Mütze in kl. Perlmuster

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Antworten
bewema
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: Do Jan 16, 2014 18:48
Strickmaschine: Brother KH 940, Kr 850, KG 93, Kh 260 mit KR 260, KRC 900
Wohnort: Bad Waldsee
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Mütze in kl. Perlmuster

Beitrag von bewema » Fr Jan 29, 2016 20:05

Hallo zusammen,
ich verzeifle an einer Mütze in kleinem Perlmuster, ich habe jetzt schon 3 mal aufgeribbelt weil es mit den Abnahmen nicht geklappt hat.
Ich stricke rund mit Garn für Nadelstärke 8.
Hat jemand eine Idee wie ich es hin bekomme?
Herzliche Grüße aus Bad Waldsee,
Birgit


Ich stricke mit :
Brother KH 940, Kr 850, KG 93, Kh 260 mit KR 260, KRC 900

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5568
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 357 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mütze in kl. Perlmuster

Beitrag von Michaela » Fr Jan 29, 2016 21:24

Nö, solange ich nicht weiß, was dich an den Abnahmen verzweifeln lässt, kann ich auch nicht helfen.
Damit das Perlmuster erhalten bleibt, muss man pro Abnahme zwei Maschen abnehmen, sonst hat man immer zwei rechte oder zwei linke Maschen nebeneinander.

Oder man macht die Abnahme einer einzelnen Masche immer an der gleichen Stelle so, dass sich eine Rechtsmasche wie eine Linie gen Spitze zieht. Entweder mit rechts zusammenstricken oder einer überzogenen Abnahme. Aber bei einer Methode bleiben.

Hast du denn ein Bild von deiner Mütze? Arbeitest du anhand einer Anleitung?
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

bewema
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: Do Jan 16, 2014 18:48
Strickmaschine: Brother KH 940, Kr 850, KG 93, Kh 260 mit KR 260, KRC 900
Wohnort: Bad Waldsee
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Mütze in kl. Perlmuster

Beitrag von bewema » Sa Jan 30, 2016 08:13

Hallo Michaela,
wenn ich immer 2 Maschen abnehme ist das dann nicht deutlich sichtbar im Gestrick? mein Problem ist wie Du schon vermutest die rechten und linken Maschen die nicht mehr zusammen passen. Die meisten Mützen die ich gestrickt habe waren glatt rechts und da gab es natürlich kein Problem ;-)
Beim letzten Versuch habe ich die letzten Reihen nur links gestrickt und dann meine gewohnten Abnahmen gemacht, aber das sah unmöglich aus.
Die Mütze soll rund gestrickt werden, eine hintere Naht möchte ich nicht. Wenn ich keine andere Möglichkeit finde dann muss ich mir ein anderes Muster ausdenken. Vielen Dank
Herzliche Grüße aus Bad Waldsee,
Birgit


Ich stricke mit :
Brother KH 940, Kr 850, KG 93, Kh 260 mit KR 260, KRC 900

Annette 1965
Mitglied
Beiträge: 523
Registriert: Mi Feb 23, 2011 14:28
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Mütze in kl. Perlmuster

Beitrag von Annette 1965 » Sa Jan 30, 2016 11:54

bewema hat geschrieben:wenn ich immer 2 Maschen abnehme ist das dann nicht deutlich sichtbar im Gestrick?
Hallo Birgit!
Warum probierst Du das nicht einfach aus, dann siehst Du es doch? Und abgesehen davon wüßte ich auch keine bessere Möglichkeit.
Beste Grüße von Annette

bewema
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: Do Jan 16, 2014 18:48
Strickmaschine: Brother KH 940, Kr 850, KG 93, Kh 260 mit KR 260, KRC 900
Wohnort: Bad Waldsee
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Mütze in kl. Perlmuster

Beitrag von bewema » Sa Jan 30, 2016 12:51

Hallo Annette,
ja das werde ich noch versuchen wenn ich die Mütze wieder aufgeribbelt habe. Ich dachte vielleicht gibt es noch eine andere Lösung ;-)
Mit den dicken Nadeln tun mir immer die Finger weh, darum wollte ich nur noch wenige Versuche machen um zum gewünschten Ergebnis zu kommen.
Vielen Dank
Herzliche Grüße aus Bad Waldsee,
Birgit


Ich stricke mit :
Brother KH 940, Kr 850, KG 93, Kh 260 mit KR 260, KRC 900

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1179
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Mütze in kl. Perlmuster

Beitrag von Siebenstein » Sa Jan 30, 2016 14:53

Hallo Birgit,
du kannst auch an einem Probeläppchen mit dünnerer Wolle und dünneren Nadeln probieren, wie die Abnahmen im kleinen Perlmuster am besten aussehen.

bewema
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: Do Jan 16, 2014 18:48
Strickmaschine: Brother KH 940, Kr 850, KG 93, Kh 260 mit KR 260, KRC 900
Wohnort: Bad Waldsee
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Mütze in kl. Perlmuster

Beitrag von bewema » Sa Jan 30, 2016 15:29

vielen Dank liebe Ulrike, das mache ich jetzt ;-)
Herzliche Grüße aus Bad Waldsee,
Birgit


Ich stricke mit :
Brother KH 940, Kr 850, KG 93, Kh 260 mit KR 260, KRC 900

Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“