STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Kraut2010
Mitglied
Beiträge: 894
Registriert: Mo Aug 30, 2010 13:30
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Beitrag von Kraut2010 » Mi Jan 23, 2019 15:08

Hallo!

Meine Hochachtung! Ihr gebt euch solche Mühe. Ist doch eigentlich ein recht einfach zu strickendes Muster und man kann das auch rund stricken, habe es eben ausprobiert.
viele liebe Grüße Barbara

Nudos
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Mo Dez 08, 2014 10:26
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Beitrag von Nudos » Mi Jan 23, 2019 18:41

NOCHMALS: HERZLICHEN DANK, ICH KANN MICH GAR NICHT OFT GENUG BEDANKEN!!!!!
FÜR DIE GANZE MÜHE, DIE IHR EUCH ALLE SAMT FÜR MICH GEMACHT HABT!!!!
Danke, Danke, Danke !!!!

Ich hoffe das drückt meine Dankbarkeit genug aus.

Wenn ich für die meisten hier "etwas schwer von Begriff sein(bzw. gewesen sein) sollte, dann möchte ich auch sagen:
Kein Meister ist vom Himmel gefallen und meine Strickerfahrungen liegen im Gegensatz zu manch anderem hier, bei NUR 3 Jahren.
Ich habe mir alles selber beigebracht und selten gefragt, aber bei diesem Strickmuster habe ich mich schwer getan...

Man möge es mir verzeihen... Im Vergleich zu eurem Wissen erschließen sich mir die Sachen nicht so logisch...

Entschuldigung.
Es muss hier auch keiner mehr auf meinen Thread eingehen... Ich habe verstanden... und NOCHMALS : DANKE FÜR EURE MÜHE...DANKE

Als selbständige Unternehmerin ... ist man abends auch ziemlich erschossen... :twink:
Herzliche Grüße Nudos

Nudos
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Mo Dez 08, 2014 10:26
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Beitrag von Nudos » Mi Jan 23, 2019 18:48

Liebe Kerstin vielen Dank ... !!!
Herzliche Grüße Nudos

Nudos
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Mo Dez 08, 2014 10:26
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Beitrag von Nudos » Mi Jan 23, 2019 19:55

Ach ja: Ich hatte gestern bereits 2 Musterreihen gestrick. Das Prinzip mit dem Faden zwischen. 4 u. 5 habe ich schon kapiert., aber der Rapport war mir nicht geläufig ( ab wann) .

Burda-Zeitschriften habe ich hier nicht. Ich lebe im Ausland.
Herzliche Grüße Nudos

Nudos
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Mo Dez 08, 2014 10:26
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Beitrag von Nudos » Mi Jan 23, 2019 23:58

Bild
Herzliche Grüße Nudos

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1111
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Beitrag von Siebenstein » Do Jan 24, 2019 09:57

Hat es jetzt geklappt? Auf dem Foto ist leider so gar nichts zu erkennen...

Nudos
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Mo Dez 08, 2014 10:26
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Beitrag von Nudos » Do Jan 24, 2019 11:39

Bild
Dateianhänge
20190123_232900 (Copy) (Copy).jpg
20190123_232900 (Copy) (Copy).jpg (39.72 KiB) 2195 mal betrachtet
20190123_232855 (Copy) (Copy).jpg
20190123_232855 (Copy) (Copy).jpg (43.26 KiB) 2195 mal betrachtet
20190123_232855 (Copy) (Copy).jpg
20190123_232855 (Copy) (Copy).jpg (43.26 KiB) 2195 mal betrachtet
Herzliche Grüße Nudos

Nudos
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Mo Dez 08, 2014 10:26
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Beitrag von Nudos » Do Jan 24, 2019 11:40

Gut :ratlos:
Herzliche Grüße Nudos

Kraut2010
Mitglied
Beiträge: 894
Registriert: Mo Aug 30, 2010 13:30
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Beitrag von Kraut2010 » Do Jan 24, 2019 12:17

Hallo!

Ich denke das passt so.
Das Muster habe ich vor über 30 Jahren mal gestrickt und ich habe den Pullover gefunden.
Bild Bild

Leider ist der Schnitt nicht mehr zeitgemäß sonst würde ich den glatt noch anziehen
viele liebe Grüße Barbara

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1111
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Beitrag von Siebenstein » Do Jan 24, 2019 12:30

Nudos hat geschrieben:
Do Jan 24, 2019 11:40
Gut :ratlos:
Prima, dann haben sich die Mühen ja gelohnt!
Du könntest vielleicht noch ein bisschen fester stricken bzw. eine kleinere Nadelstärke verwenden.
Und falls du Teile strickst, die später zusammengenäht werden sollen, dann empfehle ich dir, zwischen Muster und Randmasche je eine linke Masche hochlaufen zu lassen. Dann ist die Schlinge nicht direkt neben der Randmasche, das Zusammennähen ist einfacher und es entstehen keine Löcher neben der Naht.

Gut, dass du durchgehalten hast (und die Helfer auch :wink: )

Nudos
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Mo Dez 08, 2014 10:26
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Beitrag von Nudos » Do Jan 24, 2019 13:03

@Barbara: Oh der sieht aber hübsch aus !!! Perfekt gestrickt... was Ihr alles könnt :confuse: Danke für die Fotos. :D
@ Ulrike: Danke für den Tipp. Jetzt muss ich mich nur noch in Ruhe hinsetzen und das Strickmuster so aufsetzen, dass ich es in Runden stricken kann.
Hoffentlich kein Problem. Denn mein Strickprojekt wird ein Islandpullover und da ich keine Lust habe den "Body" komplett in rechts bis zum Kragen zu stricken, dachte ich an dieses Muster.
Ich bin für andere Ideen absolut offen.

Ferner wollte ich euch fragen, ob ihr mir bitte ein Strickbuch mit vielen verschiedenen Strickmustern empfehlen könnt. Nicht nur links, rechts, auch Ajour, Brioche usw...
Ich würde gerne einen echten "dicken Schinken" haben wollen.
Danke
Herzliche Grüße Nudos

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1111
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Beitrag von Siebenstein » Do Jan 24, 2019 15:16

Um mehr über Stricktechnik zu lernen, empfehle ich dir dringend ein Grundlagenbuch, vorzugsweise dieses: https://www.topp-kreativ.de/stricken-da ... dwerk-8122
Musterbücher gibt es wie Sand am Meer. Eine recht umfassende Sammlung findest du hier: https://www.topp-kreativ.de/strickmuste ... lung.-6480
Die Vorgängerausgabe des ersten Buches gibt es auch gebraucht (z.B. bei booklooker); das zweite Buch scheint noch recht neu zu sein, ich habe es gerade selber erst beim Stöbern entdeckt und habe den Eindruck, dass es eine gute Zusammenstellung von Mustern in verschiedenen Techniken enthält, die man sonst nur selten in einem einzigen Buch findet.
Falls du noch Anregungen für neue Strickprojekte suchst und deine ToDo-Liste ins Unendliche verlängern möchtest, solltest du dich unbedingt bei Ravelry anmelden: www.ravelry.com

Übrigens: dein Muster für das Stricken in Runden zu "transkribieren" ist ganz einfach: lass die Maschen neben dem Rapport weg und kehre in den Rückreihen (= mit geraden Reihennummern) die Zeichen in ihr Gegenteil um - rechts statt link, links statt rechts, rechts überzogen statt links verschränkt.

Nudos
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Mo Dez 08, 2014 10:26
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Beitrag von Nudos » Do Jan 24, 2019 18:27

:dance: DAnke Kerstin !!
So schnell kaufen :duckrenn:
Herzliche Grüße Nudos

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5597
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 620 Mal
Kontaktdaten:

Re: STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Beitrag von Kerstin » Do Jan 24, 2019 20:38

Bitte meinen Schrieb von gestern ignorieren, da war's offenbar schon zu spät für mich, um noch klar zu denken.
Ulrikes Beschreibung ist korrekt.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1111
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Beitrag von Siebenstein » Do Jan 24, 2019 21:47

Damit keine Missverständnosse aufkommen, hier noch ein Bild zur Erläuterung meiner Aussage:
Abnahmen2.jpg
Abnahmen2.jpg (85.89 KiB) 2098 mal betrachtet

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1111
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: STRICKMUSTER ... LEIDER IN RUSSISCH

Beitrag von Siebenstein » Fr Jan 25, 2019 08:42

Nudos hat geschrieben:
Do Jan 24, 2019 18:27
:dance: DAnke Kerstin !!
So schnell kaufen :duckrenn:
Falls dein Dank meiner Buchempfehlung gilt: ich heiße Ulrike.
Übrigens gilt auch gerade bei Strickanleitungen: sehr genau hingucken und sorgfältig lesen ;)

Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“