Neuling mit neuer alter Maschine

Für Beiträge zu Apparaten, die mit Nadelzylindern arbeiten, deren Zubehör und Handhabung
Buntseilalm
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Fr Jan 31, 2014 11:05
Strickmaschine: Favorit Franz Heumann
Brother 260 Doppelbett
Wohnort: im Vogelsberg - Hessen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Buntseilalm » Fr Jan 31, 2014 13:39

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich bin ein neues Mitglied und habe seit gestern eine Sockenrundstrickmaschine. Stehe noch ein wenig ratlos davor und bräuchte Hilfe.
Bevor ich mich traue diese auseinanderzunehmen und sauber zu machen versuche ich noch mehr Infos darüber zu bekommen.
Es ist ein Favorite von der Fa. Franz Heumann aus Geisenheim (Ndb). Vieleicht gibt es ja bei euch jemand der auch so eine besitzt und
mir ein paar Infos dazu geben kann.

Liebe Grüße aus dem Vogelsberg
Birgit
600Sockenstrickmaschine (3)klein.JPG
600Sockenstrickmaschine (3)klein.JPG (159.28 KiB) 6810 mal betrachtet
Dateianhänge
600Sockenstrickmaschine (1)klein.JPG
600Sockenstrickmaschine (1)klein.JPG (230.19 KiB) 6810 mal betrachtet
600Sockenstrickmaschineklein.JPG
600Sockenstrickmaschineklein.JPG (198 KiB) 6810 mal betrachtet
Liebe Grüße aus dem Vogelsberg
Birgit

Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 846
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Irene Winter » Fr Jan 31, 2014 15:05

Ui, ein Heumännchen, herzlichen Glückwunsch! Ist ein Europäer, deshalb nahezu baugleich mit allen anderen, die wir so haben. Du kannst anfangen zu putzen! Eigentlich muss nur der Zylinder und der Ribber raus. Wenn´s nicht auseinander geht, mit WD40 einweichen und geduldig warten. Es kann nichts passieren, und du kannst schon die neuen Nadeln bestellen!
Keine Sorge, normaler Weise geht nichts kaputt durch putzen!

Tron
Mitglied
Beiträge: 286
Registriert: Di Feb 01, 2011 13:45
Strickmaschine: Singer 2310, Singer Solo, Singer Heimstricker, Pfaff Vario, Brother KH-588, Brother KX-350, Cymbal Rundstricker
Wohnort: Minden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Tron » Fr Jan 31, 2014 15:39

Hallo Birgit,

herzlichen Glülwunsch. Du kannst die Maschine komplett zerlegen, da passiert nichts.
Ich habe meine komplett zerlegt, also wirklich jedes Teil saubergemacht.
Du solltest Dir vorher nur ein Photo von jedem Teil machen und die Schrauben zu jedem Teil gut beschriftet weglegen.
Sonst kommt man nachher ins Grübeln.
Wie Irene schon sagt, Schrauben schön mit WD40 einsprühen und am bestern über Nacht oder sogar länger einwirken lassen.
Die blanken Teile bekommt du gut mit sehr feiner Stahlwolle oder wenn Du hast, mit einem Dremel und entsprechendem Aufsatz wieder sehr schön hin.
Sollte die blanken Teile abgeplazte Stellen haben, dann einfach wieder schön polieren, damit die Wolle da nicht hängenbleibt.

Viel Spass beim Putzen und wenn Du Fragen hast dann her damit....
LG

Sylvia

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.
-Mahatma Gandhi-

Stricke mit 2 & 5 Nadeln, Singer 2310/Singer Solo, Pfaff Vario, Brother KH-588/KX-350 & einem Rundstricker

Buntseilalm
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Fr Jan 31, 2014 11:05
Strickmaschine: Favorit Franz Heumann
Brother 260 Doppelbett
Wohnort: im Vogelsberg - Hessen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Buntseilalm » Sa Feb 01, 2014 11:36

Hallo Tron, hallo Irene,

danke für die Antworten, habe schon so einige Fragen:
Wo bekomme ich denn Ersatzteile, Nadeln und z.B. ein Anschlagskörbchen?
Habe die Nadeln schon eingeweicht und bin am Putzen. Den Rest habe ich nur oberflächlich sauber gemacht, aber dann nehme ich die Kleine dann doch weiter auseinander, das mit den Fotos ist eine gute Idee.
Eine Bedienungsanleitung für die Maschine gibt es nicht zufällig irgendwo.....bitte nicht lachen, meine Fragen können etventuell auf euch ziemlich kläglich wirken.
Es sind an der Maschine Schrauben und Scalen zum einstellen, gibt es irgendwo eine Info wofür die sind ?
Ein Hebel an der Seite der zum hoch oder runtermachen ist mit dem ich nichts anfangen kann.
Habe gestern den halben Tag youtube geschaut, bin leider nicht so fit im englischen dass ich alles verstehen was so gesagt wird, aber wie sie eigentlich funktionieren sollte ist mir schon klar.
Weiß jemand wie alt die Maschine ist? Auf meiner Maschine steht ja auf dem Schild Fa. Heumann aus Geisenhausen, gibt es diese Firma noch?
Also Fragen über Fragen
ach noch eine fällt mir ein, habe schon ein Einladung zum Pfingstreffen in Rheine, wo genau von wann bis wann findet es den statt?
Liebe Grüße aus dem Vogelsberg
Birgit

Tron
Mitglied
Beiträge: 286
Registriert: Di Feb 01, 2011 13:45
Strickmaschine: Singer 2310, Singer Solo, Singer Heimstricker, Pfaff Vario, Brother KH-588, Brother KX-350, Cymbal Rundstricker
Wohnort: Minden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Tron » Sa Feb 01, 2014 13:01

Hallo Birgit,

Nadeln bekommst Du hier:

http://www.angoravalley.com/sockmachine ... ml#Needles

Für Deine Maschine ist das die Nummer 10 für den Zylinder und die Nummer 4 für den Ribber. Ein Anschlagkörbchen brauchst Du nicht zwingend, das Geld kannst Du dir sparen. Mach Dir einfach ein Anschlagsäckchen selber:

Wie das funktioniert siehst Du hier:

http://www.youtube.com/watch?v=azSEmGDhkE8

Wenn Du es auf der Maschine nicht hinbekommst, kannst Du es auch mit Hand stricken.
Anleitungen gibt es einige, wenn Du dich in der deutschen Yahoo Gruppe der Rundstricker anmeldest, dann gibt es dort welche zum Herunterladen.
http://de.groups.yahoo.com/neo/groups/s ... chine/info
Welchen Hebel meinst Du? Wenn Du den mit der Flügelschraube meinst, das ist der zum Einstellen der Maschenweite und der blanke Hebel links an der Maschine ist für das Takten des Ribbers (Bei heutigen Maschinen würde man das wahrscheinlich den Versatzhebel nennen).
Die Firma wird es sicherlich nicht mehr geben, kannst ja mal googeln. Das Alter läßt sich schwert schätzen. Es wurden wohl noch Maschinen bis in die 50ziger Jahre gebaut, sie kann aber auch älter sein.
Das 4. Treffen der RST Deutschland findet in Rheine im Textilmuseum statt. Weitere Infos dazu findest Du auch in der Yahoo Group.
So, damit sollte ich jetzt erstmal alle wichtigen Fragen beantwortet haben.
LG

Sylvia

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.
-Mahatma Gandhi-

Stricke mit 2 & 5 Nadeln, Singer 2310/Singer Solo, Pfaff Vario, Brother KH-588/KX-350 & einem Rundstricker

Buntseilalm
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Fr Jan 31, 2014 11:05
Strickmaschine: Favorit Franz Heumann
Brother 260 Doppelbett
Wohnort: im Vogelsberg - Hessen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Buntseilalm » Sa Feb 01, 2014 13:18

Danke Sylivia,
so schnell und so kompetent, ich bin geplättet. :D
Ich arbeite mich durch. Habe immerhin schon einen Anschlag hinbekommen und einen halben Meter rechts gestrickt. Sie läuft noch ganz gut glaube ich.
Neue Nadeln werde ich mir aber trotzdem bestellen und auseinandernehmen auch noch, mein Mann sucht schon die nötigen Werkzeuge zusammen.
Bei Yahoo habe ich mich gestern angemeldet aber noch keine Zulassung bekommen zum Forum.
Ich bleibe dran.
Liebe Grüße aus dem Vogelsberg
Birgit

Tron
Mitglied
Beiträge: 286
Registriert: Di Feb 01, 2011 13:45
Strickmaschine: Singer 2310, Singer Solo, Singer Heimstricker, Pfaff Vario, Brother KH-588, Brother KX-350, Cymbal Rundstricker
Wohnort: Minden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Tron » Sa Feb 01, 2014 13:25

Hallo Birgit,

das hört sich doch gut an. Immerhin schon glatt rechts gestrickt, dass ist doch was.
Ich schicke Dir gleich noch eine PN.
LG

Sylvia

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.
-Mahatma Gandhi-

Stricke mit 2 & 5 Nadeln, Singer 2310/Singer Solo, Pfaff Vario, Brother KH-588/KX-350 & einem Rundstricker

Strumpfstricker
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: Sa Jan 04, 2014 19:34
Strickmaschine: Gustav Nissen, Rekord Modell 1931, Express Chemnitz, Favorite,
Wohnort: Albstadt-Bitz, Schwäbische Alb
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Strumpfstricker » Sa Feb 01, 2014 15:52

Guten Tag, Tron !
Nachdem ich deine Nadel-bestell-adresse gelesen habe, stellt sich bei mir folgende Frage: Wer kann mir von den 17 Typen je eine Nadel zur Verfügung stellen, für einen direkten Vergleich zur Nadelidentifikation.
Strumpfstricker

Fusselfee
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: Mi Okt 10, 2007 19:02
Strickmaschine: Brother kh260/kr260, kh950/kr850, Kh860/kr850, Passap duomatic 80, NZAK, Wikuna, Canada Autoknitter, alte Flachbettmaschine mit Rundschloss 2x
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Fusselfee » Sa Feb 01, 2014 15:59

Bei Groz-Beckert kann man auch Nadeln bestellen die sind sehr nett .

Tron
Mitglied
Beiträge: 286
Registriert: Di Feb 01, 2011 13:45
Strickmaschine: Singer 2310, Singer Solo, Singer Heimstricker, Pfaff Vario, Brother KH-588, Brother KX-350, Cymbal Rundstricker
Wohnort: Minden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Tron » Sa Feb 01, 2014 16:02

Hallo Strumpfstricker,

ich kann Dir nur sagen, das Nr. 10 und Nr. 4 in die europäischen Maschinen passen, die da wären Rekord, Gustav Nissen, Imperia, Cymbal und alle Maschinen die baugleich sind. Zu den anderen Maschinen und Nadeln kann ich nichts sagen.
LG

Sylvia

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.
-Mahatma Gandhi-

Stricke mit 2 & 5 Nadeln, Singer 2310/Singer Solo, Pfaff Vario, Brother KH-588/KX-350 & einem Rundstricker

Tron
Mitglied
Beiträge: 286
Registriert: Di Feb 01, 2011 13:45
Strickmaschine: Singer 2310, Singer Solo, Singer Heimstricker, Pfaff Vario, Brother KH-588, Brother KX-350, Cymbal Rundstricker
Wohnort: Minden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Tron » Sa Feb 01, 2014 16:03

Hallo Hanne,

hast Du bei GB eine Referenznummer für die Nadeln?
LG

Sylvia

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.
-Mahatma Gandhi-

Stricke mit 2 & 5 Nadeln, Singer 2310/Singer Solo, Pfaff Vario, Brother KH-588/KX-350 & einem Rundstricker

Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 846
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Irene Winter » Sa Feb 01, 2014 18:36

Hallo Strumpfstricker, wir haben von den Nadeln von Angoravalley keine Referenznummern und auch keine anderen, als die, die in die Europäer passen.
Eine "Nadelbibliotherk" wäre natürlich schon was Feines.
  • Gustav Nissen u.a.Zylinder die Levana 66.117 G01
    für den Ribber die Bera 39.116 G01
Für den Ribber gibt es eine Ersatznadel, deren Nummer ich nicht weiß. Die Nadeln sind bei Ratte, wenn sie da noch sind, die Nummer weiß Herr Siegel .
Die Nadeln von Angoravalley haben keine Spezifikation, aber die Leute dort sind lieb und schicken vielleicht je eine von den ganzen anderen mit, wenn jemand grad eine Bestellung hat. Das bietet Pat ausdrücklich an.
  • If you'd like a sample of any of the needles, please send a self addressed stamped envelope with $1 and the needle sample you want to:

    Pat Fly
    Angora Valley Fibers
    19402 Goebel Rd SE
    Tenino, WA 98589
Soweit ich weiß, werden alle Nadeln, die Angoravalley vertreibt, noch hergestellt (irgendwo in Fernost).
Vielleicht konnte ich helfen? Liebe Grüße!

Buntseilalm
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Fr Jan 31, 2014 11:05
Strickmaschine: Favorit Franz Heumann
Brother 260 Doppelbett
Wohnort: im Vogelsberg - Hessen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Buntseilalm » Sa Feb 01, 2014 19:04

Hallo Ihr Lieben,
ich bin ganz glücklich, der Tag heute hat einen Schlauch, rechts gestrickt mit vielen Fehlern aber auch schönen Stellen zwischendrin gebracht, 2 geübte Fersen (uiuiiiijeee) und der Versuch den Ripper einzusetzen. Das hat dann nicht mehr richtig geklappt. Es fehlten mir zwei Rippernadeln und die liefen auch überhaupt nicht leicht und blieben hängen. Nachdem ich das Gewurschtel aus der Maschine geklaupt habe, bin ich zu dem Schluss gekommen - wenn dann richtig. Und so habe ich mit Foto und Schraubendrehern bewaffnet die ganze Maschine zerlegt. Ob ich die jemals wieder zusammenkriege weiß ich nicht - bin aber guter Hoffnung. Wenn nicht verkaufe ich Einzelteile :confuse:
Jetzt baden die Teile und Teilchen in EM und ich werde morgen anfangen jedes Teilchen zu säubern.
Nadeln sind auch bestellt in Amiland und ich habe mich einfach auf Sylvia verlassen und 10 und 4 bestellt.

Ich danke euch ganz herzlich für eure Hilfe.
Liebe Grüße aus dem Vogelsberg
Birgit

Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 846
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Irene Winter » Sa Feb 01, 2014 19:20

Hallo Birgit,
herzlichen Glückwunsch zum Schlauch. Strick dir nur es mal ein paar schöne Socken ohne den Ribber, sonst kriegst du solche später sowieso nicht mehr!
PSSSST auf die Sockenstrickerbande ist verlass, es sind schon die richtigen Nadeln!!!! Vielleicht schreibst du noch eine Mail an Pat und bittest sie um die Nadelbeispiele für Sockenstricker? Einzeln ist es wohl doch etwas umständlich mit Sendung und Zoll. Sehen wir uns in Rheine?

Buntseilalm
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Fr Jan 31, 2014 11:05
Strickmaschine: Favorit Franz Heumann
Brother 260 Doppelbett
Wohnort: im Vogelsberg - Hessen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Buntseilalm » Sa Feb 01, 2014 19:36

Hallo Irene,
habe eben Pat eine Mail geschickt und sie um Beispiele von Nadeln gebeten, ich hoffe sie kann mein Kauderwelsch entziffern, ich bin nicht so eine Leuchte in Englisch.
Pfingsten kann ich noch nicht zusagen, ich muss erst warten ob ich eine Marktzusage bekommen, dann muss ich auf den Kunsthandwerkermarkt und meine Hüte verkaufen,
damit verdiene ich nämlich mein täglich Brot. Sollte ich aber keine Zusage bekommen, dann komme ich gerne nach Rheine.
Liebe Grüße aus dem Vogelsberg
Birgit

Fusselfee
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: Mi Okt 10, 2007 19:02
Strickmaschine: Brother kh260/kr260, kh950/kr850, Kh860/kr850, Passap duomatic 80, NZAK, Wikuna, Canada Autoknitter, alte Flachbettmaschine mit Rundschloss 2x
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Fusselfee » So Feb 02, 2014 10:40

Bei Nadeln aus USA fällt noch Zoll an, bei mir ist es nie so durch den Zoll gekommen und ich habe schon mal fast 10 Wochen gewartet darum bestell ich immer bei Groz-Beckert. die kommen auf Rechnung inerhalb weniger Tage.
LG Hanne

Buntseilalm
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Fr Jan 31, 2014 11:05
Strickmaschine: Favorit Franz Heumann
Brother 260 Doppelbett
Wohnort: im Vogelsberg - Hessen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Buntseilalm » So Feb 02, 2014 11:03

Liebe Hanne,
die Internetseite von der Firma Groz-Beckert habe ich gefunden. Hast du dort einen Ansprechpartner, da gibt es doch bestimmt keinen offiziellen Einzelhandel oder?
Liebe Grüße aus dem Vogelsberg
Birgit

Fusselfee
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: Mi Okt 10, 2007 19:02
Strickmaschine: Brother kh260/kr260, kh950/kr850, Kh860/kr850, Passap duomatic 80, NZAK, Wikuna, Canada Autoknitter, alte Flachbettmaschine mit Rundschloss 2x
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Fusselfee » So Feb 02, 2014 11:35

Die schicken Nadeln an jeden auch in kleinen Mengen (ab 100 ) ruf einfach an, die sind nett. Wenn die Nadeln nicht da sind , bestellen sie die Nadeln für dich.
LG Hanne

Buntseilalm
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Fr Jan 31, 2014 11:05
Strickmaschine: Favorit Franz Heumann
Brother 260 Doppelbett
Wohnort: im Vogelsberg - Hessen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Buntseilalm » Mi Feb 05, 2014 17:49

Hallo Irene, lieber Strumpfstricker,

ich habe von Pat die Nachricht bekommen, dass sie weitere Nadeln als Muster mitschickt,
"Pat: I sent 18 gauge Imperia type cylinder needles and some 12 gauge Imperia type ribber and cylinder needles."

wenn sie da sind werde ich es hier bekannt geben und wer möchte kann dann von mir einen Umschlag mit den Mustern bekommen. Wie lange sie nun unterwegs sind werden wir sehen.
Pat meinte außerdem, dass eine Deutsche Strumpfstrickerin (Pat sagte sie heißt Helga) schon Muster hätte, sie nannte mir die Emailadresse: ansich.......@......de
Vielleicht weiß eine/r von euch wer das ist, ich kenne mich ja in eure Szene noch überhaupt nicht aus.

Meine Maschine ist inzwischen zerlegt, einige Teile habe ich zum sandstrahlen gebracht und danach beginnt das grundieren, lackieren und wieder zusammenbauen.
Den Zylinder und den Ribber habe ich poliert und den Ribber wieder zusammengebaut...uff das hat glaube ich geklappt, ob er dann wieder funktioniert wird sich noch zeigen.

Leider bin ich über das Wochenende jetzt erst mal unterwegs, so dass ich erst nächste Woche wieder zum weitermachen komme. Ich bin ja so infiziert.....noch eine Sucht....

Danke für die vielfältige Hilfe und Information bisher.
Birgit
Zuletzt geändert von Buntseilalm am Mi Feb 05, 2014 19:35, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße aus dem Vogelsberg
Birgit

Buntseilalm
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Fr Jan 31, 2014 11:05
Strickmaschine: Favorit Franz Heumann
Brother 260 Doppelbett
Wohnort: im Vogelsberg - Hessen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling mit neuer alter Maschine

Beitrag von Buntseilalm » Mi Feb 05, 2014 17:53

Hallo Hanne,
deinen Hinweis auf die Firma Groz-Beckert werde ich nächste Woche folgen, dieses Wochenende werde ich erst ein Kreativwochenende mit Freundinnen machen. Da muss meine Maschinchen bis nächste Woche warten.
Lieben Dank auch für deinen Hinweis.
Birgit
Liebe Grüße aus dem Vogelsberg
Birgit

Antworten

Zurück zu „Rundstrickapparate - Sockenstrickmaschinen“