Es soll ein speziellees Mützendesign sein

Für Fragen zu: Entwerfen, Formgebung, eigene Designs, Gestaltung
Antworten
Shashi
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: So Mär 25, 2018 22:35
Strickmaschine: Noch keine

Es soll ein speziellees Mützendesign sein

Beitrag von Shashi » Mo Mär 26, 2018 00:42

Hallo Zusammen,

ich habe auf der Seite muetzenheld eine Mütze gesehen, die mir sehr gut gefällt. Da mir diese aber defenitiv zu teuer ist, würde ich mir gerne selbst solch eine Mütze stricken. Ich kann stricken, habe aber bisher immer nur Schlas etc gestrickt. Und dann auch selten. Wie geht man denn an eine Mütze heran? Und wie schafft man es, eine Mütze nachzustricken?

LG

Maschenzauber
Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: Fr Mai 02, 2014 12:13
Strickmaschine: Brother KH 965i mit DB, KH 230 mit DB, KG 95,
Silver Reed SK 860 mit DB, SK 270,
viele Rundstricknadeln und Nadelspiele,
und eine Stickmaschine.
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Es soll ein speziellees Mützendesign sein

Beitrag von Maschenzauber » Mo Mär 26, 2018 07:17

Hallo Shashi,
Ääh, welche Mütze meinst du denn, es gibt viiiiele Mützen auf der Seite. Und was den Preis angeht, ich hab mir nicht jede einzeln angesehen, aber 10-20 Euro find ich absolut nicht teuer. Wenn du dir gute Wolle kaufst, kommst du nicht viel (wenn überhaupt) günstiger dabei weg, abgesehen davon ist sie dann noch nicht gestrickt.
LG Maschenzauber

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2862
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Kontaktdaten:

Re: Es soll ein speziellees Mützendesign sein

Beitrag von frieda » Mo Mär 26, 2018 08:00

Ich hab auf der Seite hier einen Linkspam gesehen ... wie geht man da an das Wegmachen heran?

Meinjanur ....

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

jadyn
Mitglied
Beiträge: 185
Registriert: Sa Nov 04, 2017 07:27
Strickmaschine: Duomatic 80
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Es soll ein speziellees Mützendesign sein

Beitrag von jadyn » Mo Mär 26, 2018 08:04

...wer findet denn noch billigere Mützen als die in dem Link.....ich lasse mich aber nicht beeinflussen und stricke doch weiter selbst...so bekomme ich sehr teure Unikate....
Liebe Grüße
Jadyn

Maschenzauber
Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: Fr Mai 02, 2014 12:13
Strickmaschine: Brother KH 965i mit DB, KH 230 mit DB, KG 95,
Silver Reed SK 860 mit DB, SK 270,
viele Rundstricknadeln und Nadelspiele,
und eine Stickmaschine.
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Es soll ein speziellees Mützendesign sein

Beitrag von Maschenzauber » Mo Mär 26, 2018 09:30

Hallo Jadyn,
da bin ich ganz deiner Meinung. Und wenn die schon "definitiv zu teuer sind" dann bleibt eigentlich nur noch sich irgendwo eine zu mopsen, wobei ich aber natürlich niemanden auf dumme Ideen bringen will. Aber unter "teuer" versteh ich was anderes.
LG Maschenzauber

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5511
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 298 Mal
Kontaktdaten:

Re: Es soll ein speziellees Mützendesign sein

Beitrag von Michaela » Mo Mär 26, 2018 09:42

frieda hat geschrieben:
Mo Mär 26, 2018 08:00
Ich hab auf der Seite hier einen Linkspam gesehen ... wie geht man da an das Wegmachen heran?
Meinjanur ....
Man kann Admins Linkspammer-Link gar nicht oft genug posten viewtopic.php?f=4&t=38226

Wenn die Preise des Shops schon zu teuer sind: das Garn für die Strickmütze wird kaum preiswerter sein.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Antworten

Zurück zu „Strickdesign - Entwurf und Gestaltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste