Bitte um Hilfe bei Strickanleitung für Pullover

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Antworten
Laurilo
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Sa Dez 09, 2017 23:00

Bitte um Hilfe bei Strickanleitung für Pullover

Beitrag von Laurilo » Sa Dez 09, 2017 23:24

Hallo,
Dies ist mein erstes großes Projekt, also bitte habt Nachsicht mit mir :D

Der Pullover wird in einem Stück quer gestrickt. Mit dem Ärmelbündchen bin ich fertig ( 19 cm , 31 M im Rippenmuster), soweit so gut. Nun heißt es in der Anleitung:

„ Die 3 mittleren re. M. markieren. Dann im Patentmuster weiterarbeiten. Gleichzeitig für die Ärmelweite in der Mitte der R. Maschen zunehmen, d. h. sofort und 13-mal abwechselnd in jeder 2. und 3. Hinreihe, vor und nach den drei markierten re. M., aus dem Querfaden der Vorreihe jeweils 1 M., re. bzw. li. verschränkt herausstricken. Die bezeichneten Mittelmaschen laufen in der Ärmelmitte hoch, das Muster zu beiden Seiten dieser M. fortsetzen. Die re. zugenommenen M. in den darauf folgenden R. so lange re. bzw. li. stricken, bis sie sich in das Muster einfügen lassen (sonst hat man 2 Umschläge nebeneinander).“

Meine Fragen:
Stricke ich die 3 mittleren re M weiter im Rippenmuster? Und nur li und re davon im Patentmuster?
Was genau ist mit 13 mal abwechselnd in jeder 2. und 3. Hinreihe gemeint? Wo fängt man da an zu zählen und wie zählt man? Nimmt man das 1. Mal in der 2. Hinreihe Maschen zu und dann erst nach 3 Hinreihen wieder? Und dann wieder nach 2 Hinreihen?
Oder bezieht sich das „abwechselnd“ auf „vor und nach den drei markierten re M“?
Der Satz ist doch arg kompliziert, vielleicht weiß mir da Jemand Liebes zu helfen?

jadyn
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Sa Nov 04, 2017 07:27
Strickmaschine: Duomatic 80
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Bitte um Hilfe bei Strickanleitung für Pullover

Beitrag von jadyn » So Dez 10, 2017 08:06

Versuche mal, die Zunahmen auf dem Bild zu erkennen...Du strickst praktisch einen Keil.....Mitte ist die markierte re Masche, davor und dahinter sofort und dann .......1. Reihe nicht...... 2.und 3. Hinreihe zunehmen. Dann wieder nicht....usw.

Die zugenommenen Maschen werden abwechselnd re und li gestrickt, bis sie sich in das Patentmuster einfügen....

Ein Bild vom Pullover wäre hilfreich...
Liebe Grüße
Jadyn

Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste