Wahl des Maschinentisches

Für Fragen zu Wolle, Garnen, Stricknadeln, Wicklern, Strickumgebung ...
Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5384
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wahl des Maschinentisches

Beitrag von Michaela » Do Nov 30, 2017 09:33

Kerstin hat geschrieben:
Mi Nov 29, 2017 11:19
da habe ich mich wohl unklar ausgedrückt; die seitlichen Maschinentischkanten sehen jedenfalls so aus:
Danke für das Bild, das ist aufschlussreich.
Ich habe gerade den Schwenkbereich meiner Leuchte gemessen, der beträgt einen guten Meter. Falls dein Tisch in der Tiefe darunter liegt, kannst du die Leuchte gegenüber anschrauben. Ich würde ein Bild machen, aber meine Maschine ist an der Längsseite befestigt, das liegt 1,30 m entfernt. OK: vielleicht baue ich um, dann kann ich neue Erfahrungen machen (raus aus der Komfortzone und Zimmer umstellen, hahaha)
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5384
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wahl des Maschinentisches

Beitrag von Michaela » Do Nov 30, 2017 09:41

Irene Winter hat geschrieben:
Do Nov 30, 2017 09:25
Led-Streifen warmweiß aus China in ein Alu oder Plastik U-Profil kleben, kleinen Trafostecker montieren und das ganze an zwei Plastikfäden in zwei winzige Deckenhaken hängen. Wiegt 250g Kostet keine 10 Euro und ist schnell da und wieder weg.
Das ist eine prima Idee, wenn der Tisch immer an einem Platz steht, bzw. die Maschine.
Wenn ich Gäste habe, räume ich den Tisch samt Maschine ins Wohn-/Esszimmer, um Schlafplätze zu generieren. Am Esstisch habe ich oft einen Rundstricker montiert, bei mehreren Essern muss der Apparat auch mal weg :lol:

Ich habe so eine Schiene für den KG, nie benutzt. Neulich habe ich eine Anleitung für die Montage direkt an Maschine bekommen. Vielleicht lässt sich da was machen, oder ich lasse mal den Angetrauten überlegen. So ein Lichtband (mit Fernbedienung) haben wir als überraschend gute Balkonbeleuchtung (leuchtet in allen Farben, wenn gewünscht). Baumarktangebot.

Danke für den Tipp!
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5384
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wahl des Maschinentisches

Beitrag von Michaela » Do Nov 30, 2017 13:12

Normalerweise habe ich die Leuchten an der Seite montiert, diesmal aber zur Veranschaulichung hinten. Mein Tisch ist sehr tief, habe nochmal gemessen, über 70cm.
Die Reichweite der Leuchte ist sehr hoch, auch durch das Schwenken.
Die Fäden berühren manchmal die Leuchte, wenn ich die volle Breite nutze, gleiten aber glatt darüber.
Noch ein Vorteil (Bild drei): Falls es mal knifflig wird, kann ich nicht nur die Leuchte über den Katastrophenbereich schwenken, sondern auch die Klappe oben öffnen und die Lupenfunktion nutzen.
Ich wollte sie nicht missen. Die zweite hat der Angetraute gerade am Löttisch, daher nicht im Bild.
Leuchte1.jpg
Leuchte1.jpg (123.01 KiB) 2700 mal betrachtet
Leuchte2.jpg
Leuchte2.jpg (102.66 KiB) 2700 mal betrachtet
Leuchte3.jpg
Leuchte3.jpg (114.7 KiB) 2700 mal betrachtet
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5459
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 548 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wahl des Maschinentisches

Beitrag von Kerstin » Fr Dez 01, 2017 09:09

Michaela hat geschrieben:
Do Nov 30, 2017 09:33
Ich habe gerade den Schwenkbereich meiner Leuchte gemessen, der beträgt einen guten Meter. Falls dein Tisch in der Tiefe darunter liegt, kannst du die Leuchte gegenüber anschrauben.
Die Tiefe (48 cm) wäre kein Problem. Der Überstand der Tischplatte über die Rückwand beträgt aber leider nur einen Zentimeter. Da kann man gar nichts anschrauben. Ja, der Tisch ist in dieser Hinsicht extrem unpraktisch. Dafür ist er erfreulich stabil.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5384
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wahl des Maschinentisches

Beitrag von Michaela » Fr Dez 01, 2017 10:14

Ja, das ist wirklich ein recht monovalentes Medium.
Ich möchte meine LED-Leuchte nicht mehr missen, eine reicht auch. Die Schwenkmöglichkeit zum "Tatort" ist ideal. Und dass sie keine Schatten wirft.
Man kann sogar Standfüße separat kaufen
https://www.elv.de/standfuss-fuer-lupen ... nkarm.html
https://www.amazon.de/Robuster-Standfu% ... ndfu%C3%9F

Es gibt diese Lupenleuchten auch als Stehleuchte https://www.porta-kosmetik.de/kosmetik/lupenlampen.html
https://www.amazon.de/Stehleuchte-Licht ... B0751HNGRK

oder ohne Schraubmechanismus, um sie auf den Tisch zu stellen
https://www.tageslichtlampe.com/purelit ... enleuchte/
Hier ohne LED https://www.amazon.de/MVPower%C2%AE-Lup ... B00V5XX1PC
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Kathi
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: Mi Apr 18, 2007 20:50
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wahl des Maschinentisches

Beitrag von Kathi » Sa Jan 13, 2018 18:12

Hallo Michaela,

deine Schreibtischlampe hat mir so gut gefallen, daß ich mir auch eine bestellt habe.
Liebe Grüße

Kathi
_________________________________________

Stricke mit: Brother KH 965 + KR 850; Superfeinstricker 3,5mm Brother KH131-48, Singer Solo Extrabreit, KL 116, KRC 900 und KG93

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5384
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wahl des Maschinentisches

Beitrag von Michaela » Sa Jan 13, 2018 20:43

Hallo, Kathi,

hast du sie schon getestet?
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Kathi
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: Mi Apr 18, 2007 20:50
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wahl des Maschinentisches

Beitrag von Kathi » So Jan 14, 2018 17:40

Hallo Michaela,

ja, hab ich. Ich habe die Lampe von Lumeno. Sie ist ein wenig heller als die von ELV. Endlich sehe alles ich an meinem Arbeitstisch. Die Lampe ist einfach und gut. Besonders gut gefällt mir die Lupe bei den bei den "Fuzzelarbeiten",wie Nadeleinfädeln, Nähen und Ausbessern von dunklen Kleidungsstücken und natürlich beim Basteln. Endlich keine "Blindarbeiten" mehr. Kurz gesagt -> ich bin begeistert!

Danke für den Tip.
Liebe Grüße

Kathi
_________________________________________

Stricke mit: Brother KH 965 + KR 850; Superfeinstricker 3,5mm Brother KH131-48, Singer Solo Extrabreit, KL 116, KRC 900 und KG93

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5384
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wahl des Maschinentisches

Beitrag von Michaela » So Jan 14, 2018 19:38

Das Thema "Fallmaschen" hat das Grauen etwas verloren. Früher musste der Angetraute mir mit der Taschenlampe leuchten und den Mund halten. Jetzt entfällt beides :mrgreen:
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Kathi
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: Mi Apr 18, 2007 20:50
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wahl des Maschinentisches

Beitrag von Kathi » So Jan 14, 2018 21:11

Ich habe eine Tageslicht-Lampe über dem Strickmaschinenbereich, das war nicht das Problem. Über meinem Schreib- und Arbeitstich hatte ich keine vernünftige Beleuchtung. Dank Dir jetzt schon :D
Liebe Grüße

Kathi
_________________________________________

Stricke mit: Brother KH 965 + KR 850; Superfeinstricker 3,5mm Brother KH131-48, Singer Solo Extrabreit, KL 116, KRC 900 und KG93

Antworten

Zurück zu „Material + Zubehör für jegliche Arbeiten mit Garn und Nadeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste