EC1 Ajourmuster in DK8 umsetzen

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
Antworten
Sprengmasche
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Mi Nov 20, 2013 22:12
Strickmaschine: KH 940 mit KR 850, KH 260 mit KR 260, Empisal SK 155, Empisal Knitmaster 260K mit SRP 60N, Passap D, Knittax M2 sowie SK840 mit SRP 60N, DK8

EC1 Ajourmuster in DK8 umsetzen

Beitrag von Sprengmasche » Fr Jul 27, 2018 15:54

Hallo Ihr Lieben,

mittlerweile habe ich einige Musterbücher von empisal/silver reed. Norweger, Fang- oder Vorlegemuster zu scannen und in DK8 zu verarbeiten ist ja auch kein Problem.
Ich beiße mir jedoch die Zähne an den Ajourmustern (FashionLace) aus. Diese sind ja meist als MylarSheet für die EC1 angegeben, welche einem dann ansagt, wann man von einfachem Lochmuster auf Ajourmuster (reines Umhängen) an der StiMa hin- und auch wieder zurückschaltet.
Grundsätzlich kann mir DK 8 das ja auch sagen, z.B. wenn ich selbst ein Ajourmuster zeichne. Aber wie übersetze ich diese kryptischen MylarSheets in ein Diagramm, dass DK8 dann auch als eben dieses Ajourmuster umsetzt?
Ich wäre um einen Rat von erfahrenen Empisal- und Silver Reed-StrickerInnen sehr dankbar.
Wäre doch blöd, wenn ich jetzt zu meinem DK8 mit noch so ne alte EC1 kaufen müsste.
Oder liegt die bei jemandem noch ungenutzt herum (für wenig Geld)?

Schöne Grüße
Ferdinand

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5517
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal
Kontaktdaten:

Re: EC1 Ajourmuster in DK8 umsetzen

Beitrag von Kerstin » Sa Jul 28, 2018 09:54

Hallo Ferdinand,

Muster, die schon für Silver aufbereitet sind, wieder zurück in ein Handstrick-Lochmusterdiagramm zu bringen, hat eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Reassemblieren eines Computerprogramms. Mit anderen Worten, es ist sehr mühsam.
Wenn du genau weißt, wie mit dieser Maschine ein Lochmuster aufgebaut wird, kannst du die einzelnen Umhänge-Schritte zurückverfolgen und daraus ableiten, wie viele Maschen Loch und Zusammenstrickmasche auseinander liegen. Damit lässt sich dann quasi ein Handstrick-Diagramm erstellen, das man in DK8 eingeben kann. Einen anderen Weg kenne ich leider nicht.

Bei DK8 im Ordner "Muster" gibt es die Unterordner "SILVER" bzw. "Silver Reed", darin sind unter anderem auch Lochmuster enthalten. Möglicherweise hilft dir das beim Verständnis des Musteraufbaus. Ansonsten bleibt nur, auf die vielen Handstrick-Lochmuster zurückzugreifen, die in einschlägigen Sammelheften (Burda, Diana) aus dem vergangenen Jahrhundert noch erhältlich sind.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Digitalis
Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i - Silverreed SK830
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: EC1 Ajourmuster in DK8 umsetzen

Beitrag von Digitalis » Sa Jul 28, 2018 17:37

Hallo,

Übersetzung von English nach Deutsch aus Menu Hilfe DAK8:

Muster können entworfen werden, und das gleiche Muster kann Bänder aus Spitze und anderen Techniken enthalten. Wenn Sie dem Muster in Interaktivem Stricken folgen, zeigt DesignaKnit an, wann von Mode zu einfachen Spitzeneinstellungen gewechselt werden soll und, wenn mit anderen Stricktechniken kombiniert wird, wann der Schlitten gewechselt wird.

Silver Reed Lochmuster

Die Silver Reed Maschine ermöglicht zwei Arten von Lochmuster: Simple Lace und Fashion Lace. Simple Lace beschreibt die Technik, bei der eine Spitzensequenz aus einem einzelnen Stich besteht, der auf die benachbarte Nadel in der Richtung der Bewegung des Schlittens übertragen wird, und die Reihe wird in demselben Durchgang gestrickt, während Fashion Lace den Prozess beschreibt, durch den eine Reihe von Übertragungen in einer oder beiden Richtungen finden in einer Reihe von Überführungsdurchgängen des Wagens statt und werden beim letzten Durchgang der Folge gestrickt. Weitere Details finden Sie in Ihrem Silver Reed Maschinenhandbuch.

Elektronische Maschinen
• Beim Zeichnen von Lochmustern für die Silver Reed-Maschine können Sie Übertragungen sowohl in geraden als auch ungeraden Reihen vornehmen, solange die Ösen in aufeinanderfolgenden Reihen nicht direkt übereinander liegen.
• Beim Entwerfen von Lochmustern für das Silver Reed können Sie Musterbänder haben, die Fair Isle oder eine Textur sind, aber Sie dürfen gemustertes Stricken (entweder Fair Isle oder Textur) nicht mit Löcher in der gleichen Reihe kombinieren.

Erstellen eines Lochmuster

Zeichnung Fashion Lace

Verwenden Sie die linke Maustaste, um Loch-Transfers zu zeichnen: Klicken Sie auf den Stich, an dem Sie die Öse haben möchten, und ziehen Sie in die Richtung der Transfers und lassen Sie den Stich los, an dem Sie die entsprechende Abnahme vornehmen möchten. DesignaKnit füllt die Transferstiche aus.

Zeichnung Simple Lace

Verwenden Sie die rechte Maustaste, um Simple-Lace-Übertragungen zu zeichnen: Klicken Sie auf den Stich, an dem Sie die einfache Übertragung vornehmen möchten, und ziehen Sie in die Richtung der Übertragung. Beachten Sie, dass Simple-Lace-Übertragungen nur in Richtung des Wagens übertragen werden können und dass eine solche Übertragung nur auf die nächste Nadel übertragen werden kann.

Wenn DesignaKnit Transfers in die entgegengesetzte Richtung findet, in die der Wagen fährt, werden Sie vor dem Speichern oder Stricken gewarnt, dass diese Sequenz nur als Fashion Lace gestrickt werden kann. Wenn dies ein Fehler ist, haben Sie die Möglichkeit, zurückzugehen und es zu korrigieren. Sie werden nicht gewarnt, wo die einzigen Fälle von RMB-Transfers in verschiedene Richtungen sind, wenn die Transfers auf den einzelnen Stich zwischen ihnen konvergieren, da DesignaKnit dies als beabsichtigt annehmen wird.


Löschen von Löcher

Löschen Sie eine Löchersequenz, indem Sie einmal mit jeder Maustaste auf die Öse klicken.

----------------------------------------------------
Ich habe dass selbst noch nie probiert. Ich hatte zufälllig der Plan es nächste Woche zu probieren weil Ich etwas für eine Hochzeit brauche.
Nicht übertragen als Norweger Muster wann es nicht gespiegelt werden darf. Aber mit Strickmethode R (bei mir ist es R aber in der Deutsche Version??)

Und vielleicht helft diese Anleitung
https://www.youtube.com/watch?v=SJLCjDFRWU8

Und hier noch einige Vorbilder mit Lochmuster für Silverreed (es sind die Standardmustern):
https://ausumlille.dk/silverreed-hulmoe ... signaknit/

Diese Standard Silverreed Mustern findet man hier (Ich habe die dort geupload);
http://machineknittingetc.com/silver-re ... aknit.html
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis

Sprengmasche
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Mi Nov 20, 2013 22:12
Strickmaschine: KH 940 mit KR 850, KH 260 mit KR 260, Empisal SK 155, Empisal Knitmaster 260K mit SRP 60N, Passap D, Knittax M2 sowie SK840 mit SRP 60N, DK8

Re: EC1 Ajourmuster in DK8 umsetzen

Beitrag von Sprengmasche » Sa Jul 28, 2018 21:48

Hallo liebe Kerstin, Hallo digitalis.

Ich hab´ es fast befürchtet. An Digitalis: wie ich ein Lochmuster, sei es Simple- oder Fashion-Lace selbst zeichne, das ist mir klar und habe ich auch schon gemacht. Aber manchmal will man ja genau das eine Muster, welches man in einem bestimmten Strickbuch sieht.... Aber vielen Dank für deine Mühen, das alles aus dem Handbuch nochmal rauszusuchen.

An Kerstin:
Das habe ich mir fast schon gedacht und im Geiste auch schon durchgespielt. Aber dann macht das ganze keinen Spass mehr, ist ja mehr Gehirnjogging als Stricken :-).
Dann halte ich mich dann doch lieber an gegebene Strickschriften und gebe diese in DK8 ein. Das dauert zwar auch, führt aber schneller ans Ziel.

Schönen Abend und beste Grüße.
Ferdinand

PS: vielleicht hüpft mir ja doch irgendwann mal eine EC1 in den Warenkorb.

Digitalis
Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i - Silverreed SK830
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: EC1 Ajourmuster in DK8 umsetzen

Beitrag von Digitalis » So Jul 29, 2018 11:57

Vielleicht helft diese Information wann dass nicht schon in deiner Anleitung steht:
Mylar.JPG
Mylar.JPG (45.81 KiB) 767 mal betrachtet
Dann ist es für dir vielleicht zusammen mit die schon gegebene Information möglich die Mustern aus der Bücher zu zeichnen. Deshalb habe Ich auch der Link nach die DAK Mustern gegeben, dann kannst du sehen und vergleichen wie es gezeichnet ist.
Die Bewegungen von der Karte sind nicht wichtig, weil dass am ende dem Muster ist und DAK dass automatisch bewegt.

Hier stehen auch die Mylarkarte von Silver Reed; http://machineknittingetc.com/catalogse ... sc&q=mylar
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis

Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste