richtig abstricken

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Marlies
Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: Mo Apr 18, 2005 10:28
Strickmaschine: Silver Reed SK 280 4,5mm Feinstricker
Wohnort: Much
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

richtig abstricken

Beitrag von Marlies » Mi Nov 19, 2014 12:59

Hallo,

ich stricke gerade einen Schal auf der Strickmaschine. 1 rechts, 1 links. Angefangen mit Wickelanschlag. Da sieht es ja schön aus. Doch bei dem abstricken am Schluss, wellt sich der Schal. Ich habe noch mal eine größere Reihe rechte Maschen drüber gestrickt und dann von hinten abgehäkelt.

Wie kann ich das machen das das nicht passiert? Dieses Wellen.
Viele liebe Grüße
Marlies

ich habe eine Silver Reed SRP 60N,
Empisal Model 280

https://www.facebook.com/Selbstgestrick ... 53/?ref=hl

sumsum
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: Fr Apr 01, 2011 16:42
Wohnort: Kirchhundem-Rahrbach
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: richtig abstricken

Beitrag von sumsum » Mi Nov 19, 2014 14:07

Huhu,
am Ende mit Kontrastwolle stricken, den Schal abwerfen und per Hand abketten. Da kann man eher regulieren, und es gibt mehr Möglichkeiten zum Abketten
Liebe Grüsse aus dem Sauerland von Sabine

"Es geht im Leben nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorüberzieht,sondern darum zu lernen, im Regen zu tanzen" Hilary Hinton

2 Nadeln ab NS6
Brother KH 950i, KR 850
www.sumsum165.blogspot.de

Eule
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: Sa Jan 19, 2008 17:34
Wohnort: Karlsruhe
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: richtig abstricken

Beitrag von Eule » Mi Nov 19, 2014 19:22

Hallo Marlies,

eine Reihe mit größeren M ist schon richtig, aber nicht alle rechts stricken, sondern auch 1 r 1 li stricken und dann abhäkeln. Das habe ich schon oft gemacht. Die M müssen aber viel größer sein. Geht das nicht, kann man bei meiner Knittax den Faden von Hand über alle M locker legen und nur von den rechten M von Hand lange Maschen bilden und diese in Ruhe stellen. Dann den Schlitten nachziehen, dann bilden sich auch über den linken lockere Maschen. Dann abhäkeln. Dieser Abschluss ist elastisch und sieht gut aus. Keine Ahnung, ob das mit deiner Maschine auch geht.

Viele Erfolg wünscht Eule :D
Maschinen: ca. 50 Jahre alte Knittax mit PM, Singer Solo extrabreit

Marlies
Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: Mo Apr 18, 2005 10:28
Strickmaschine: Silver Reed SK 280 4,5mm Feinstricker
Wohnort: Much
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: richtig abstricken

Beitrag von Marlies » Mi Nov 19, 2014 19:38

Super hat geklappt. Vielen Dank.
Viele liebe Grüße
Marlies

ich habe eine Silver Reed SRP 60N,
Empisal Model 280

https://www.facebook.com/Selbstgestrick ... 53/?ref=hl

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“