Strickbärengeschichte geht weiter

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Antworten
Edith strickt auch
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Do Sep 19, 2013 09:51
Strickmaschine: keine
Wohnort: Oberösterreich, Nahe dem Attersee
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Strickbärengeschichte geht weiter

Beitrag von Edith strickt auch » Do Okt 27, 2016 15:47

Hallo!
Ihr habt die Seiten mit Bärchen letztens besucht, nun geht das Ganze weiter. Heute kam mir die Idee, ihm einen kleinen Miniature Bären zu machen, aus Fimo, großer Bär war natürlich dabei!
Daraus hat sich erneut eine kleine Geschichte entwickelt, mit Bildern, als würde Strickbärchen leben.
Übrigens, in Kürze kommt ein Mini - Bilderbüchlein mit den ersten Geschichten heraus, (Fotobuch), weiß noch nicht, als Geschenk oder zum Verkauf, sind nur einige bestellt. Muss erst schauen, wie es aussieht. es steht eine Ausstellung bevor.
Liebe Grüße aus Österreich!
Also, wenn ihr mögt, hier die Adresse:

http://edith-kudlovic.at/_blog/2016/10/ ... ht-weiter/

Trümmerlotte
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Do Okt 20, 2016 19:08
Strickmaschine: Empisal Knitmaster 328/329

Re: Strickbärengeschichte geht weiter

Beitrag von Trümmerlotte » Do Okt 27, 2016 16:05

:D :D :D wie süß ist das denn? das ist ja ganz super. :biggrin: :biggrin: :biggrin:

Maschenzauber
Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: Fr Mai 02, 2014 12:13
Strickmaschine: Brother KH 965i mit DB, KH 230 mit DB, KG 95,
Silver Reed SK 860 mit DB, SK 270,
viele Rundstricknadeln und Nadelspiele,
und eine Stickmaschine.
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Strickbärengeschichte geht weiter

Beitrag von Maschenzauber » Do Okt 27, 2016 16:30

Also wirklich herzallerallerallerliebst!!!!!
LG Maschenzauber

Edith strickt auch
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Do Sep 19, 2013 09:51
Strickmaschine: keine
Wohnort: Oberösterreich, Nahe dem Attersee
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strickbärengeschichte geht weiter

Beitrag von Edith strickt auch » Do Okt 27, 2016 17:31

Trümmerlotte, Danke dir! Ich bin selbst begeistert (obwohl Eigenlob, Pfui!), aber der ist wie ein lebendiger Kerl, so niedlich. Als er so vor mir saß, ich dachte, der schaut mich direkt an und musste lachen...

Maschenzauber, Danke auch dir, freut mich! Langsam denke ich, ihn zu behalten, vielleicht mag mein kommender Enkel Autos lieber....

Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 846
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Strickbärengeschichte geht weiter

Beitrag von Irene Winter » Do Okt 27, 2016 19:20

Liebe Edith,
die Figuren sind ungemein ausdrucksstark und du fotografierst szenisch sehr gut.
Ich habe die Bildunterschriften gar nicht gesehen und mich sofort an Geschichten erinnert, die mir meine Oma aus dem Stegreif erzählt hat, da konnte ich immer die Richtung bestimmen, in die die Geschichte weiter ging.
Ich könnte mir vorstellen, dass allein solche Figurenszenen ohne vorgegebenen Text, Eltern anregen könnten, Kindern frei erfundene Geschichten zu erzählen und die Kinder mit erzählen zu lassen. Die Geschichten können dann immer wieder anders sein, weil ja kein Text vorgegeben ist.
Ich bin sicher, dass deine Bären viele Abenteuer erleben können!

Edith strickt auch
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Do Sep 19, 2013 09:51
Strickmaschine: keine
Wohnort: Oberösterreich, Nahe dem Attersee
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strickbärengeschichte geht weiter

Beitrag von Edith strickt auch » Do Okt 27, 2016 19:46

Liebe Irene Winter!
Es ist absurd! Immer sagte ich (und dachte es auch) ich mag keine Kuscheltiere, hatte auch fast nie welche, nur als Kleinkind einen Bären. Dann sagte meine Schwiegertochter, dass sie für kommenden Enkel Lukas welche haben will, aber die man so sieht, schauen oft traurig aus. So habe ich eben eine lustigen Bären gemacht, meiner ersten! Und nun fängt dieses Vieh an zu leben! ich weiß selber nicht, aber ich rede schon fast mit ihm (bin aber noch relativ normal, hoffe ich), nur, so wie der schaut, ich muss oft lachen, als lebe er! Es ergibt sich alles, was so geschieht, jedenfalls kriegt Baby den erstmal noch nicht, weil der will noch einiges erleben. Dein Vorschlag ist gut! Mein Mann sagt mir das auch dauernd, ich soll was draus machen, mein Hirn arbeitet bereits....

Gertrud H
Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: Do Okt 28, 2010 23:40
Wohnort: WW /Rhl.Pfalz
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Strickbärengeschichte geht weiter

Beitrag von Gertrud H » Fr Okt 28, 2016 08:57

Einfach nur zu schön!!!
Höre auf Deinen Mann, und mach weiter so.
Die Gesichter schauen einem an, als würden sie leben.
Bin gespannt, was Dir noch einfällt.
Liebe Grüße Gertrud

Gehe Deinen Weg

Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“