Brother KR 850: es werden nicht alle Maschen abgestrickt

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
gitta2704
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Do Mär 28, 2019 19:43
Strickmaschine: Brother KH 260/KR 260
Brother KH 940/KR 850
Wohnort: 52355 Düren
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Brother KR 850: es werden nicht alle Maschen abgestrickt

Beitrag von gitta2704 » Sa Aug 31, 2019 13:54

Guten Tag,

habe sehr lange mein Doppelbett nicht genutzt. Möchte jedoch eine Mütze in Halbpatent stricken. Meine Frage: Beim Bündchenstricken werden nicht alle Maschen am KR 850 abgestrickt....habe alles versucht....Einstellungen stimmen undund...Gewichte hängen auch dran...komme einfach nicht dahinter :ratlos: :ratlos: vielleicht kann mir jemand einen Tip geben?
Dankeschön :-)

maggi
Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: Do Aug 02, 2012 23:23
Strickmaschine: KH 940 mit KR 850 und KG 95
KH 270 mit KR 260
KH 160 mit KR 160
Wohnort: Main-Taunus-Kreis
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Brother KR 850

Beitrag von maggi » Sa Aug 31, 2019 15:10

Hallo,
das Doppelbett hat keine gepolstertE Sperrschiene, daran kann es nicht liegen. Ich tippe eher auf zu feste Fadenspannung oder zu kleine Maschenweite. Das DB ist richtig justiert? Manchmal muss man auch mit den Gewichten spielen. Mein DB mag es nicht, wenn ich zuviel Gewicht einhänge.
Viel Erfolg!
Herzliche Grüße aus dem MTK

Margit

KH 940 mit KR 850 und KG 95 sowie KH 270 mit KR 260 und ganz neu KH 160 mit KR 160

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5342
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brother KR 850: es werden nicht alle Maschen abgestrickt

Beitrag von Michaela » Sa Aug 31, 2019 15:22

Hallo,

Garn zu dick?
Maschenweite zu gering?
7-er-Haken nicht eingehängt?
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

gitta2704
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Do Mär 28, 2019 19:43
Strickmaschine: Brother KH 260/KR 260
Brother KH 940/KR 850
Wohnort: 52355 Düren
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brother KR 850: es werden nicht alle Maschen abgestrickt

Beitrag von gitta2704 » Sa Aug 31, 2019 16:00

...vielen Dank....ich habe dünnes Garn LL 750 m auf 50g....und möchte das Bündchen mit MW 2 stricken....ich werde die Fadenspannung prüfen - sonst fällt mir auch nichts mehr ein.... :%-(|):...justiert ist auch richtig....
Dankeschön :-)

gitta2704
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Do Mär 28, 2019 19:43
Strickmaschine: Brother KH 260/KR 260
Brother KH 940/KR 850
Wohnort: 52355 Düren
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brother KR 850: es werden nicht alle Maschen abgestrickt

Beitrag von gitta2704 » Sa Aug 31, 2019 17:33

...vielleicht kann ich ja mit dem KG stricken....habe jedoch keinen Knotenwächter mehr....
Dankeschön :-)

Deda
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Mo Mär 14, 2011 16:11
Strickmaschine: Brother KH 940, KR 850, KH 260, KR 260, KX 350
Wohnort: Münchingen

Re: Brother KR 850: es werden nicht alle Maschen abgestrickt

Beitrag von Deda » So Sep 01, 2019 08:51

Hallo Gitta,

das gleiche Problem hatte ich neulich auch.

Ich hatte vorher noch Socken gestrickt und alles war einwandfrei.
Ich habe das Doppelbett nochmal neu angebracht, den Abstand zwischen den Betten kontrolliert usw., usw. Es hat nicht geklappt :confuse:

Die Lösung war dann ganz einfach: Der Mitnehmerbügel vom Doppelbett war nicht richtig am Schlitten befestigt :oops:

Vielleicht löst das ja auch Dein Problem.

Schönen Sonntag noch.

Andrea

Digitalis
Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i - Silverreed SK830
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Brother KR 850: es werden nicht alle Maschen abgestrickt

Beitrag von Digitalis » So Sep 01, 2019 09:47

Deda hat geschrieben:
So Sep 01, 2019 08:51
.........: Der Mitnehmerbügel vom Doppelbett war nicht richtig am Schlitten befestigt :oops:
Ja, dass kann es sein.

Es kann auch sein dass das Doppelbett (oder die Halterungen) nicht gut befestigt ist; sehe Seite 4 und 5 von der Anleitung. Die Betten mussen ein Winkel formen und die Öffnung muss so klein sein dass die Spitze deinem kleine Finger nicht dazwischen passt.

Oder dass die Absenkhebel (sehe hier unten und Seite 14 in der Anleitung) eingestellt ist für dickere Wolle. Dann wird die Öffnung großer zwischen die Betten.
Dass passiert wann du das Doppelbett an der Absenkhebel nach oben geschoben hast statt von am unteren Rand.
Dateianhänge
14.JPG
14.JPG (95.83 KiB) 349 mal betrachtet
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“