Anleitung Strickjacke

Für Fragen zu: Entwerfen, Formgebung, eigene Designs, Gestaltung
Antworten
Hannah
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Di Nov 21, 2017 19:07

Anleitung Strickjacke

Beitrag von Hannah » Di Nov 21, 2017 19:21

Hallo :)

Ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen :%-(|):

Ich verzweifel Grade sehr an einer Anleitung für eine Strickjacke. Diese ist im halbpatent (mit Umschlag) gestrickt. Soweit so gut. Jetzt soll eine Raglanschrägung angedeutet werden. Dafür steht in der Anleitung :

"Am Reihenanfang nach der Randmasche 1 Masche rechts verschränkt aus dem querfäden zunehmen und nach der 4. rechten Patentmasche die 2 folgenden Maschen links zusammenstricken. Am reihenende vor der viertletzten rechten Patentmache 2 Maschen links zusammenstricken und vor der Randmasche 1 Masche rechts verschränkt aus dem querfäden zunehmen. Es wird beidseitig je eine Masche zu- und abgenommen. (Bis dahin habe ich es denke ich verstanden) jeweils in der folgenden rückreihe die Maschen folgerichtig im halbpatentmuster stricken, dabei stets nach und vor der Randmasche wie vor den zu- und Abnahmen beginnen, jedoch wenn an den Abnahmestellen 2 linke machen Zusammentreffen, die 1. Masche links stricken, die 2. Masche mit Umschlag links abheben. Ab der nächsten Hinreihe die zu- und Abnahmen jeweils vor und nach den gleichen Patentmaschen wie zuvor ausführen. So verlaufen diese Patentmaschen automatisch schräg zur Mitte hin."

Kann mir jemand vielleicht helfen ? Habe ich an den Seiten auf Grund der zunahmen dann kein Patentmuster mehr ? Und wenn ich das mit dem links stricken und links abheben Mache komme ich immer auf vier linke Maschen nacheinander. Kann das stimmen ? Oder findet jemand meinen Fehler ?

Ganz liebe Grüße !

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5390
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Strickjacke

Beitrag von Kerstin » Mi Nov 22, 2017 09:10

Hannah hat geschrieben:
Di Nov 21, 2017 19:21
"...jedoch wenn an den Abnahmestellen 2 linke machen Zusammentreffen, die 1. Masche links stricken, die 2. Masche mit Umschlag links abheben."

Kann mir jemand vielleicht helfen ? Habe ich an den Seiten auf Grund der zunahmen dann kein Patentmuster mehr ? Und wenn ich das mit dem links stricken und links abheben Mache komme ich immer auf vier linke Maschen nacheinander. Kann das stimmen ? Oder findet jemand meinen Fehler ?
Hallo Hannah,

willkommen im Strickforum. :-)
Ohne es ausprobiert zu haben: Du strickst in diesen Fällen an den Abnahmestellen eine Masche links, und die zweite wird mit einem Umschlag abgehoben. Somit sollte sie ab der folgenden Reihe, wenn sie dann korrekt mit dem Umschlag zusammen abgestrickt wird, eine neue Patentmasche ergeben.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Antworten

Zurück zu „Strickdesign - Entwurf und Gestaltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste