Design auf Strickprodukte drucken?? Was für Farbe?

Hier werden hauptsächlich Fragen zu Anleitungen beantwortet. Es steht die Gestaltung des Strickstücks im Vordergrund
Antworten
Sören
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Fr Jun 09, 2017 21:08
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Design auf Strickprodukte drucken?? Was für Farbe?

Beitrag von Sören » Mo Jul 17, 2017 22:28

Hallo!
Ich frage mich, ob man fertig gestrickten Pullovern kleine oder auch große Designs waschmaschinenfest aufdrucken, beziehungsweise aufstempeln kann? Ich persönlich möchte nur kleine Punkte aufdrucken, etwa 3cm Durchmesser. Dachte mir dafür kann ich einen Stempel benutzen, aber was für Farbe benutzt man? Oder ich könnte einen Stock nehmen, gerade so groß, dass er zwischen die Maschen passt und ihn in Farbe tunken und so oft zwischen die Maschen gehen, bis die Färbung genug ist.

Dankeee! :)

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5121
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 480 Mal
Kontaktdaten:

Re: Design auf Strickprodukte drucken?? Was für Farbe?

Beitrag von Kerstin » Mo Jul 17, 2017 22:34

Sören hat geschrieben:
Mo Jul 17, 2017 22:28
Dachte mir dafür kann ich einen Stempel benutzen, aber was für Farbe benutzt man?
Da es sich um Textilien handelt: Wie wäre es mit Textilfarbe? Nur so als Idee. Aquarellfarbe oder Ölfarbe würde ich eher nicht verwenden.

Ich würde übrigens die Farbe nicht durch die Maschen durch stechen oder pieksen, es sei denn, Du willst den Untergrund einfärben, auf dem das Strickstück liegt. Beim Malen oder ähnlichem malt man im allgemeinen AUF das, was man dekorieren will, man piekst aber nicht durch.

Du kannst es natürlich mit dem Durchpieksen probieren. Wundere Dich dann aber nicht über den gepunkteten Küchentisch und den nach wie vor einfarbigen Pullover.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Sören
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Fr Jun 09, 2017 21:08
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Design auf Strickprodukte drucken?? Was für Farbe?

Beitrag von Sören » Mo Jul 17, 2017 23:02

Dankee Kerstin, mal wieder! :) Hast nen Ehrenstatus für Hilfsbereitschaft in dem Forum verdient!

Fädchen
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Fr Okt 09, 2015 20:31
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Design auf Strickprodukte drucken?? Was für Farbe?

Beitrag von Fädchen » Di Jul 18, 2017 14:55

Hallo Sören

Ich würde auch Textilfarbe verwenden, allerdings würde ich darauf achten, ob die jeweilige Farbe für das Garnmaterial geeignet ist. Es ist zum Beispiel ein Unterschied ob ich Baumwolle, Seide oder Kunstfaser verarbeitet habe. Vielleicht gibt es in Deiner Nähe ein gutes Bastelgeschäft in dem man sich beraten lassen kann.
Für den Farbauftrag könnte ich mir vorstellen, einen Pinsel und eine Schablone z.B. aus Pappe zu verwenden. An einem Fadenstück würde ich prüfen, wie die Farbe aufgenommen wird. Bleibt sie an der Stelle, die ich bemale oder wird sie vom Garn derart aufgesaugt, daß sie sich auch dorthin verteilt, wo sie gar nicht hin soll. An einem kleinen Probeläppchen kann man herumtesten.

Es grüßt Fädchen

Mallory
Mitglied
Beiträge: 543
Registriert: So Jan 29, 2006 11:08
Wohnort: Nähe Fulda
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: Design auf Strickprodukte drucken?? Was für Farbe?

Beitrag von Mallory » Di Jul 18, 2017 17:56

Ich habe ein Strickheft von 1985, in dem einige nachträglich bedruckte Strickmodelle beschrieben sind. Die Grundlage ist immer ein glatt rechts gestricktes Teil aus Baumwolle oder einer Baumwollmischung, zb mit Viskose. Zum Bedrucken wurde "Stoffmalfarbe Marabu/Hobbytex" verwendet. Wichtig ist, dass das waschfeste Fixieren der Malerei (zb mit dem Bügeleisen) sich mit dem Material des Strickteils verträgt.
Zum Bemalen wurden für die Modelle in meinem Heft die Radiergummienden von Bleistiften sowie die offenen Enden von Tablettenröhrchen als "Stempel" verwendet.
Ich würde auf jeden Fall, ehe ich einem mühsam fertig gestrickten Teil mit Farbe zu Leibe rücke, erstmal gründlich an einem Probestück üben.

Grüße von Anna

Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2224
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Design auf Strickprodukte drucken?? Was für Farbe?

Beitrag von Knackendöffel Maren » Mi Jul 19, 2017 10:58

Sören, lass dich im Bastelgeschäft beraten!
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste