Elektroschlitten raucht!!

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
strick-rosy
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Di Okt 04, 2011 18:42
Strickmaschine: KH 965 mit KR 850 und KG 95 - JBZ 180 mit JBL 180- KH 270 -
KH 830 mit KR 830 und eine Hague Linker
Wohnort: Oberpfalz-Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von strick-rosy » Do Mär 14, 2019 14:30

Hallo meine Lieben, ich stehe gerade unter Schock!
Ich habe seit gut einem Jahr nicht mehr mit dem KG gestrickt. Heute wollte ich ein Ufo beenden und dazu mit Karl G das Bündchen stricken.
Die ganze Zeit bin ich dabei gesessen und habe mich nur für einen kurzen Moment abgewendet.
Dann ein Knall und Rauch. Meine erste Reaktion, Stecker raus.
Ich habe schon gelesen, dass es einigen von Euch auch schon passiert ist. Doch ich bin so erschrocken, dass ich mich erst mal bei Euch ausheulen wollte.
Ich muss jetzt erst mal raus aus dem Zimmer, es stinkt furchtbar.
Dann werde ich das Forum durchforsten, was ich machen kann.
Also meine Lieben, Danke, das es Euch gibt.
Bis bald
Liebe Grüße Sylvia

Dingo
Mitglied
Beiträge: 210
Registriert: Mi Jul 04, 2007 01:06
Strickmaschine: Brother KH 260, 892, 940, KG 89 II + 93,
Pfaff Duo 80, Passap E 6000,
DesignaKnit 9 Pro
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von Dingo » Do Mär 14, 2019 15:31

Hallo Sylvia,

deinen Schreck kann ich sehr gut nachvollziehen und habe damals auch sofort den Stecker gezogen.
Damals hat mir dieses Thema https://www.strickforum.de/forum/viewto ... =2&t=38448 weiter geholfen.

Ich habe das kaputte Teil aus dem Adapter raus genommen und den KG wieder laufen lassen.
Funktioniert einwandfrei.
Damals - wie heute: ich bin froh, dass es dieses Forum gibt!

Liebe Grüße
Martina

strick-rosy
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Di Okt 04, 2011 18:42
Strickmaschine: KH 965 mit KR 850 und KG 95 - JBZ 180 mit JBL 180- KH 270 -
KH 830 mit KR 830 und eine Hague Linker
Wohnort: Oberpfalz-Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von strick-rosy » Do Mär 14, 2019 16:16

Liebe Martina!
Ich danke Dir für den Link. Es sind viele Tipps.
Ob ich den Mut finde etwas abzuknipsen weiß ich noch nicht :%-(|):
Aufschrauben und reinschaun, das mache ich auf jeden Fall.
Da vor allen Dingen, die mit Strom zusammenhängen einen Heiden Respekt habe, werde zu dem Elektriker meines Vertrauens gehen.
Mir geht es wie Dir. Ich bin froh, das es dieses Forum gibt. Auch die vielen Mitglieder die immer gerne weiter helfen.
Nicht zu vergessen, unsere Admins, die viel Zeit und Arbeit investieren.
Denen gilt mein besonderer Dank.
Liebe Grüße
Sylvia

strick-rosy
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Di Okt 04, 2011 18:42
Strickmaschine: KH 965 mit KR 850 und KG 95 - JBZ 180 mit JBL 180- KH 270 -
KH 830 mit KR 830 und eine Hague Linker
Wohnort: Oberpfalz-Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von strick-rosy » Do Mär 14, 2019 17:38

Leider habe ich auf dem Adapter keine Schrauben gefunden.
Es sind 3 Löcher in denen man nur etwas schwarzes sieht, in dem nur ein kleines Loch ist.
Keine Vertiefung für den Schraubenzieher.
Ich habe mit dem Handy Fotos gemacht, doch leider sind sie für die Übertragung nicht geeignet.
Ich werde es so bald als Möglich auf dem PC machen.
Liebe Grüße
Sylvia

strick-rosy
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Di Okt 04, 2011 18:42
Strickmaschine: KH 965 mit KR 850 und KG 95 - JBZ 180 mit JBL 180- KH 270 -
KH 830 mit KR 830 und eine Hague Linker
Wohnort: Oberpfalz-Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von strick-rosy » Do Mär 14, 2019 18:17

IMG_20190314_180643_582.jpg
IMG_20190314_180643_582.jpg (37.29 KiB) 4088 mal betrachtet
Jetzt habe ich es geschafft ein Foto einzustellen.
Vielleicht könnt Ihr erkennen was ich meine.
Man sieht die Öffnungen aber keine Schrauben.
Liebe Grüße
Sylvia

Dingo
Mitglied
Beiträge: 210
Registriert: Mi Jul 04, 2007 01:06
Strickmaschine: Brother KH 260, 892, 940, KG 89 II + 93,
Pfaff Duo 80, Passap E 6000,
DesignaKnit 9 Pro
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von Dingo » Do Mär 14, 2019 18:21

Sind da vllt. so eine Art Gummipfropfen drin?

edit: Grade nachgesehen. Das SIND welche! Die kannst du herausholen und darunter sind die Schrauben!

LG
Martina

strick-rosy
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Di Okt 04, 2011 18:42
Strickmaschine: KH 965 mit KR 850 und KG 95 - JBZ 180 mit JBL 180- KH 270 -
KH 830 mit KR 830 und eine Hague Linker
Wohnort: Oberpfalz-Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von strick-rosy » Do Mär 14, 2019 20:14

Liebe Martina!
Vielen Dank!!!!
Liebe Grüße
Sylvia :umarm:

strick-rosy
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Di Okt 04, 2011 18:42
Strickmaschine: KH 965 mit KR 850 und KG 95 - JBZ 180 mit JBL 180- KH 270 -
KH 830 mit KR 830 und eine Hague Linker
Wohnort: Oberpfalz-Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von strick-rosy » Sa Mär 16, 2019 10:00

Bild
Ich habe das Innenleben von dem Adapter fotografiert. Ich hoffe, man kann erkennen, das es der braune Draht ist, der angegokelt ist. Er ist mit einer kleinen Schraube verbunden.
Ist es der Draht den man ab zwicken kann?
Oder ist es besser zu einem Profi zu gehen?
Liebe Grüße
Sylvia
Dateianhänge
IMG_20190316_094820_066.jpg
IMG_20190316_094820_066.jpg (45.69 KiB) 3933 mal betrachtet

Alex.andra
Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: Mo Apr 24, 2017 20:03
Strickmaschine: Strickmaschinen:
KH-910, KR-830, KL-116, KL-8210, KA-8310, KHC-820, KRC-830,
Singer Solo de luxe (126Nadeln),
Nähmaschinen:
Andrea 40, Pfaff tiptronic 6122, Veritas Famula 4891, Veritas Famula 4892, Veritas 8014/4139, Singer 81A1, Victoria Artisan-400, Singer 14U454B,
Wohnort: 31707 Bad Eilsen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von Alex.andra » Sa Mär 16, 2019 14:17

Häh... "Karl Gustav raucht!!" Als "Carl-Gustav" wird normalerweise eine Kriegswaffe bezeicnet, eine Schulgergestützte Schwere Panzerfaust (84mm), mit der bspw. die Taliban in Afganistan, die Russischen Hubschrauber vom Himmel geholt haben - bis die Russen sich letztendlich zurückzogen.

Hallo "Rosy",

dein Foto ist nun nicht das schärfste, ein deutliches Bild wäre schon hilfreich!

Das ist ein sogenannter "Parallelentstörkondensator".

Hauptproblem dieser Kondensatoren ist die Wärme (eigenerzeugte und von Außen), die das Dielektrikum austrocknet, was zu parziellen Kurzschlüssen führt, zu noch mehr Wärme... ... und schließlich zum Totalversagen der sich mit Rauch und Gestank bemerkbar macht. (Sprechen kann er ja nicht) Tscha die Wärme, also für besser Lüftung sorgen wäre eine Lösungsvorschlag?!

Ich kann dort nicht genau erkennen ob dieser Kondensator geplatzt ist und die Leitung nebenan "verschmutzt" hat. Auf jeden Fall ist das dann aufgedampftes Dielektrikum und gehört gereinigt!

Hier und da wird behaptet den/die X-Y-KondensatorEn weg zu lassen! Ich persönlich würde die/oder den/die X-Y-KondensatorEn in jedem Fall erneuren. Allein schon, weil sie ja auch Deine/eure eigenen elektronischen Geräte (PC z.B., wer nicht will, dass seine KH-9xx verrückte Nadelnpositionen "Geisterstellungen" "stellt") vor schädlichen Störungen aus den "Netz" schützen. Die Reperatur verbraucht Pfennigbeträge!!

Kondensator: X2(!) Kondensator 0,047µF (also 47nF) mindestens 270V

EDIT: die Sicherung im "Adapter", was ja ein Netzgerät bzw. Transformator mit Gleichrichter ist, ist vielleicht auch defekt gegangen?! Diese muss 2 bis 2,5A sein. Gleich mit-einkaufen!
Liebe Grüße

Alexandra G..

strick-rosy
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Di Okt 04, 2011 18:42
Strickmaschine: KH 965 mit KR 850 und KG 95 - JBZ 180 mit JBL 180- KH 270 -
KH 830 mit KR 830 und eine Hague Linker
Wohnort: Oberpfalz-Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von strick-rosy » Sa Mär 16, 2019 16:58

Bild
Hallo Alexandra!
Betrifft Karl Gustav!!!!
Es freut mich, dass ich wieder etwas Neues dazu gelernt habe :-)
Ich danke Dir für die ausführliche Antwort.
Leider bin ich technisch nicht sonderlich Begabt.
Das das Foto nicht sehr scharf ist, liegt vielleicht daran, dass ich es mit dem Handy gemacht habe.
Mal sehen, ob das Neue besser ist.
Im unteren Bereich rechts sieht man einen blauen Draht. Der braune links sieht etwas verschmutzt aus.
Wie sieht der Kondensator aus?
Es ist auf jeden Fall nichts geplatzt
Ich bedaure meine Laienhafte Beschreibung!

Dein Profil zeigt Dich als Profi. Was Du im Unruhe Stand alles auf die Beine stellt, kann ich nur Bewundern.
Da ich nicht selber rumpfuschen möchte, werde ich auf jeden Fall zum Elektriker meines Vertrauens gehen.
Kannst Du mir bitte einen Rat geben, auf was er achten soll?
Liebe Grüße
Sylvia
Dateianhänge
IMG_20190316_162708_998.jpg
IMG_20190316_162708_998.jpg (70.45 KiB) 3870 mal betrachtet

strick-rosy
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Di Okt 04, 2011 18:42
Strickmaschine: KH 965 mit KR 850 und KG 95 - JBZ 180 mit JBL 180- KH 270 -
KH 830 mit KR 830 und eine Hague Linker
Wohnort: Oberpfalz-Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von strick-rosy » Mo Mär 18, 2019 08:33

Danke Kerstin!!!!
Liebe Grüße
Sylvia

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5405
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 278 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal
Kontaktdaten:

Re: Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von Michaela » Di Mär 19, 2019 18:14

Info: die nichttechnischen Bestandteile des Threads wurden ins "Off Topic" verschoben.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

strick-rosy
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Di Okt 04, 2011 18:42
Strickmaschine: KH 965 mit KR 850 und KG 95 - JBZ 180 mit JBL 180- KH 270 -
KH 830 mit KR 830 und eine Hague Linker
Wohnort: Oberpfalz-Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von strick-rosy » Fr Mär 22, 2019 17:39

Hallo, Ihr Lieben!
Den Adapter von meinem Gerät ist repariert.
Leider kann ich es heute nicht testen, da ich krank bin.
Doch der Elektriker meines Vertrauens hat mir versichert, das es wieder in Ordnung ist.
Hiermit möchte ich mich für die Hilfe und Tipps die ich von Euch erhalten habe bedanken.
Liebe Grüße
Sylvia

Dingo
Mitglied
Beiträge: 210
Registriert: Mi Jul 04, 2007 01:06
Strickmaschine: Brother KH 260, 892, 940, KG 89 II + 93,
Pfaff Duo 80, Passap E 6000,
DesignaKnit 9 Pro
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von Dingo » Fr Mär 22, 2019 17:44

Freut mich zu lesen, dass dein KG repariert ist!
Gar nicht, dass du krank bist.

Ich wünsche dir rasche Genesung und dann fröhliches stricken!
Liebe Grüße
Martina

strick-rosy
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Di Okt 04, 2011 18:42
Strickmaschine: KH 965 mit KR 850 und KG 95 - JBZ 180 mit JBL 180- KH 270 -
KH 830 mit KR 830 und eine Hague Linker
Wohnort: Oberpfalz-Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von strick-rosy » Fr Mär 22, 2019 18:04

Liebe Martina
Danke,, für Deine guten Wünsche.
Liebe Grüße
Sylvia

Alex.andra
Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: Mo Apr 24, 2017 20:03
Strickmaschine: Strickmaschinen:
KH-910, KR-830, KL-116, KL-8210, KA-8310, KHC-820, KRC-830,
Singer Solo de luxe (126Nadeln),
Nähmaschinen:
Andrea 40, Pfaff tiptronic 6122, Veritas Famula 4891, Veritas Famula 4892, Veritas 8014/4139, Singer 81A1, Victoria Artisan-400, Singer 14U454B,
Wohnort: 31707 Bad Eilsen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von Alex.andra » Sa Mär 23, 2019 17:50

Ja Super,
und dann gute genesung,
bis zu frölichen sricken (lassen (vom KG))!
Liebe Grüße

Alexandra G..

strick-rosy
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Di Okt 04, 2011 18:42
Strickmaschine: KH 965 mit KR 850 und KG 95 - JBZ 180 mit JBL 180- KH 270 -
KH 830 mit KR 830 und eine Hague Linker
Wohnort: Oberpfalz-Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von strick-rosy » So Mär 24, 2019 09:00

Hallo Alexandra!
Ich Danke Dir für Deine guten Wünsche!

Liebe Grüße
Sylvia

strick-rosy
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Di Okt 04, 2011 18:42
Strickmaschine: KH 965 mit KR 850 und KG 95 - JBZ 180 mit JBL 180- KH 270 -
KH 830 mit KR 830 und eine Hague Linker
Wohnort: Oberpfalz-Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Elektroschlitten raucht!!

Beitrag von strick-rosy » Do Apr 18, 2019 11:19

Hallo, meine Lieben!
Heute konnte ich meinen KG endlich testen. Er läuft wieder wie eine eins :lol:
Jetzt kann ich endlich wieder loslegen.
Liebe Grüße
Sylvia

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“