Schafwolle kaufen

Für Fragen zu Wolle, Garnen, Stricknadeln, Wicklern, Strickumgebung ...
Antworten
stricktante 5
Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: Fr Nov 11, 2011 11:39
Strickmaschine: Singer memo BrotherKH und KR230 KH940 und KR850,DK8
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Schafwolle kaufen

Beitrag von stricktante 5 » Sa Dez 16, 2017 10:56

Hallo ihr Lieben
Ich suche Schafwolle um mir einen Pullover zu stricken.
Ich besitze zwei aus Irland und gerade jetzt finde ich sie
schön wärmend.Da ich eher friere ,dachte ich sowas könnte
ich mir doch selbst stricken.Bei meiner Suche fand ich leider keine
passende reine Wolle.Die ich bis jetzt gesehen habe ist immer mit einem
Kunstfaseranteil.
Wo kauft ihr so etwas,über eine Quelle würde ich mich freuen.

Liebe Grüße
Margot

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1128
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Schafwolle kaufen

Beitrag von Siebenstein » Sa Dez 16, 2017 11:11


Anna1966
Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: Mo Feb 18, 2013 20:11
Strickmaschine: Brother KH 940 /KR 850, mit KL 116, KCR 900, KG95
Brother KH 270 /KR 260
DK 8
Wohnort: Bad Zwischenahn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Schafwolle kaufen

Beitrag von Anna1966 » Sa Dez 16, 2017 12:21

Google mal nach Lopi Wolle. Ist zwar kratzig, aber das ist die Original Wolle, woraus diese Rundpassen Islandpullis gemacht werden.
Manchmal gibt es die sogar im normalen Wollgeschäft. Bei uns wenigstens.

Liebe Grüße von Anna

Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2441
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: Schafwolle kaufen

Beitrag von Knackendöffel Maren » Mo Dez 18, 2017 16:55

Gut finde ich die Shetlandwolle von BC, sie ist leicht, strapazierfähig und wärmend. Ich habe sie damals aus Dänemark bekommen. Es gibt aber auch in Deutschland Wollgeschäfte, die sie versenden. Danach müsstest du mal googeln.
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7

lisbeth
Mitglied
Beiträge: 474
Registriert: Di Apr 04, 2006 10:00
Wohnort: 586**
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Schafwolle kaufen

Beitrag von lisbeth » Mo Dez 18, 2017 17:57

Guten Abend!

Solche Wolle (wobei das Meiste, was wir so verstricken, vom Schaf stammt...), die ich als "sportlich auf der Haut" bezeichne, hat z.B. auch Tinkus-Strickparadies, auch in Bio-Qualitäten. Guck doch dort mal.

Liebe Grüße Lisbeth
"Auch durch Fehler können - wenn sie regelmäßig gemacht werden - schöne neue Muster entstehen!"

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5363
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 271 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schafwolle kaufen

Beitrag von Michaela » Mo Dez 18, 2017 17:59

Anna1966 hat geschrieben:
Sa Dez 16, 2017 12:21
Google mal nach Lopi Wolle. Ist zwar kratzig, aber das ist die Original Wolle, woraus diese Rundpassen Islandpullis gemacht werden.
Ich empfinde die Islandwolle nicht als kratzig. Es ist in jedem Fall die wärmste Schafwolle, die Tiere sind ja winterfest.
Es gibt auch unterschiedliche Qualitäten, weichere Unterwolle und strapazierfähigere Deckwolle. Nach der "Wäsche" (soll möglichst nicht mit fettentfernendem Waschmittel gewaschen werden) plüscht das Garn auf und das Gewebe wird sogar winddicht. Ich habe damit schon bei dichtem Schneefall über eine Stunde Schnee geschippt und war hinterher trocken, die Feuchtigkeit und der Wind gingen nicht durch.

Als ich mir das Garn mitgebracht hatte, kostete es noch 1,30 € vor Ort ...
Bezugsquellen
http://www.islandwolle-shop.de/islandwolle/
https://alafoss.is/collections/wool-yarn
http://www.christine-knoller.de/produkt ... /lettlopi/

Die Farbauswahl ist riesig.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Mallory
Mitglied
Beiträge: 606
Registriert: So Jan 29, 2006 11:08
Wohnort: Nähe Fulda
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schafwolle kaufen

Beitrag von Mallory » Mo Dez 18, 2017 18:08

Ich habe zwar noch nie Islandwolle verstrickt, wohl aber selbstgesponnene Rhönschafwolle, die als ausgesprochen "robust" gilt. Hier wird sie gern für dicke Socken und Teppiche empfohlen.
Ich habe eine Jacke daraus, die ihre anfängliche "Kratzigkeit" weitgehend verliert, wenn sie im Tragen die Körperwärme angenommen hat. Das Restfett in der Faser wird dann geschmeidig und macht sie merkbar weicher.
Die Islandwolle werde ich aber bestimmt bei Gelegenheit probieren.

susannei
Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Mo Aug 09, 2010 21:42
Strickmaschine: KH 892, 930, 260, 270 + KR 830, 850, 260, KG 93
Wohnort: 21354 Bleckede
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schafwolle kaufen

Beitrag von susannei » Di Dez 19, 2017 06:08

Vielleicht ist das eine Option für Dich:

http://elbwolle.de/

Viele liebe Grüße
Susanne
Stricke mit 2 Nadeln, Brother KH 840, KH 930, KH 270 mit DB & KR 850, KG 93 und Phantasie....

Anna1966
Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: Mo Feb 18, 2013 20:11
Strickmaschine: Brother KH 940 /KR 850, mit KL 116, KCR 900, KG95
Brother KH 270 /KR 260
DK 8
Wohnort: Bad Zwischenahn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Schafwolle kaufen

Beitrag von Anna1966 » Di Dez 19, 2017 07:36

Nachtrag zur Lopi Wolle: mein Mann findet sie auch nicht kratzig. Seinen Norweger habe ich vor 5 Jahren gestrickt und das Ding ist unverwüstlich. Erst zwei mal gewaschen in der Zeit. Auslüften reicht. Und er trägt ihn fast den ganzen Winter. Gerade stricke ich noch einen Pullover daraus, nur jetzt mit Hirschmuster. Ich stricke es aber nicht gerne, aber er schwört darauf. Viel Erfolg bei der Suche, bin mal gespannt auf dein Projekt.

Liebe Grüße von Anna

Antworten

Zurück zu „Material + Zubehör für jegliche Arbeiten mit Garn und Nadeln“