Welche Rundstricknadel Gr.2

Für Fragen zu Wolle, Garnen, Stricknadeln, Wicklern, Strickumgebung ...
Antworten
beaune
Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: Sa Mär 04, 2017 09:19
Strickmaschine: Empisal knitmaster 326
Empisal knitmaster 321 mit Silver Reed SRP 60N Doppelbett
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Welche Rundstricknadel Gr.2

Beitrag von beaune » Do Jul 05, 2018 09:57

Hallo ihr Lieben,

ich stricke aktuell von Hand mit Nadeln der Stärke 2. Eigentlich ziehe ich Rundstricknadeln vor, doch die Lana Grossa aus Messing, die ich habe, hat am Übergang zum Seil einen Miniabsatz, so dass mir immer die Maschen beim Nachrutschen hängen bleiben (also vom Seil auf die Nadel natürlich). Ich stricke leider recht fest und so ist es ein ziemliches Gefummel gewesen, die Maschen wieder auf die Nadel zu rutschen.
Ich wechselte dann auf die starren 30cm-Nadeln, da ist zwar das Rutschproblem behoben, doch die ganze Zeit das Gestrick umeinander zu schwingen, ist auch nicht das Wahre. Ich werde also auch nicht glücklich mit denen. :%-(|):

Habt ihr mir bitte einen Tipp, welche Rundstricknadel eurer Erfahrung nach besser und harmonischer gearbeitet ist? Das Material ist zweitrangig, Hauptsache ist, dass sie die Maschen am Übergang vom Seil zur Nadel nicht ausbremst!

Viele liebe Grüße
Beaune
Der Mensch ist die dümmste Spezies!! Er verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbare Natur, ohne zu wissen, dass diese Natur, die er vernichtet, der unsichtbare Gott ist, den er verehrt! (Hubert Reeves)

Strickendes Landei
Mitglied
Beiträge: 512
Registriert: Fr Sep 16, 2011 08:27
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Welche Rundstricknadel Gr.2

Beitrag von Strickendes Landei » Do Jul 05, 2018 10:30

Hallo Beaune,
ich hatte kürzlich dasselbe Problem. Meine tunesisch gehäkelte Weste sollte noch eine lockeren Schalkragen angestrickt bekommen.
Mit Jackennadeln hatte ich zu viel Gewicht, die Rundnadel hakte immer wieder am Übergang.

Also habe ich aus meinem Uralt- Fundus (Erbstücke von Mama, Oma, angeheirateter Oma und Schwiegermama) was bequemeres gesucht.
Gefunden habe ich dann Inox- Flex Nadeln - halb Rundnadel, halb Jackennadel. Damit bin ich sehr gut zurechtgekommen.
Die Übergänge sind einwandfrei und alles flutschte wie von selbst.
Aber außer bei Dawanda habe ich keine im Netz mehr gesehen, vielleicht aus der Mode oder aus dem Programm genommen?

Allgemein finde ich die Übergänge bei Metall(rundstrick)nadeln besser, meine Bambusnadeln funktioneren bei billigem Acryl prima, Baumwolle oder empfindliche Garne machen Probleme.

Liebe Grüße
Sandra

Fädchen
Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: Fr Okt 09, 2015 20:31
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Welche Rundstricknadel Gr.2

Beitrag von Fädchen » Do Jul 05, 2018 15:25

Hallo Beaune

Ich stricke zur Zeit mit einer 2,5 er Rundstricknadel aus Metall von addi. Bei der Teilung für den Halsausschnitt habe ich eine zweite benutzt und mit keiner Probleme gehabt.

Es grüßt Fädchen

Kathi
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: Mi Apr 18, 2007 20:50
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Welche Rundstricknadel Gr.2

Beitrag von Kathi » Do Jul 05, 2018 20:15

Hallo Beaune,
Ich habe die Nadeln von Addi mit festem Seil und ChiaoGoo mit auswechselbaren Spitzen. Finde beide Klasse. Obwohl die Nadeln von ChiaoGoo mir doch ein wenig besser gefallen. Da bleibt gar nichts hängen.
Liebe Grüße

Kathi
_________________________________________

Stricke mit: Brother KH 965 + KR 850; Superfeinstricker 3,5mm Brother KH131-48, Singer Solo Extrabreit, KL 116, KRC 900 und KG93

beaune
Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: Sa Mär 04, 2017 09:19
Strickmaschine: Empisal knitmaster 326
Empisal knitmaster 321 mit Silver Reed SRP 60N Doppelbett
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Welche Rundstricknadel Gr.2

Beitrag von beaune » Fr Jul 06, 2018 06:35

Vielen Dank für eure Antworten!

Kathi, hast du die auch in der 2er-Größe? Wenn die Nadeln dicker sind, haben die Maschen beim Übergang zum Seil ja mehr Spiel und hängen nicht so leicht fest, was aber bei den 2er kaum mehr ins Gewicht fällt, da - zumindest bei meinen - das Seil fast so dick wie die Nadel ist.

Ich gestehe, dass ich mittlerweile etwas Bedenken bei den Metallnadeln habe. Im Internet sah ich, dass zumindest bei machen Holznadeln das Seil als Schlauch über das Holz geschoben wird. Das kommt mir einerseits sympathisch vor, denn sollte es noch einen Miniabsatz zur Nadel hin geben, könnte ich den evtl mit feinem Schleifpapier egalisieren. Andererseits rutscht vielleicht die Nadel vom Schlauch?
Allerdings könnte es sein, dass das bei der 2er Nadel gar nicht mehr so gefertigt wird wegen der geringen Durchmesser. Schließlich muss der Schlauch hohl sein und die Nadel an der Verbindung gefälzt/dünner gemacht, damit der aufgeschobene Schlauch die Maschen nicht in der anderen Richtung ausbremst.

Hat jemand von euch eine hölzerne 2er Nadel? Wie ist die gefertigt?

Übrigens: wenn ich Strickteile mit meinen Metall-2erNadel von der Strickmaschine (auch bei kleiner Maschenweite) nehme, dann rutscht es auch problemlos hin und her. Es scheint also nur an meiner festen Handstrickweise zu liegen.
Der Mensch ist die dümmste Spezies!! Er verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbare Natur, ohne zu wissen, dass diese Natur, die er vernichtet, der unsichtbare Gott ist, den er verehrt! (Hubert Reeves)

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5434
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Rundstricknadel Gr.2

Beitrag von Michaela » Fr Jul 06, 2018 10:48

Hat jemand von euch eine hölzerne 2er Nadel? Wie ist die gefertigt?
Gibt's die überhaupt? Vielleicht in Bambus? Nadelspiel in zwei mm aus Bambus habe ich, benutze sie aber nie, weil sie sich biegen.

Ich bin Feststrickerin, da würde ich Holz erst am 3,5 nehmen, alle Knitpros sind mir beim Stricken abgebrochen.

Mittlerweile stehe ich auf ZING und ChiaoGoo Red Lace mit ummanteltem Metallseil. Letzeres ist übrigens keine Neuerung, sondern ich habe von meiner Großtante noch eine Rundstricknadel aus den 50-ern mit Metallseil. Einwandfreie Qualität, die den steifen Kunststoffseilen von Prym / Inox jederzeit vorzuziehen sind. Die Übergänge sind bei den genannten Qualitäten einwandfrei, bei einer ZING hat's mal gehakelt, das habe ich aber gefixt.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Nihilum
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: Di Nov 29, 2016 14:15
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Welche Rundstricknadel Gr.2

Beitrag von Nihilum » Fr Jul 06, 2018 13:45

Hallo Beaune,
ich habe meine Tischdecke (1,90m im Durchmesser) mit einer 2er Nadel mit Knitpro Zing gestrickt. Ich hatte nie Probleme mit dem Übergang Seil-Nadel.

Wollige Grüsse
Nihilum

Cashsilk
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Mi Jul 26, 2017 19:04
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Welche Rundstricknadel Gr.2

Beitrag von Cashsilk » Fr Jul 06, 2018 14:10

Hallo Beaune,

Ich habe bei solchen „feinen“ Stricknadeln mit festen Rundstricknadeln von hiyahiya die besten Erfahrungen gemacht.
Bei meinen sharp (spitze Metallnadeln) hat weder bei den festen Rundstricknadeln noch bei den wechselspitzen jemals etwas gehackt oder gehangen.

