Knittax M2 Probleme

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
lea
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Sa Mai 20, 2017 11:53
Strickmaschine: Knittax M2

Knittax M2 Probleme

Beitrag von lea » Sa Mai 20, 2017 12:29

Hallo,

ich habe eine Knittax M2, aber irgendwie haut das mit dem Schlitten nicht hin.
Die Nadeln stoßen immer an den Bügel vom Schlitten, so das man (Frau :wink: ) da nicht vorbei kommt.
Habt Ihr Erfahrungen oder Tips woran es liegen könnte...bin echt verzweifelt...
Viele liebe Grüße

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5342
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von Michaela » Sa Mai 20, 2017 22:55

Hallo, Lea,

mit der Knittax kann ich dir bedauerlicherweise nicht weiterhelfen, ich habe andere Maschinen.
Für die ersten Schritte im Forum kann ich dir unseren Leitfaden empfehlen. http://www.strickforum.de/forum/viewtop ... =1&t=27043
Und viele weitere Funktionen entdeckst du hier http://www.strickforum.de/forum/viewforum.php?f=1

Vielleicht hat sich das Problem bereits bei jemand anderem gezeigt und du kannst mittels der Suchfunktion nach Lösungen suchen, bis sich eine Fachperson deiner Schwierigkeiten annimmt.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Hummelbrummel
Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: Mo Jun 08, 2009 14:43
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von Hummelbrummel » Mo Mai 22, 2017 09:17

Hallo Lea,
die Knittax kenne ich (andere Maschinen auch), aber diese Art von Problem kann ich mir gerade gar nicht vorstellen.
Da stimmt was grundsätzliches nicht.
Mach doch mal ein Foto von der betreffenden Stelle.

LG Hummelbrummel

lea
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Sa Mai 20, 2017 11:53
Strickmaschine: Knittax M2

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von lea » Mi Mai 24, 2017 09:48

Hallo,
danke für die Antworten,
hier ein Bild zum besseren Verständnis...
knittax.gif
knittax.gif (81.2 KiB) 5964 mal betrachtet
Beste Grüße

Klaudinchen
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: Do Jan 29, 2015 22:34
Strickmaschine: Pfaff PASSAP Duomatic 80
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von Klaudinchen » Mi Mai 24, 2017 12:34

Hallo,
vielleicht hift dir dieses Video:
https://www.youtube.com/watch?v=Bw3H-DtJYHI
Hier siehst du so eine Maschine in Arbeit. Ab 2:30 sieht man den Schlitten:
https://www.youtube.com/watch?v=q1VQyK89KBg
da sind die Bügel über den Nadeln.
Vielleicht ist der Schlitten irgendwo nicht richtig eingeführt?
Liebe Grüße
Klaudinchen


Mein Schätzchen: eine Pfaff PASSAP Duomatic 80 --- mit viel Zubehör, das ich noch nicht bedienen kann
Mein Status: Anfänger ............ Meine Werke: Socken und Mützen ............ (ich muss noch viel üben :wink: )

lea
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Sa Mai 20, 2017 11:53
Strickmaschine: Knittax M2

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von lea » Mi Mai 24, 2017 18:50

Ja, lieben Dank..die hab ich mir schon angesehen...
könnten vielleicht einige von euch ein Foto der Unterseite
vom Knittax M2 Schlitten posten, dann hätte ich mal die
möglichkeit dran rum zutüfteln.

Liebe Grüße
Lea

Strickendes Landei
Mitglied
Beiträge: 525
Registriert: Fr Sep 16, 2011 08:27
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von Strickendes Landei » Do Mai 25, 2017 09:59

Hallo Lea,
der Schlitten sitzt definitiv falsch.
Die Bügel müssen über den Nadeln liegen.
Siehe hier:
http://www.teenagewasteland.de/haushalt/knittax.html
Oder hier:
http://www.eichwaelder.de/Altes/altesschild280.html

Entweder ist der Schlitten nicht richtig aufgesetzt oder - zum Glück eher unwahrscheinlich- die Bügel verbogen.
Nimm den Schlitten einfach mal von der Maschine und versuche ihn so wie im Bild einzuschieben.
Hast du eine Anleitung?
Sonst schau mal hier:
http://machineknittingetc.com/other-km/knittax.html

Liebe Grüße und viel Erfolg!
Sandra

Kraut2010
Mitglied
Beiträge: 908
Registriert: Mo Aug 30, 2010 13:30
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von Kraut2010 » Do Mai 25, 2017 10:05

Hallo!
Könnte es sein dass die Bügel nur falsch herum eingesteckt sind?
viele liebe Grüße Barbara

lea
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Sa Mai 20, 2017 11:53
Strickmaschine: Knittax M2

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von lea » Do Mai 25, 2017 11:35

Hey,
hab mir alles angesehen, danke!
Bei meinem Schlitten kann man die Bügel nicht abschrauben,
hab auch versucht sie zu biegen, geht auch nicht...seht mal...
photo_2017-05-25_11-29-53.jpg
photo_2017-05-25_11-29-53.jpg (57.79 KiB) 5882 mal betrachtet
photo_2017-05-25_11-29-39.jpg
photo_2017-05-25_11-29-39.jpg (53.79 KiB) 5882 mal betrachtet
Ich hab auch schon diese Art von Schlitten gesehen, wo die Nadeln drüber laufen, weiß echt nicht weiter...
Wollte die Bügel einfach entfernen, bekomme aber die Schraube nicht auf...

wünsche einen schönen Feiertag

wischelundwuschel
Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: Mo Mär 19, 2007 22:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von wischelundwuschel » Do Mai 25, 2017 12:26

Hallo, kann man die Bügel vielleicht rausziehen....sieht zwar nicht so aus, aber es wäre möglich, dass der Rechte an den linken gehört und dann wäre die Biegung vorne über den Nadeln. Dies ist lediglich eine Vermutung, da ich mich mit der m2 eigentlich nicht auskenne. Meine Am3 hat solche Bügelbürsten nicht.
liebe Strick-Grüsse
Wischel

Mein Blog freut sich über Besucher:
http://wischelskreativeseiten.blogspot.com/

Hummelbrummel
Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: Mo Jun 08, 2009 14:43
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von Hummelbrummel » Fr Mai 26, 2017 08:23

Hallo Lea,

also jedenfalls ist das sehr seltsam und dass Du so nicht stricken kannst, liegt nicht an Dir, sondern am Schlitten bzw. an der Strickmaschine.

Meine Knittax M2 ist sowieso ohne Bügel und leider liegt sie gerade ziemlich vergraben abgedeckt auf dem Schrank, deshalb kann ich Dir im Moment kein Foto von der Unterseite machen.
Auf Deinem Foto kann ich jetzt auch keine Schraube für die Bügel erkennen, aber wenn Du gefunden hast, wo Du sie abschrauben könntest und es nur daran liegt, das sich die Schrauben nicht lösen lassen, dann träufle doch mal Ballistol an die Schrauben und warte ein paar Stunden, vielleicht gehen sie dann auf. (WD40 geht auch, steht aber im Ruf, Kunststoff anzugreifen, also damit Abstand zu den Plastikteilen halten).

Diese Bügel in dieser Position sind sehr eigenartig.
Ob Schlitten und Bett nicht zusammengehören?

Jedenfalls viel Erfolg und viele Grüße
Hummelbrummel

BeaBea
Mitglied
Beiträge: 265
Registriert: Sa Nov 22, 2008 21:03
Strickmaschine: Pfaff/Passap Duomatic 80, Silver Reed LK150, Brother KH892, White 1502
Wohnort: Mitten in Texas
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von BeaBea » Fr Mai 26, 2017 21:22

Hallo Lea,
Ich habe mir deine Bilder und die verlinkten angesehen. Demnach sehen die Bügel deines Schlittens so aus wie in der von Sandra verlinkten Seite, nur dass sie bei dir umgedreht sind. Ich schliesse also, wie Kraut 2010, dass sie falsch herum eingesteckt sind. Zudem sind die Bürstchen samt Hülse zur anderen Seite gedreht. Nun ist also die Frage wie du dies berichtigen kannst. Bist du ganz sicher, dass sie sich nicht herausziehen lassen?
Grüsse,
BeaBea
Stricke mit der Hand mit 2 bis 5 Nadeln, mit Maschine auf Passap Duomatic80, Silver Reed LK150, Brother KH892, Passap D Krausstricker und White 1502 (baugleich mit Superba S47/Singer Memo II)

Strickendes Landei
Mitglied
Beiträge: 525
Registriert: Fr Sep 16, 2011 08:27
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von Strickendes Landei » Sa Mai 27, 2017 11:37

unterseite schlitten m2.jpg
unterseite schlitten m2.jpg (202.8 KiB) 5748 mal betrachtet
Hallo Lea,
ich befürchte das dein Schlitten zu einer AM3 gehört, nicht zur M2.
Die Oberseite und der KNITTAX Schriftzug sind moderner als bei den mir bekannten M2.
Die Unterseite sieht völlig anders aus als bei beiden Varianten der M2 Schlitten.
Ich habe sie dir mal zum Vergleich fotografiert - links das Modell ohne Bügel, rechts mit Bügel (die Bürsten hab ich in der Kiste gelassen)
Der Aufbau untendrunter ist viel einfacher als bei deinem Schlitten.
Vielleicht hat jemand einen AM3 Schlitten greifbar und könnte die Unterseite zum Vergleich fotografieren?
Liebe Grüße
Sandra

Hummelbrummel
Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: Mo Jun 08, 2009 14:43
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von Hummelbrummel » Sa Mai 27, 2017 16:01

Hallo Lea,

vorhin telefonierte Hannelotte mit mir. Sie war früher hier viel aktiv und kennt sich sehr gut mit alten Strickmaschinen aus, kann aber aus Gesundheitsgründen nicht mehr gut schreiben.
Sie meinte ebenfalls (wie Sandra), dein Schlitten würde nicht zu einer M2 gehören. Sie tippte eher auf die S7.

Sehr wahrscheinlich gehören auch die Bürsten überhaupt nicht an den Schlitten.
Bürsten brauchte man nur bei den ganz alten Knittaxen. Dann wurden die federnden Zungennadeln erfunden und die Bürsten wurden überflüssig.

Wenn Deine Maschine 199 Nadeln hat, ist es wahrscheinlich eine S7 und der Schlitten passt, wenn er keine Bürsten mehr hat, zum Bett.
Dafür könnte man an dieser kleinen Metallnase, die man von der Oberseite vorne sieht, einen Fadenführer/Zungenheber anbringen, der es überflüssig macht, den Faden von Hand in den Nadeln einzulegen.

Die M2 hat 160 oder 163 Nadeln und wenn Du so ein Nadelbett hast, passt dein Schlitten wohl eher nicht zum Bett.

Bist Du schon irgendwie weitergekommen? Darf man fragen, wie Du an diese seltsame Strickmaschine geraten bist?

LG Hummelbrummel

wischelundwuschel
Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: Mo Mär 19, 2007 22:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von wischelundwuschel » Sa Mai 27, 2017 18:29

Hallo, also meine am3 hat einen ganz anderen Schlitten....ohne Bürsten. Leider ist der Schlitten gut und gaaaanz hinten im Schrank verpackt, kann also kein Foto machen. Bei meiner ist mittig so ein Schlitz wo man so eine Fadenführung einsteckt und den Faden nicht per Hand einlegen muss. Zu einer am3 scheint der Schlitten nicht zu gehören.
liebe Strick-Grüsse
Wischel

Mein Blog freut sich über Besucher:
http://wischelskreativeseiten.blogspot.com/

lea
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Sa Mai 20, 2017 11:53
Strickmaschine: Knittax M2

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von lea » So Mai 28, 2017 19:32

Haha :D , freue mich über eure Nachrichten..
bin bisher nur soweit, das ich die Bügel einfach verbogen habe...
sie sind ja fest vernietet und man kann sie wirklich nicht rausziehen.
Ich habe die Knittax mal über das internet bezogen..
Jedenfalls hab ich gemerkt das unter einer Kufe eine Feder gebrochen ist,
deswegen funktioniert sie noch nicht...
Vielleicht gibt es sie ja doch nochmal würde gerne wissen ob es nun eine am3 oder S7 ist.
lG

Strickendes Landei
Mitglied
Beiträge: 525
Registriert: Fr Sep 16, 2011 08:27
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von Strickendes Landei » So Mai 28, 2017 19:45

Hallo Lea,
ist das Nadelbett denn ein M2? Die Farbe spricht dafür, aber die Seriennummer sagt es ganz genau. Du findest sie, wenn du das Bett umdrehst.
Meine beginnt mit M2NZ plus sechsstelliger Nummer.
Die Form des Schlittens würde, wie Hummelbrummel und Hannelotte schon sagten, zu einer S7 passen - was aber merkwürdig ist, sind die Bürsten und die Farbe der Oberseite. Genau wie der fehlende Fadenführer.
Die AM3 Schlitten scheinen noch etwas moderner zu sein als dein Modell.
Bleibt die Frage, ober der Schlitten zum Bett gehört oder ob jemand einen anderen Schlitten genommen und zum Verkauf zurechtgemacht hat.....
Liebe Grüße
Sandra

lea
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Sa Mai 20, 2017 11:53
Strickmaschine: Knittax M2

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von lea » So Mai 28, 2017 19:52

...also bei mir steht M2F und 6 Nummern

lea
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Sa Mai 20, 2017 11:53
Strickmaschine: Knittax M2

Re: Knittax M2 Probleme

Beitrag von lea » So Mai 28, 2017 20:06

Oh ich habe sie gefunden, was mir aber auch nicht besonders weiter hilft...
https://digitaltmuseum.no/011022808461/strikkemaskin

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“