Ich habe mich verliebt....ABER

Für Fragen zu: Entwerfen, Formgebung, eigene Designs, Gestaltung
Nihilum
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: Di Nov 29, 2016 14:15
Hat sich bedankt: 4 Mal

Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Nihilum » So Jun 18, 2017 18:19

Hallo Ihr Lieben,
ich habe einen Mantel entdeckt, der es mir angetan hat. Leider finde ich keine Anleitung dazu, weder Strickanleitung noch Material. Ich habe nur das Bild:
https://www.pinterest.de/pin/502503270899354074/

Es wäre zwar wieder mal ein Jahrhundertwerk, aber ich habe mich in diesen Mantel verliebt und würde ihn gern per Hand stricken. Hat wer eine Idee oder Muster oder vielleicht sogar die Anleitung????
Ich sage schon mal danke für Eure Hilfe.

Sonnige Grüsse aus Berlin
Nihilum

Maschenzauber
Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: Fr Mai 02, 2014 12:13
Strickmaschine: Brother KH 965i mit DB, KH 230 mit DB, KG 95,
Silver Reed SK 860 mit DB, SK 270,
viele Rundstricknadeln und Nadelspiele,
und eine Stickmaschine.
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Maschenzauber » So Jun 18, 2017 19:16

Hallo Nihilum,
Du hast mich neugierig gemacht. Welcher ist es denn, da sind mehrere sehr schöne Sachen dabei.
LG Maschenzauber

Fädchen
Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Fr Okt 09, 2015 20:31
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Fädchen » So Jun 18, 2017 19:36

Hallo Nihilum

Wenn der verliebt machende Mantel der ist, den man auf dem ersten Bild sieht, dann hat es mich auch erwischt. In irgendeiner Handarbeitszeitung habe ich mal eine so gestrickte Blume gesehen. Aber da ich nicht nur drei Strickzeitschriften besitze, würde das Suchen der Anleitung sehr lange dauern. Ob ich in einem meiner Bücher fündig würde, weiß ich nicht. Da sieht man, ich habe eindeutig zu viel "Strickliteratur". Man weiß daß die Lösung eines Problems da ist, aber nicht wo.
Sollte jemand schneller eine Strickschrift dazu finden, hätte ich auch Interesse.

Es grüßt Fädchen

Maschenzauber
Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: Fr Mai 02, 2014 12:13
Strickmaschine: Brother KH 965i mit DB, KH 230 mit DB, KG 95,
Silver Reed SK 860 mit DB, SK 270,
viele Rundstricknadeln und Nadelspiele,
und eine Stickmaschine.
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Maschenzauber » So Jun 18, 2017 19:52

Hallo nochmal,
Das hier hätt ich grad gefunden. Ist eine Kaufanleitung aaaaaber in englisch. Ich weiß nicht, ob Euch das was hilft.
http://twistcollective.com/collection/i ... i-muinonen
LG Maschenzauber

Nihilum
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: Di Nov 29, 2016 14:15
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Nihilum » So Jun 18, 2017 20:44

Leider kann ich mit meinem verfügbaren Englisch bei Strickanleitungen nichts anfangen, aber das scheint schon in die richtige Richtung zu gehen.

Fädchen
Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Fr Okt 09, 2015 20:31
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Fädchen » So Jun 18, 2017 21:04

Hallo liebe Leute

Ich habe auch gestöbert und dasselbe gefunden. Ravelry: Silvy pattern by Mari Muionen. Da ich noch nie mit einer englischen Anleitung zu tun hatte, weiß ich nicht, ob ich damit zurecht käme. Immerhin habe ich zwei Leute um mich, die mir bei Textübersetzungen prima helfen können.

Grüße von Fädchen

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5194
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Michaela » Mo Jun 19, 2017 08:47

Hallo, Fädchen,

da muss ich wieder mal mein Sprüchlein loswerden.
Ich stricke nach Finnischen, Japanischen, Isländischen und Dänischen Anleitungen und spreche nicht eine einzige dieser Sprachen. Stricksprache lässt sich von Laien nur schwer übersetzen. Mit Laien meine ich Leute, die nicht stricken. Als Strickerin hat man da Vorteile, weil die Technikbegriffe in zahlreichen Strickwörterbüchern (siehe auch unsere Linkliste) übersetzt sind. Man kann sie wie Vokabeln auswendig lernen.


Für Englisch hat Tina Hees eine schöne Anleitung geschrieben. Und wenn ich mit den o.g. Sprachen klar komme, wirst du das auch mit Englisch schaffen
http://www.tichiro.net/wp-content/uploads/Workshop1.pdf
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Antigone
Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: Fr Aug 17, 2012 21:44
Wohnort: Österreich
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Antigone » Mo Jun 19, 2017 14:30

Liebe Leute,

lasst euch vom Englischen nicht abschrecken. Die Anleitung für Silvy ist wirklich sehr einfach zu verstehen, es gibt auch die üblichen Charts dazu. Evtl müsst ihr anfangs ein wenig Zeit in die Übersetzung der üblichen Begriffe investieren, aber ihr werdet sehen - das ist wirklich keine Hexerei. Und dieser Mantel ist wunderbar - mit der dicken Wolle strickt sich der quasi wie von selbst!

Nihilum
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: Di Nov 29, 2016 14:15
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Nihilum » Mo Jun 19, 2017 15:05

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe. Ich überleg es mir. Habe ja nun die Seite bei ravelry und kann die Anleitung bei Bedarf kaufen.

Fädchen
Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Fr Okt 09, 2015 20:31
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Fädchen » Mo Jun 19, 2017 19:47

Liebe Michaela

Danke für den Hinweis. Ehrlich gesagt habe ich keine Angst vor einer englichen Anleitung. Es gibt so viele Hilfsmittel, um hinter die "Geheimnisse" der Beschreibung zu kommen. Aber ich bin nicht so fit, was Computer und Internet angeht. Ich muß erst mal sehen, wie ich an die Anleitung komme. Wie das mit der Bezahlerei geht und dann Daten herumterladen. Ich habe hier ein Helferlein, nur hat das nie Zeit für solche "Lapalien".
Aber wenn man verliebt ist, tut man Einiges um sein Ziel zu erreichen.
Der Mantel wird gestrickt!

Es grüßt Fädchen

Nihilum
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: Di Nov 29, 2016 14:15
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Nihilum » Mo Jun 19, 2017 21:05

Liebes Fädchen,
Mir geht es ähnlich, ich habe noch nie eine Anleitung gekauft, habe also auch keine Ahnung, wie das abläuft. Vor dem Englischen bammelt es mich ein wenig, aber da könnte ich mich eventuell durchwurschteln.
Ich habe nur den Preis in Dollar gesehen, aber nicht, was es dann entgültig kostet. Wenn Du den Kauf abgeschlossen hast, kannst du mir ja vielleicht Tipps geben. Der Mantel reizt mich schon sehr......

Nihilum

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5194
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Michaela » Mo Jun 19, 2017 21:50

Der Mantel wird gestrickt!
:D :D :D

Super, auf meine Hilfe kannst du auch zurück greifen.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Fädchen
Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Fr Okt 09, 2015 20:31
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Fädchen » Di Jun 20, 2017 20:25

Hallo liebe Leute

Ich habe ein Helferlein gefunden, das sich bereit erklärt hat, mir bei der Beschaffung der Anleitung behilflich zu sein, da ich weder eine Kreditkarte noch Paypal habe. Diese Hürde sollte also zu nehmen sein.
Wenn ich die Beschreibung habe, werde ich mich aber nicht sofort in die Arbeit stürzen. Ich gehöre nicht zu den Strickerinnen, die alle möglichen Projekte anfangen, ehe das erste fertig ist. Bei mir geht es schön der Reihe nach.Wennn meine derzeitige Arbeit beendet ist, muß ich noch einen anderen Pulli stricken, weil ich mir den eben als nächstes vorgenommen habe. Ehrlich gesagt möchte ich bei der Hitze gar keinen warmen Mantel stricken. Das Strickteil würde dann so schön wärmend auf meinem Schoß liegen. Dafür sind andere Jahreszeiten besser geeignet.
Bestimmt melde ich mich, wenn die große Tat in Angriff genommen wird. Da die Hilfe bereits angekündigt ist, weiß ich ja, wo ich nachfragen muß. Danke schon mal im Vorraus für das Angebot.

Es grüßt Fädchen

Larum
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: Do Apr 07, 2016 13:20
Wohnort: Kreta, Komitades
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Larum » Do Jun 22, 2017 23:01

Der Mantel ist echt super schön!
Hätte ich schon auch Lust drauf!
Gruß
Anette
PS.: Habe auch kein Paybalsystem und nach einer englischen Strickanleitung habe ich auch noch nie gestrickt!

Fädchen
Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Fr Okt 09, 2015 20:31
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Fädchen » Fr Jun 23, 2017 17:55

Hallo Larum

Vielleicht gibt es in Deinem Verwandten- oder Bekanntenkreis jemanden, der Paypal hat. Ich denke es lohnt sich, mal rumzufragen. Schließlich kann man den Mantel nicht fertig kaufen, und wer ihn einmal gesehen hat, der bekommt ihn nicht mehr aus dem Kopf. Er macht eben verliebt. :) Wenn sich jetzt immer mehr Leute verlieben und den Mantel stricken, solltest Du hier auch Hilfe speziell zu diesem Projekt finden. Bei unverständlichen Stellen können sich die verliebten Strickerinnen oder Stricker (ein Mann denkt, den schenk ich meiner Frau!) im Forum austauschen.

Es grüßt Fädchen

Nihilum
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: Di Nov 29, 2016 14:15
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Nihilum » Sa Jun 24, 2017 11:01

und wer ihn einmal gesehen hat, der bekommt ihn nicht mehr aus dem Kopf. Er macht eben verliebt. :)

Oh ja das stimmt. Ich habe sogar schon davon geträumt.
Nihilum

Digitalis
Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i - Silverreed SK830
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Digitalis » So Jun 25, 2017 09:12

So schwierig kann es nicht sein........suche auf blüte blätter stricken.....:)
http://www.strickmoden.de/strickdesign/applikation.html
http://faden-gold.blogspot.nl/2014/02/f ... s-ist.html

Viele Grüße
Digitalis
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5390
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Kerstin » So Jun 25, 2017 09:59

Hallo, ich mische mich mal ein.

Die Anleitung habe ich mir 2009 gekauft. Allerdings habe ich immer noch nicht mit dem Stricken angefangen, obwohl mittlerweile (seit etwa zwei, drei Jahren) sogar passende Wolle hier liegt. Aber ich kann vielleicht kurz das Vorgehen beim Stricken beschreiben.

Das fertige Modell ist einen Meter lang, Kapuze nicht mitgerechnet. Ich bin nicht besonders groß, deshalb dürfte es mir bis zur Wade reichen. Kleine rundliche Leute in so langen dicken Mänteln sehen aus wie ein großes wanderndes Wollknäuel. Zudem längen sich 1,5 kg Wolle beim Tragen; früher oder später hinge mir der Saum in Knöchelhöhe. Das hat mich bisher davon abgehalten, das Ding in Angriff zu nehmen. Man kann das Rückenteil nämlich nicht kürzen, weil das Muster sich ohne echte Wiederholungen über 150 Reihen zieht.

Ärmel und Vorderteile dürften einfach zu stricken sein. Die Ärmel sind im Perlmuster in Runden gestrickt, die Vorderteile ebenfalls im Perlmuster flach. Die Zu- und Abnahmen sind genau angegeben. Aufpassen muss man bei den Abnahmen für den Ausschnitt, hier werden Maschen mit verkürzten Reihen stillgelegt, weil sie später nahtlos in die Kapuze übergehen.
Für das Rückenteil gibt es ein Diagramm, in dem jede Masche eingezeichnet ist, sowie eine ausführliche Zeichenerklärung.
Die Blätter werden beim Rückenteil gleich mitgestrickt. Die Blütenblätter werden nachträglich einzeln gemäß Diagramm aus festgelegten Maschen von Rückenteil und Kapuze herausgestrickt und aufgenäht.

Ich hoffe, das hilft Euch ein wenig.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Nihilum
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: Di Nov 29, 2016 14:15
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Nihilum » So Jun 25, 2017 11:21

Vielen Dank für die Tipps. Du sagst, du hast die Wolle schon. Darf ich fragen, welche du nehmen würdest??? Ich habe mit den neuen Wollsorten noch keine Erfahrung, habe bis jetzt noch die Reste aus DDR-Zeiten verstrickt, da ich viele Jahre überhaupt nicht gestrickt habe. Ausserdem brauche ich eine Wolle, welche nicht kratzt, bin da etwas empfindlich.
Mit der Grösse dürfte ich keine Probleme haben, bin ja selbst fast 1,80 m gross. Da darf der Mantel ruhig lang sein.

Ansonsten immer her mit Tipps und Ratschlägen. Da es die erste Anleitung in Englisch für mich sein wird, kann ich bestimmt alle Tricks und Kniffe gut gebrauchen.

Wünsche allen noch einen schönen Sonntag

Liebe Grüsse
Nihilum

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5390
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich habe mich verliebt....ABER

Beitrag von Kerstin » Mo Jun 26, 2017 08:57

Hallo Nihilum,

ich habe mir die Qualität "Riga" von Fischer Wolle gekauft. Das ist zwar keine reine Wolle, sondern 60 % Wolle und 40 % Polyacryl, aber das Garn ist nicht so teuer, und ich erreiche damit nach dem Waschen die erforderliche Maschenprobe.
Ich finde es recht weich. Bei einem Mantel, unter dem man immer noch andere Kleidung trägt, würde mich aber auch etwas Kratzigeres nicht stören.

Was man noch berücksichtigen sollte: Es kommt nur ein glattes, einfarbiges Garn in Frage, weil bei einem strukturierten, melierten oder gar farbverlaufenden Garn das Muster nicht zur Geltung käme. Das Material sollte außerdem eine ähnliche Zusammensetzung haben wie beim Originalmodell. Würde man so einen Mantel aus dicker Baumwolle stricken, die ja schwerer ist als Wolle, dann würde er sich beim Tragen bis zum Boden dehnen.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Antworten

Zurück zu „Strickdesign - Entwurf und Gestaltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste