Moni,

erst einmal einen herzlichen Glückwunsch zu deinem Neuerwerb! Diese Maschine sieht sehr beeindruckend aus!

Nein, Tipps kann ich dir leider überhaupt keine geben, aber ich bin schrecklich wissensdurstig: Was kann denn die Maschine, was eine "normale" Strickmaschine nicht kann ? Kann sie nur "Bändchen" stricken oder ist diese Bezeichnung vielleicht irreführend?. Ich hab gar keine Vorstellung und habe diesen Begriff noch nie gehört. Was macht man denn damit?
neugierige Grüße
Ingrid
Brother: KH 930/KR850- KH 260/KR 260-2 mal KH 910 mit DB-PPD mit FB 100- KHC 820A, KRC 830- KL 116-HagueLinker-Singer Memo II-

http://ingridkreativ.blogspot.com/

Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 846
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: alte Bändchenstrickmaschine

Beitrag von Irene Winter » Sa Mai 04, 2013 14:36

Gratulation, schöne Maschine! Ich bestelle mal gleich einen Maibaumwärmer! Mit dem Motor und dem Warenaufwickler kein Problem! Ist schon ein Schlauchschloss, oder? Viele Grüße, bis Pfingsten ist nicht mehr lang!

Fusselfee
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: Mi Okt 10, 2007 19:02
Strickmaschine: Brother kh260/kr260, kh950/kr850, Kh860/kr850, Passap duomatic 80, NZAK, Wikuna, Canada Autoknitter, alte Flachbettmaschine mit Rundschloss 2x
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: alte Bändchenstrickmaschine

Beitrag von Fusselfee » Sa Mai 04, 2013 18:44

Nadeln bekommst du noch, oder besser gesagt den Nachfolgetyp kam auf Bestellung und die Menge war auch größer Ich habe noch welche überdie ich dir verkaufen kann.Meine läuft noch nicht so richtig der Tisch war nicht stabil genug und ich denke das war der größte Fehler und die eine Schlossseite muss ich noch mal auseinander nehmen. Bei meiner Maschine war kein Tisch dabei und das Ding ist soooooo schwer das das Brett in der Workmade gebrochen ist.

Tron
Mitglied
Beiträge: 286
Registriert: Di Feb 01, 2011 13:45
Strickmaschine: Singer 2310, Singer Solo, Singer Heimstricker, Pfaff Vario, Brother KH-588, Brother KX-350, Cymbal Rundstricker
Wohnort: Minden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: alte Bändchenstrickmaschine

Beitrag von Tron » Sa Mai 04, 2013 20:53

Hallo Hanne,

ich glaube, für so eine Maschine wäre ein das Gusseisengestell einer alten Nähmaschine gut, die halten schon etwas mehr Gewicht aus.

Es grüßt Dich

Sylvia
LG

Sylvia

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.
-Mahatma Gandhi-

Stricke mit 2 & 5 Nadeln, Singer 2310/Singer Solo, Pfaff Vario, Brother KH-588/KX-350 & einem Rundstricker

Inge
Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: Mi Okt 03, 2007 14:06
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: alte Bändchenstrickmaschine

Beitrag von Inge » So Mai 05, 2013 10:26

Mich würde auch interessieren, was man mit so einer Maschine macht.
Liebe Grüße Inge

Ich habe schon mit meiner Passap Duo 80 Silberhochzeit gefeiert

universal
Mitglied
Beiträge: 402
Registriert: Fr Sep 04, 2009 18:09
Wohnort: Bodensee
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: alte Bändchenstrickmaschine

Beitrag von universal » So Mai 05, 2013 11:02

Hallo,die Strickmaschine stand in einer ehemaligen Strickerei und darauf wurden die Einfassungen für Pullover und Jacken gestrickt.Wie das mit den Knopflöchern technisch ging weiß ich - noch- nicht.Auf jeden Fall kann diese Maschine mit der original Strickwolle Bändchen bzw. Bündchen in allen möglichen Breiten ziemlich schnell stricken.Natürlich braucht Frau diese Maschine eigentlich nicht wirklich - aber die ist so schön und stand ganz in der Nähe und wenn die erst mal richtig strickt :D :D :D :D :D :D. Da ist wieder mal mein Faible für alte Industriestrickmaschinen mit mir durchgegangen.
Hanne, wegen der Nadeln muß ich erst mal eine Nadel raus bekommen ;die Nadelsperrschiene ist fest. Für alle Interessierten: das ist eine dicke Metallschiene die auf den Nadeln liegt und unter den Nadeln liegt ein Filzband)) um zu sehen welche Nadeln ich benötige.

Falls gewünscht kann ich gerne noch mehr Fotos einstellen.
Es grüßt Moni aus Süddeutschland
www.wollmond-werkstatt.de

bruchaip
Mitglied
Beiträge: 245
Registriert: Di Dez 21, 2010 19:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: alte Bändchenstrickmaschine

Beitrag von bruchaip » So Mai 05, 2013 19:59

Hallo Moni,
lieben Dank für die Aufklärung.
Solche alten Maschinen haben schon eine ungeheure Anziehungskraft...wie gut, dass ich bis jetzt nur an unverkäuflichen Museumsstücken vorbei gekommen bin :D
Dir nochmals viel Freude damit, verbunden mit der Hoffnung, dass du sie in Schuss bekommst. Ich drück die Daumen!
liebe Grüße
Ingrid
Brother: KH 930/KR850- KH 260/KR 260-2 mal KH 910 mit DB-PPD mit FB 100- KHC 820A, KRC 830- KL 116-HagueLinker-Singer Memo II-

http://ingridkreativ.blogspot.com/

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“