Faden läuft bei Norweger durch

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
alfila
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: Do Apr 20, 2017 10:20
Strickmaschine: Empisal Knitmaster 360 K Doppelbett SRP-50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Faden läuft bei Norweger durch

Beitrag von alfila » Do Nov 23, 2017 08:48

Hallo liebe Strickerinnen
Ich brauche mal wieder eure geschätzte Hilfe.
Ich habe mir Lochkarten für eine Empisal Knitmaster 360 von Willhaben besorgt. ( Norwegermuster) Als ich es nun stricken wollte strickte mir manchmal der zweite Faden nicht mit, er lief leer durch. Jetzt weiß ich nicht ob die Lochkarte kaputt ist (merken tu ich nichts) oder ob das an dem Muster liegen könnte. ( es ist eine selbst gefertigte Karte) Als Anfänger habe ich noch zu wenig Erfahrung damit. Bei meinen eigenen Lochkarten war das noch nie der Fall das da ein Faden die ganze Reihe nicht mitstrickt.
Bitte wer kann mir da ein paat Tipp's geben. Die Nadelsperrschiene wurde erst vor kurzem erneuert.
Danke und LG
Martina

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2822
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Faden läuft bei Norweger durch

Beitrag von frieda » Do Nov 23, 2017 09:22

Du könntest mal den Schlitten von unten kontrollieren, ob da alles beweglich ist. Am besten auch mal schmieren und mal alles Schalter und Tasten bewegen. Schadet in keinem Fall, und wenn Du Glück hast, behebt es Dein Problem. ;)

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

alfila
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: Do Apr 20, 2017 10:20
Strickmaschine: Empisal Knitmaster 360 K Doppelbett SRP-50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Faden läuft bei Norweger durch

Beitrag von alfila » Do Nov 23, 2017 09:24

Danke für die rasche Antwort ich werde es versuchen
LG Martina

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5630
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 635 Mal
Kontaktdaten:

Re: Faden läuft bei Norweger durch

Beitrag von Kerstin » Do Nov 23, 2017 10:29

alfila hat geschrieben:
Do Nov 23, 2017 08:48
Ich habe mir Lochkarten für eine Empisal Knitmaster 360 von Willhaben besorgt. ( Norwegermuster) Als ich es nun stricken wollte strickte mir manchmal der zweite Faden nicht mit, er lief leer durch. Jetzt weiß ich nicht ob die Lochkarte kaputt ist (merken tu ich nichts) oder ob das an dem Muster liegen könnte.
Es könnte auch am Muster liegen. Du müsstest Dir mal die Karte genau anschauen. Wenn in einer Musterreihe sämtliche Felder gelocht oder sämtliche Felder ungelocht sind, dann wird in dieser Reihe nur eine Farbe gestrickt. Der anderen Farbe bleibt in so einem Fall nichts anderes übrig, als ungestrickt mitzulaufen.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

alfila
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: Do Apr 20, 2017 10:20
Strickmaschine: Empisal Knitmaster 360 K Doppelbett SRP-50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Faden läuft bei Norweger durch

Beitrag von alfila » Do Nov 23, 2017 17:26

So jetzt habe ich den Schlitten geputzt. War eh schon nötig. Probelauf Muster funktioniert.....aber nur 1x dann wieder nix. Danke auch Kerstin .Ich habe es mir jetzt genau angeschaut aber sie hat auch die geteilten manchmal nicht gestrickt.Ich werde es nochmal versuchen ,....
LG Martina

kako
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: Sa Jun 06, 2015 08:14
Strickmaschine: empisal360+SRP50; Pfaff E6000; Pfaff F120
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Faden läuft bei Norweger durch

Beitrag von kako » Do Nov 23, 2017 17:59

Hallo Martina,

könntest du mal ein Foto von der Lochkarte und eins von deinem Schlitten machen, auf dem man die Einstellungen erkennen kann?!
Und natürlich hier einstellen! :twink:
Liebe Grüsse
Katrin

alfila
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: Do Apr 20, 2017 10:20
Strickmaschine: Empisal Knitmaster 360 K Doppelbett SRP-50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Faden läuft bei Norweger durch

Beitrag von alfila » Do Nov 23, 2017 21:36

Hallo
Ja gerne, ich versuche es. Allerdings habe ich jetzt eine andere Lochkarte genommen und es wurden die Maschen wieder teilweise nicht abgestrickt sie fallen dann runter und ich muss alles wieder auftrennen. Mit auffangen geht da nix mehr.
Leider verbringe ich mit meiner Maschine mehr Zeit mit trennen als mit stricken, :mrgreen:
LG Martina

alfila
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: Do Apr 20, 2017 10:20
Strickmaschine: Empisal Knitmaster 360 K Doppelbett SRP-50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Faden läuft bei Norweger durch

Beitrag von alfila » Do Nov 23, 2017 21:40

Tut mir leid ,das mit den Foto's funktioniert leider nicht. Kommt immer " Datei zu groß" Ich kann sie aber leider nicht verkleinern.
nochmal liebe Grüße
vielleicht geht's auch ohne Foto???

Mallory
Mitglied
Beiträge: 602
Registriert: So Jan 29, 2006 11:08
Wohnort: Nähe Fulda
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: Faden läuft bei Norweger durch

Beitrag von Mallory » Do Nov 23, 2017 21:56

Allerdings habe ich jetzt eine andere Lochkarte genommen und es wurden die Maschen wieder teilweise nicht abgestrickt sie fallen dann runter und ich muss alles wieder auftrennen.
Das passiert mir auch manchmal und die Ursache ist immer dieselbe: einer der beiden Fäden ist nicht richtig eingefädelt.
Ich ruckele jedes Mal, wenn ich neu eingefädelt habe, kräftig an beiden Fäden herum, um das zu überprüfen.

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5345
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:

Re: Faden läuft bei Norweger durch

Beitrag von Michaela » Do Nov 23, 2017 23:01

alfila hat geschrieben:
Do Nov 23, 2017 21:40
Tut mir leid ,das mit den Foto's funktioniert leider nicht. Kommt immer " Datei zu groß" Ich kann sie aber leider nicht verkleinern.
nochmal liebe Grüße
vielleicht geht's auch ohne Foto???
viewtopic.php?f=1&t=15097
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

alfila
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: Do Apr 20, 2017 10:20
Strickmaschine: Empisal Knitmaster 360 K Doppelbett SRP-50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Faden läuft bei Norweger durch

Beitrag von alfila » Fr Nov 24, 2017 13:01

Hallo
Danke für den Tipp ich werde es beim nächsten Mal beherzigen. Jedesmal wenn die Maschen purzeln bin ich leicht verzweifelt aber im Auftrennen bin ich schon Spitze!
LG Martina :-) :lol:

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“