Ich hoffe du findest für dich das passende.

Grüße,
Cashsilk

beaune
Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: Sa Mär 04, 2017 09:19
Strickmaschine: Empisal knitmaster 326
Empisal knitmaster 321 mit Silver Reed SRP 60N Doppelbett
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Welche Rundstricknadel Gr.2

Beitrag von beaune » Fr Jul 06, 2018 14:24

Hallo Michaela,

vielen Dank für deine Erfahrungen. :-)
Wie hast du das bei den Zing gefixt? Vielleicht würde das bei meinen Lana Grossa auch funktionieren?

Ich habe zumindest bei e*ay einige gefunden. Der Knaller ist das
https://m.ebay.de/itm/18-Xset-Bambus-Ru ... Sw-CpYAI-I
Ob da bei dem Preis noch was Vernünftiges raus kommen kann?
Der Mensch ist die dümmste Spezies!! Er verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbare Natur, ohne zu wissen, dass diese Natur, die er vernichtet, der unsichtbare Gott ist, den er verehrt! (Hubert Reeves)

beaune
Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: Sa Mär 04, 2017 09:19
Strickmaschine: Empisal knitmaster 326
Empisal knitmaster 321 mit Silver Reed SRP 60N Doppelbett
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Welche Rundstricknadel Gr.2

Beitrag von beaune » Fr Jul 06, 2018 14:28

Auch Nihilum und Cashsilk meinen herzlichen Dank!
ZIng habe ich schon gefunden, doch von hiyahiya habe ich noch nie gehört. Das muss ich mal googeln. :-)
Der Mensch ist die dümmste Spezies!! Er verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbare Natur, ohne zu wissen, dass diese Natur, die er vernichtet, der unsichtbare Gott ist, den er verehrt! (Hubert Reeves)

Kathi
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: Mi Apr 18, 2007 20:50
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Welche Rundstricknadel Gr.2

Beitrag von Kathi » Fr Jul 06, 2018 19:33

beaune hat geschrieben:
Fr Jul 06, 2018 06:35
Vielen Dank für eure Antworten!

Kathi, hast du die auch in der 2er-Größe? Wenn die Nadeln dicker sind, haben die Maschen beim Übergang zum Seil ja mehr Spiel und hängen nicht so leicht fest, was aber bei den 2er kaum mehr ins Gewicht fällt, da - zumindest bei meinen - das Seil fast so dick wie die Nadel ist.
Ja, ich habe die Nadeln ab Größe 1,5 mm.
2,0 mm Bambusnadeln würden bei mir nicht lange überleben, genau wie die Alunadeln. Ich stricke ziemlich fest. Aus diesem Grund bin ich auch auf Metallnadeln umgestiegen.
Liebe Grüße

Kathi
_________________________________________

Stricke mit: Brother KH 965 + KR 850; Superfeinstricker 3,5mm Brother KH131-48, Singer Solo Extrabreit, KL 116, KRC 900 und KG93

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5434
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Rundstricknadel Gr.2

Beitrag von Michaela » Sa Jul 07, 2018 17:42

Ich habe bei den ZING etwas Sekundenkleber reingeträufelt und mit Superfeinschleifpapier geglättet.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

beaune
Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: Sa Mär 04, 2017 09:19
Strickmaschine: Empisal knitmaster 326
Empisal knitmaster 321 mit Silver Reed SRP 60N Doppelbett
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Welche Rundstricknadel Gr.2

Beitrag von beaune » Sa Jul 07, 2018 19:27

Danke Michaela. :-)
Der Mensch ist die dümmste Spezies!! Er verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbare Natur, ohne zu wissen, dass diese Natur, die er vernichtet, der unsichtbare Gott ist, den er verehrt! (Hubert Reeves)

Antworten

Zurück zu „Material + Zubehör für jegliche Arbeiten mit Garn und Nadeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast