Patenthäkelmuster

Für Fragen und Austausch zu Häkeltechniken und -Anleitungsproblemen
Antworten
bulsab
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Do Feb 05, 2015 18:33

Patenthäkelmuster

Beitrag von bulsab » Mi Jan 20, 2016 11:47

Guten Tag zusammen,
ich möchte mich gerne einmal am häkeln probieren und habe eine Frage zu einem Muster das ich im Netz gesehen habe und gerne ausprobieren möchte.
Es wird in diesem Link als Patenthäkelmuster beschrieben.
http://www.woolywoodpecker.de/blog/page/7/
Könnt Ihr mir evtl. einen Tipp geben wie dieses Muster zu häkeln ist.
Vielen Dank für Eure Rückmeldungen.
Liebe Grüsse
bulsab

mero-lugaa
Mitglied
Beiträge: 1108
Registriert: Di Nov 25, 2008 09:16
Strickmaschine: Brother KH 940, KH950i, KR 850, KHC 820, KHC 840, KA 8300, KL 116, KG 93, KE100
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Re: Patenthäkelmuster

Beitrag von mero-lugaa » Mi Jan 20, 2016 18:12

Hallo bulsab,

es könnte eine Abwandlung des Basketweave-Musters sein: https://de.pinterest.com/pin/296111744230285814/
Hier gibt es ein Anleitungsvideo: https://de.pinterest.com/pin/446208275553515464/
Liebe Grüße,
Petra

Brother KH 940, KH 950i, KR 850, KHC 820, KRC 840, KA 8300, KL 116, KG 93, KE100
Wenn ich gerade nicht stricke, dann nähe oder häkle ich!
http://www.ravelry.com/projects/mero-lugaa
http://mero-lugaa.blogspot.de/

Basteline
Mitglied
Beiträge: 421
Registriert: Sa Apr 17, 2010 14:14
Wohnort: Nahe Köln
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Patenthäkelmuster

Beitrag von Basteline » Mi Jan 20, 2016 19:13

mero-lugaa hat geschrieben:Hallo bulsab,

es könnte eine Abwandlung des Basketweave-Musters sein: https://de.pinterest.com/pin/296111744230285814/
Hier gibt es ein Anleitungsvideo: https://de.pinterest.com/pin/446208275553515464/
Leider geht dein erster Link nicht.
Und beim 2. Link mit dem Video wird das Reliefhäkeln gezgt, auch eine alte Technik.
Habe ich die letzten 3 Jahre auch schon mehrfach verarbeitet.

Zu bulsabs Musteranfrage würde ich sagen, dass das ein schlichtes Netzhäkeln ist. Mit Stäbchen und einer L im Wechsel und in der darauffolgenden Reihe versetzt arbeiten und dabei die Stäb IN die LM der Vorreihe häklen, nicht UM die LM.

Nun sehe ich gerade, dass ja noch mehr Mützen abgebildet sind. :wink:
Und ja, diese sind im Refliehäkeln gearbeitet worden. Das sind dann aus, als wenn es gestrickt worden wäre.
Das kann man variieren wie man möchte.
Im Bild scheinen immer 4 Stäb von hinten eingestochen worden zu sein und ein Stäb ist von vorne ein gestochen worden.
Bitte nach "Reliefhäklen" goo...ln.

Hier wäre schon mal die von dir gewünschte Mütze, nur nicht mit so vielen Zunahmen und mehr gerade hoch gearbeitet.
http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... UQrQMIHjAA
Liebe Grüße
Basteline
....und lasset die Nadeln schwingen!

mero-lugaa
Mitglied
Beiträge: 1108
Registriert: Di Nov 25, 2008 09:16
Strickmaschine: Brother KH 940, KH950i, KR 850, KHC 820, KHC 840, KA 8300, KL 116, KG 93, KE100
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Re: Patenthäkelmuster

Beitrag von mero-lugaa » Mi Jan 20, 2016 20:08

Ich hatte auch erst gedacht, sie meint die Mützen in Granny-Streifen, aber der Begriff Patenthäkelmuster hat mich dann stutzig gemacht und ich habe noch einmal genauer hingesehen und entdeckt, dass sie die Mützen weiter unten meinte. Die Anleitung von Elizzza ist genau das Muster, das sie sucht! Bei meinem Link war es ein Muster aus Reliefstäbchen, das schachbrettartig aufgebaut war, aber eben dieselbe Technik verwendete. Man hätte es noch etwas umändern müssen.
Liebe Grüße,
Petra

Brother KH 940, KH 950i, KR 850, KHC 820, KRC 840, KA 8300, KL 116, KG 93, KE100
Wenn ich gerade nicht stricke, dann nähe oder häkle ich!
http://www.ravelry.com/projects/mero-lugaa
http://mero-lugaa.blogspot.de/

Basteline
Mitglied
Beiträge: 421
Registriert: Sa Apr 17, 2010 14:14
Wohnort: Nahe Köln
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Patenthäkelmuster

Beitrag von Basteline » Mi Jan 20, 2016 21:41

war es ein Muster aus Reliefstäbchen, das schachbrettartig aufgebaut war
Das ist auch ein schönes Muster, habe es einge Male gehäkelt.
Der Vorteil bei diesem Modell ist, dass das Ergebniss eher Hutähnlich aussieht und es somit auch den Frauen gut steht, die mit den normalen Mützen nicht so vorteilhaft aussehen.
Möchte nur darauf hinweisen, dass ich diese Mützen aus eigenem Denken gehäkelt hatte und keinerlei Anleitungen dafür zur Hand genommen hatte. Nicht dass der Eindruck entsteht, es wäre Ideenraub. :wink:
Liebe Grüße
Basteline
....und lasset die Nadeln schwingen!

bulsab
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Do Feb 05, 2015 18:33

Re: Patenthäkelmuster

Beitrag von bulsab » Do Jan 21, 2016 08:16

Guten Morgen alle zusammen,
ich möchte mich ganz herzlich für Eure Hilfe bedanken, das hat mir sehr geholfen.
Werde nun probieren, das Muster zu häkeln.
Ich möchte mich entschuldigen dafür, dass ich mich nicht ganz deutlich ausgedrückt habe. Ich habe die Mützen unter der Ueberschrift
mix & match die coolsten Wintermützen gemeint.

Liebe Grüsse
bulsab

Antworten

Zurück zu „Häkelecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste