An einen Cardigan Kapuze dran stricken

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Antworten
Muggelchen
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Mi Mai 16, 2018 09:45

An einen Cardigan Kapuze dran stricken

Beitrag von Muggelchen » Mi Mai 16, 2018 09:48

Liebe Mitglieder ich bin neu im Forum und brauch dringend Hilfe von Euch, ich habe einen Cardigan in Raglantechnik gestrickt, mit einer Perlmusterblende. Nun möchte meine Tochter aber eine Kapuze dran und ich weiss nicht wie ich die Maschen aufnehmen soll, dass da keine Kante entsteht. Die Kapuze soll praktisch fliessend übergehen, was ja jetzt schwierig ist,d a der Cardigan ja einen leichten V-Ausschnitt hat. Kapuzen an Pullover stricken kann ich auch die Technik wie bei Socken. Aber hier weiss ich nicht, wie ich vorgehen soll. Kann mir bitte jemand helfen?

Ganz lieben Dank
Claudia

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5519
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal
Kontaktdaten:

Re: An einen Cardigan Kapuze dran stricken

Beitrag von Kerstin » Mi Mai 16, 2018 20:41

Hallo Claudia,

einen exakten Plan kann ich leider nicht beisteuern, da so etwas auch immer von der Stricktechnik, dem genauen Schnitt und noch weiteren Details abhängt.
Für eine Kapuze an einer Jacke mit V-Ausschnitt gilt aber, dass aus dem vorderen Ausschnitt höchstens die obersten zwei bis drei Zentimeter mit zur Kapuze beitragen, die weiteren Kapuzenmaschen kommen aus dem Rückenteil und den Ärmeln. Am einfachsten wäre es sicherlich, die Blende wieder aufzumachen und die offenen Maschen von Rückenteil und oberen Ärmelkanten direkt für die Kapuze zu nehmen. Am Ende strickst du dann noch eine Art Blende an den Kapuzerand und nimmst dabei gleich Maschen aus den vorderen Kanten für Knopf- und Knopflochleiste auf. Diese Leisten gehen dann nahtlos in die Kapuzenkante über.

Falls du die Kapuzenmaschen aus einer geschlossenen Kante Maschen aufnehmen musst, kannst du innen knapp oberhalb der Aufnahmekante Maschen aufnehmen und einen kleinen Beleg nach unten anstricken, mit dem du die Aufnahmekante überdeckst, indem du ihn locker gegennähst.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Muggelchen
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Mi Mai 16, 2018 09:45

Re: An einen Cardigan Kapuze dran stricken

Beitrag von Muggelchen » Do Mai 17, 2018 13:13

Liebe Kerstin! vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Meine Blende kann ich leider nicht aufribbeln, da sie in einem Stück mitgestrickt wurde
also Perlmusterblende, Vorderteil, Ärmel, Rücken, Ärmel, Vorderteil,Perlmusterblende.
ich werde das wohl so machen wie du beschrieben hast, die Maschen obenrum einfach aufnehmen.
Vielen Dank für deine Mühe
Liebe Grüße
Claudia

Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste