Fully fashioned Strickrechner - aber ohne Bund

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
Antworten
susn
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: So Mär 19, 2017 15:29
Strickmaschine: KH930/KR850
KH965i/KR850
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Fully fashioned Strickrechner - aber ohne Bund

Beitrag von susn » Sa Jun 15, 2019 17:02

Hallo Zusammen,
ich würde mich sehr über Eure Tipps im Umgang mit dem Strickrechner freuen.
Ich habe bereits eine Maschenprobe erstellt, gewaschen, vermessen und die geplante Strickjacke analog mit Dreisatz errechnet.
Jetzt spiele ich gerade weiter mit dem Strickrechner rum, um mich damit vertraut zu machen und zu überprüfen, ob der Rechner zum selben
Ergebnis kommt wie ich. Abgesehen davon, dass den Rechner und mich noch 14 Maschen in der Breite trennen, sind wir zumindestens bei der Reihenanzahl einer Meinung.
Geplant ist die Strickjacke ohne Bund. Es soll eine glatt rechts gestrickte, dicke Kuscheljacke werden. Da sich glatt rechts ja bekanntlich wie blöd rollt, stricke ich jedes Teil zweimal und will es gegeneinander setzen.
Ohne Bund zu stricken scheint aber nicht möglich zu sein, denn wenn ich z.B. Null eingebe, wird eine Angabe vorgegeben. Selbst wenn ich ein "Minibundmuster" (1 cm Höhe) eingebe, bekomme ich immer eine Fehlermeldung und bleibe "stecken".

Wie kann ich das am besten managen?
Lieben Dank im Voraus für Eure Unterstützung und einen schönen Samstag noch!
LG
Susanne

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5658
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 639 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fully fashioned Strickrechner - aber ohne Bund

Beitrag von Kerstin » So Jun 16, 2019 10:29

Hallo Susanne,

ich glaube nicht, dass der Strickrechner dir über die Schulter schaut und prüft, ob du dich genau nach seinen Anweisungen richtest oder nicht.
Gib doch einfach für den Bund dieselbe Maschenprobe ein wie für glatt rechts, stell den Strickrechner zufrieden, indem du fünf oder so Zentimeter Bund eingibst und strick den Bereich dann eben glatt rechts und nicht im Bundmuster. Ich bin sicher, der Strickrechner wird es nicht merken.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

susn
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: So Mär 19, 2017 15:29
Strickmaschine: KH930/KR850
KH965i/KR850
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fully fashioned Strickrechner - aber ohne Bund

Beitrag von susn » So Jun 16, 2019 16:27

Hallo Kerstin,
lieben Dank. Habe ich gemacht und jetzt auch keine Fehlermeldung mehr erhalten.
(Das Problem saß vor dem Computer. Ich hatte die Vorgaben, die der Rechner eingesetzt hat, nicht verändert.)
Ein schönes Restwochenende noch.
LG
Susanne

Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“