Anschlagreihe klappt nicht

Für Beiträge zu Apparaten, die mit Nadelzylindern arbeiten, deren Zubehör und Handhabung
Antworten
faedchen
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: So Mai 06, 2012 21:35
Wohnort: 33758
Hat sich bedankt: 10 Mal

Anschlagreihe klappt nicht

Beitrag von faedchen » So Nov 23, 2014 22:12

Hallo ihr Lieben,
es ist zum heulen denn ich bekomme die Anschlagreihe nicht hin.
Erst dachte ich das es daran liegt weil die Maschine sehr wackelig stand, aber nun steht sie bombenfest und es klappt trotzdem nicht.
Wickel den Faden genau nach Anleitung um die Nadeln und dieses "Schirmgerippe" und hänge das erste Gewicht ein. Drehe langsam und gleichmässig aber es bilden sich keine Maschen. Der Faden läuft nur mit rum, hin und wieder strickt mal eine Nadel.
Ich weiss echt nicht weiter....kein youtube video zeigt genau und langsam den Anschlag.
Gebt mir ne Nähmaschine und ich sage euch sofort wie was gemacht wird, aber mit der Kurbelmaschine komme ich nicht klar.
Es ist sicher nur eine Kleinigkeit aber ich weiss nicht was es sein soll.
Habe die Anleitung rauf und runter gelesen und finde nix wie....wenn nicht gestrickt wird liegt es an...
Jemand ne Idee was ich noch machen kann?
Vielen Dank das ihr bis hier gelesen habt, sorry ich bin sooooo gefrustet.
LG
Elgin
Ein jeder strickt auf seine Weise
der eine laut der andre leise

LG aus OWL
Faedchen

Tron
Mitglied
Beiträge: 286
Registriert: Di Feb 01, 2011 13:45
Strickmaschine: Singer 2310, Singer Solo, Singer Heimstricker, Pfaff Vario, Brother KH-588, Brother KX-350, Cymbal Rundstricker
Wohnort: Minden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anschlagreihe klappt nicht

Beitrag von Tron » Mo Nov 24, 2014 09:30

Hallo Elgin,
warum bist du denn nicht zu Tom gefahren. Der hätte sich die Maschine einmal richtig angesehen und dann auch alles eingestellt.
Ich gehe davon aus, dass es an der Fadenführung liegt, wenn die Nadeln den Faden nicht schnappen.
LG

Sylvia

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.
-Mahatma Gandhi-

Stricke mit 2 & 5 Nadeln, Singer 2310/Singer Solo, Pfaff Vario, Brother KH-588/KX-350 & einem Rundstricker

faedchen
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: So Mai 06, 2012 21:35
Wohnort: 33758
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: Anschlagreihe klappt nicht

Beitrag von faedchen » Mo Nov 24, 2014 11:14

Mein Hund musste kurzfristig operiert werden, ein schnell wachsender Tumor. Logisch das ich sie nicht allein lasse...das Ergebnis bekomme ich morgen.
Für meine Maschine habe ich ganz liebe Hilfe gefunden. Ich bin sicher das der Fehler VOR der Maschine sitzt, nur weiss ich nicht was ich falsch mache...
LG
Elgin
Ein jeder strickt auf seine Weise
der eine laut der andre leise

LG aus OWL
Faedchen

Fusselfee
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: Mi Okt 10, 2007 19:02
Strickmaschine: Brother kh260/kr260, kh950/kr850, Kh860/kr850, Passap duomatic 80, NZAK, Wikuna, Canada Autoknitter, alte Flachbettmaschine mit Rundschloss 2x
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Anschlagreihe klappt nicht

Beitrag von Fusselfee » Fr Nov 28, 2014 19:48

Hallo Eglin,
laß mal das Schirmding weg nehme einfach ein Netz von Zwiebeln oder so (geht schneller als das Schirmding ), hänge unten dann Gewicht rein, nur jede 2. Nadel in die Maschine und mache deine Fadenführung mal dichter oder niedriger an die Nadel ran, gehe in Augenhöhe mit deiner Fadenführung und beobachte ob der Faden dicht genug dran kommt.
LG hanne

Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 846
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Anschlagreihe klappt nicht

Beitrag von Irene Winter » Fr Nov 28, 2014 21:22

Hallo Fädchen,
wenn die Maschine nicht strickt, kriegt die Nadel den Faden nicht zum richtigen Zeitpunkt oder nicht an der richtigen Stelle. Du musst den Fadenführer so weit verändern, dass der Faden sicher in den Nadelhaken geführt wird.
Das wird schon!

Tron
Mitglied
Beiträge: 286
Registriert: Di Feb 01, 2011 13:45
Strickmaschine: Singer 2310, Singer Solo, Singer Heimstricker, Pfaff Vario, Brother KH-588, Brother KX-350, Cymbal Rundstricker
Wohnort: Minden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anschlagreihe klappt nicht

Beitrag von Tron » Do Dez 11, 2014 15:05

Hallo Elgin,

ich war ja bei Ramona und habe mir deine Maschine angesehen. Ich muß ja sagen, schön renoviert ist was anderes :twink:
Davon abgesehen strickt sie jetzt ja super und du müßtest jetzt ja klar kommen.
Dann wünsche ich dir viel Spass beim Kurbeln.
LG

Sylvia

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.
-Mahatma Gandhi-

Stricke mit 2 & 5 Nadeln, Singer 2310/Singer Solo, Pfaff Vario, Brother KH-588/KX-350 & einem Rundstricker

faedchen
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: So Mai 06, 2012 21:35
Wohnort: 33758
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: Anschlagreihe klappt nicht

Beitrag von faedchen » Fr Dez 19, 2014 12:50

Danke....
Ein jeder strickt auf seine Weise
der eine laut der andre leise

LG aus OWL
Faedchen

Antworten

Zurück zu „Rundstrickapparate - Sockenstrickmaschinen“