Fragen zu PPD 120

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
Antworten
Satimi
Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: Mo Dez 17, 2018 16:03
Strickmaschine: Brother KH965i mit Doppelbett KR850, Elektroschlitten KG95, Schnittleser KL116, Intarsienschlitten KA8220, PPD-120 mit Cartridge III
Wohnort: Heide Holstein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Fragen zu PPD 120

Beitrag von Satimi » Sa Dez 29, 2018 19:49

Moin zusammen,
ich beschäftige mich gerade mit der Mustereingabe in mein PPD. Ich habe das Teil jetzt knapp zehn Jahre nicht mehr in der Hand gehabt und finde die Eingabe von Mustern damit ziemlich mühselig. Das liegt sicherlich auch mit daran, dass ich bei meinem Fernseher, der noch analog kann, kein sauberes Bild hinbekomme. Bei uns haben sie schon das analoge TV-Signal Anfang Dezember abgeschaltet. Eine analoge TV-Karte für den PC ist hier leider nicht zu bekommen. Und digital versteht das PPD leider nicht.
Nun meine Fragen:
  • Gibt es eine Möglichkeit, das PPD mit dem PC zu verbinden?
  • Welches von den vorhandenen Kabeln kann ich dafür verwenden?
  • Geht z. B. das Verbindungskabel für PPD und Strima?
  • Wie sieht es mit den Adaptern dafür aus? Das eine Ende muss bei meinem PC ein USB-Anschluss sein.
  • Welche Software brauche ich?
  • Lassen sich überhaupt Muster vom PC auf das PPD übertragen?
Wer von Euch kann mir hierbei helfen? Ich stehe sowas von auf dem Schlauch.... :ratlos:
LG Sabine

Strickgitti
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: Sa Jul 09, 2016 12:52
Strickmaschine: Strickmaschine brother KH 970
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Fragen zu PPD 120

Beitrag von Strickgitti » So Dez 30, 2018 05:33

Guten Morgen!
Mann kann den PPD nicht mit dem PC verbinden, Muster können in Strima übertragen werden, wenn du den Cardigde auf deine Struma steckst. Muster vom PC auf PPD geht nicht. Bei so viel Fragen ist es vielleicht besser, du kaufst dir DK, damit kannst du alles, dass was du geschrieben hast, machen-

Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2436
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: Fragen zu PPD 120

Beitrag von Knackendöffel Maren » So Dez 30, 2018 12:44

Hallo, PPD mit Cartridge war damals eine erste Möglichkeit, Muster am Fernseher zu entwerfen, zu speichern und dann mit der Strickmaschine zu stricken. Damals wusste ich gerade erst, wie man Computer schreibt😊. Diese beiden Dinge kann man wirklich nicht kombinieren, jedenfalls weiss ich das nicht. Aus heutiger Sicht halte ich PPD und Cartridge für überholt, da man mit dem PC und Designa Knit viel bessere Möglichkeiten hat, nur ist der Spass nicht ganz billig.
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7

Pinklady
Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: So Apr 26, 2009 09:10
Strickmaschine: Brother KH 940, KR 850 , KG 93 & 95, KH 260 und Pfaff E6000, PPD 110 mit Pattern II Cartridge & Lace Cartridge, virtuelle Diskettenstadion FB-100 & Brotherlinkkabel (Eigenbau)
Wohnort: Sued-Schwarzwald
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu PPD 120

Beitrag von Pinklady » Mo Dez 31, 2018 06:35

Hallo Sabine,

Du kannst den PPD mit dem PC verbinden. Du musst nur mal bei Ebay oder so eine namhafte analoge TV Karte besorgen, für die dir der Verkäufer auch die Software liefern kann oder noch im WWW zum Download bereit steht.

Wir arbeiten heute noch mit dem PPD Cardrigde / virtuellen Diskettenstadion.

Auch wenn nicht mehr ganz zeitgemäss. Wir können die Muster auch am PC zeichnen, oder Bilder einscannen und wieder als Muster verwerten.
Siehe hier: https://www.strickforum.de/forum/viewto ... 50#p256750
Lies Dir mal den Beitrag ab hier durch oder auch von ganz vorne.

Du kannst auch nach meinen Beitragen suchen, die handeln viel um dieses Thema.
Mit freundlichen Grüßen
Pinklady(Monika)
Brother KH 940/KR 850/KG 93&95/KH 260/Pfaff E6000/PPD 110/Pattern II/Cartridge&Lace Cartridge/virtuelles FB-100&Brotherlinkkabel (Eigenbau)
http://vonharold.de.tl/Stricken--k1-Linkliste-k2-.htm

Satimi
Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: Mo Dez 17, 2018 16:03
Strickmaschine: Brother KH965i mit Doppelbett KR850, Elektroschlitten KG95, Schnittleser KL116, Intarsienschlitten KA8220, PPD-120 mit Cartridge III
Wohnort: Heide Holstein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Fragen zu PPD 120

Beitrag von Satimi » Mo Dez 31, 2018 14:22

Moin zusammen,
erst einmal danke für die Antworten. Die helfen mir schon ein wenig weiter. Aber ich glaube, Ihr habt noch nicht verstanden, was ich konkret machen möchte. Ich versuch's nochmal zu erklären.
  • Ich möchte das PPD-120 per Interfacekabel mit meinem PC verbinden. Dieses Kabel gehört zum mitgeliefertem Zubehör. Es dient dazu, das PPD entweder mit der Strima, der Diskettenstaion oder einem anderen externen Speicher zu verbinden.
  • Mein externer Speicher ist jetzt mein Computer. Um das Kabel anzuschließen, brauche ich aber einen Adapter, der an einer Seite einen USB-Stecker für den PC hat.
  • Des Weiteren brauche ich eine Software, mit der ich Muster für die Strima am PC zeichnen oder bereits vorhandene ins PPD importieren kann (Img2track?). Das PPD soll somit nur noch als Überträger dienen; ich will damit keine Muster mehr malen, weil ich am PC einfach schneller bin. Ich speicher die Muster im Cartridge und stecke dieses dann in die Strima zum Übertragen.
Würde dieser Weg gehen?
LG Sabine

Pinklady
Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: So Apr 26, 2009 09:10
Strickmaschine: Brother KH 940, KR 850 , KG 93 & 95, KH 260 und Pfaff E6000, PPD 110 mit Pattern II Cartridge & Lace Cartridge, virtuelle Diskettenstadion FB-100 & Brotherlinkkabel (Eigenbau)
Wohnort: Sued-Schwarzwald
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu PPD 120

Beitrag von Pinklady » Mo Dez 31, 2018 14:54

Hallo Sabine,

ich habe doch geschrieben, Du sollst meine Beiträge alle mal durchlesen. Somit würdest Du auch die Lösungen für Dein Problem finden.

https://www.strickforum.de/forum/search ... =egosearch

Oder hier auf die schnelle:
Schau mal hier: https://www.strickforum.de/forum/viewto ... 38#p247238
Mit freundlichen Grüßen
Pinklady(Monika)
Brother KH 940/KR 850/KG 93&95/KH 260/Pfaff E6000/PPD 110/Pattern II/Cartridge&Lace Cartridge/virtuelles FB-100&Brotherlinkkabel (Eigenbau)
http://vonharold.de.tl/Stricken--k1-Linkliste-k2-.htm

Satimi
Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: Mo Dez 17, 2018 16:03
Strickmaschine: Brother KH965i mit Doppelbett KR850, Elektroschlitten KG95, Schnittleser KL116, Intarsienschlitten KA8220, PPD-120 mit Cartridge III
Wohnort: Heide Holstein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Fragen zu PPD 120

Beitrag von Satimi » Mo Dez 31, 2018 15:12

Moin Monika,
ich habe Deine verlinkten Beiträge gelesen. Ich möchte aber kein neues Kabel kaufen oder nachbauen, sondern mit den bereits vorhandenen arbeiten. Mit einer TV-Karte habe ich es doch auch schon versucht. Nur leider konnte die nur digital und kein analog. Bei Ebay oder amazon zu suchen, überfordert mich schlichtweg. Das Angebot ist einfach zu groß und damit unübersichtlich. Ich wüsste nicht einmal, welche Suchbegriffe ich da eingeben sollte. Bei solchem technischen Kram brauche ich wirklich jemand an meiner Seite, der von der Materie was versteht. Ich kann ganz gut mit Software umgehen. Aber bei Hardware ist bei mir Ende Gelände.
LG Sabine

Pinklady
Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: So Apr 26, 2009 09:10
Strickmaschine: Brother KH 940, KR 850 , KG 93 & 95, KH 260 und Pfaff E6000, PPD 110 mit Pattern II Cartridge & Lace Cartridge, virtuelle Diskettenstadion FB-100 & Brotherlinkkabel (Eigenbau)
Wohnort: Sued-Schwarzwald
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu PPD 120

Beitrag von Pinklady » Di Jan 01, 2019 07:35

Hallo Sabine,

ich habe ja nicht gesagt, dass Du ein Kabel kaufen oder bauen sollst. Nur steht dann aber irgendwo dann im Zusammenspiel mit deiner Hardware/Software und deinen Fragen die Lösung zu deinem Problem/en und Fragen.

Hier gibt es analoge TV Karten. Mehr als 5 € würde ich aber definitiv nicht bezahlen, eher auf Geschenkt ausgehen. Falls das Projekt nicht klappt, hast Du zumindest kein Geld ausgegeben, sondern nur Zeit verschwendet und was gelernt. Und unter Umständen auch sehr nette Leute kennen gelernt.
Da sind sportliche Preise (80 € für Schrott) dabei, nach dem Motto ich muss nur den Dummen finden.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-tv-karte-analog/k0

Wie weit ist Buxtehude (8 €) oder Brakel (7 €) entfernt von Dir?
Da sind zwei Karten drinnen, mit denen kannst Du sicher noch handeln und auf 5 € den Preis drücken.
Grund: Kein Mensch braucht mehr diese Karten und die sind froh, wenn Sie noch 5 € bekommen für den Schrott.
Die wollen verkaufen und Du brauchst ja nicht sagen, dass du diese dringend brauchst.

Anderer Vorschlag, suche selber eine auf den Kleinanzeigen als Geschenkt und Du wirst sehen, es gibt auch Leute die verschenken so was.
Mit freundlichen Grüßen
Pinklady(Monika)
Brother KH 940/KR 850/KG 93&95/KH 260/Pfaff E6000/PPD 110/Pattern II/Cartridge&Lace Cartridge/virtuelles FB-100&Brotherlinkkabel (Eigenbau)
http://vonharold.de.tl/Stricken--k1-Linkliste-k2-.htm

Satimi
Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: Mo Dez 17, 2018 16:03
Strickmaschine: Brother KH965i mit Doppelbett KR850, Elektroschlitten KG95, Schnittleser KL116, Intarsienschlitten KA8220, PPD-120 mit Cartridge III
Wohnort: Heide Holstein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Fragen zu PPD 120

Beitrag von Satimi » Di Jan 01, 2019 11:24

Frohes neues Jahr Monika,
vielen Dank, dass Du für mich auf Ebay geschaut hast. Aber es bringt mir nichts. Ich kann mit diesen Dingen nichts anfangen. Für die von Dir ausgesuchten TV-Karten müsste ich wieder jemanden haben, der sie mir einbaut. Und genau daran hapert es. Außerdem bin ich ein gebranntes Kind, wenn es um den Kauf von gebrauchter Hardware geht. Ich bin schon zu oft hereingefallen. Und diese Erfahrung soll sich nicht mehr wiederholen. Deswegen habe ich meine 965i auch bei Firma Onken Strickmaschinen gekauft und nicht bei irgendeinem privaten Verkäufer auf Ebay oder ähnlichen Plattformen. Denn bei einem Fachhändler habe ich eine Garantie, bei einem privaten hingegen nicht.
LG Sabine

Pinklady
Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: So Apr 26, 2009 09:10
Strickmaschine: Brother KH 940, KR 850 , KG 93 & 95, KH 260 und Pfaff E6000, PPD 110 mit Pattern II Cartridge & Lace Cartridge, virtuelle Diskettenstadion FB-100 & Brotherlinkkabel (Eigenbau)
Wohnort: Sued-Schwarzwald
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu PPD 120

Beitrag von Pinklady » Di Jan 01, 2019 11:49

Hallo Sabine,

Dir und den anderen hier im Forum auch ein gutes neues Jahr 2019.

Ab der Stelle hier steige ich aus. Ich habe Dir fast die ganzen Fragen von Dir aus dem ersten Beitrag beantwortet.
Mehr Hilfe kann ich an der Stelle nicht mehr anbieten.
Mit freundlichen Grüßen
Pinklady(Monika)
Brother KH 940/KR 850/KG 93&95/KH 260/Pfaff E6000/PPD 110/Pattern II/Cartridge&Lace Cartridge/virtuelles FB-100&Brotherlinkkabel (Eigenbau)
http://vonharold.de.tl/Stricken--k1-Linkliste-k2-.htm

SuBie
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mi Mär 13, 2019 08:51
Strickmaschine: KH-892/893 + KR 850 + KG 88 und Formstricker
und bald eine KH 930 + PPD 100
Wohnort: Burgwedel/Hannover
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Fragen zu PPD 120

Beitrag von SuBie » Fr Mär 22, 2019 07:24

Hallo liebe Mitstrickerinnen,
geht auch ein analoger TV-Stick? Habe nur ein Laptop und da paßt die Karte nicht herein.
LG Subie

Pinklady
Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: So Apr 26, 2009 09:10
Strickmaschine: Brother KH 940, KR 850 , KG 93 & 95, KH 260 und Pfaff E6000, PPD 110 mit Pattern II Cartridge & Lace Cartridge, virtuelle Diskettenstadion FB-100 & Brotherlinkkabel (Eigenbau)
Wohnort: Sued-Schwarzwald
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu PPD 120

Beitrag von Pinklady » So Mär 24, 2019 09:04

Hallo @SuBie,

Versuch macht klug.
Stecke einfach den PPD an den TV Stick und schalte alles ein gemäß Anleitung und mach einen Suchlauf.

Dann wirst Du sehen ob er den PPD findet.
Mit freundlichen Grüßen
Pinklady(Monika)
Brother KH 940/KR 850/KG 93&95/KH 260/Pfaff E6000/PPD 110/Pattern II/Cartridge&Lace Cartridge/virtuelles FB-100&Brotherlinkkabel (Eigenbau)
http://vonharold.de.tl/Stricken--k1-Linkliste-k2-.htm

Satimi
Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: Mo Dez 17, 2018 16:03
Strickmaschine: Brother KH965i mit Doppelbett KR850, Elektroschlitten KG95, Schnittleser KL116, Intarsienschlitten KA8220, PPD-120 mit Cartridge III
Wohnort: Heide Holstein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Fragen zu PPD 120

Beitrag von Satimi » So Mär 24, 2019 17:18

Moin SuBie,
ein analoger TV-Stick funktioniert, wenn er

1.) den entsprechenden analogen Anschluss für das PPD-Fernsehkabel hat und
2.) wenn Du damit auch Videos oder DVD anschauen kannst.

Wenn der TV-Stick nur das neue TV-System empfangen kann, dann taugt er nicht für das PPD. Ich habe die Erfahrung gerade selber machen dürfen und mir einen teuren USB-TV-Stick von der Firma Hauppage gekauft. Dat Dingens war für meine Zwecke nicht zu gebrauchen, weil es eben nur auf das neue Fernsehsystem eingestellt war. Videos oder DVD konnte ich damit nicht gucken. Ich habe den Stick im Laden zurück gegeben und mein Geld wieder bekommen.
LG Sabine

Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“