Färben - immer wieder spannend

Man will ja auch mal über was anderes als Stricken reden ;-)
Antworten
lisbeth
Mitglied
Beiträge: 439
Registriert: Di Apr 04, 2006 10:00
Wohnort: 586**
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Färben - immer wieder spannend

Beitrag von lisbeth » Fr Jul 06, 2018 21:24

Guten Abend zusammen!
Der Mann im Haus wollte 2 Poloshirts (aus dem Haus mit dem sprechenden Affen) gefärbt bekommen, natürlich sofort erledigt.
Die Eckdaten: Beide Shirts 100 % Baumwolle, alles. Das Eine war sonnengelb, das andere hell-grellgrün. Die verwendete Farbe hieß "opal-petrolblau".
Gefärbt in der Waschmaschine, problemlos ohne Rückstände.

Das Ergebnis: zwei unterschiedliche Färbetöne plus jeweils total unterschiedliche Bündchen und Kragen.
20180706_193629.jpg
20180706_193629.jpg (51.73 KiB) 335 mal betrachtet
20180706_195602.jpg
20180706_195602.jpg (57.1 KiB) 335 mal betrachtet
Das Bündchen des "blauen" Shirts ist ungefähr der Ton, der lt. Packung auch erzielt werden sollte.
Mir ist schon klar, dass Bündchen und Hauptstoff gelegentlich unterschiedlich ausfallen, weil es unterschiedliche Rohstoffzusammensetzungen geben kann, aber wenn alles aus Baumwolle ist, hätte ich das nicht erwartet.

Gleichzeitig mit in die Maschine geworfen hatte ich eines von zwei identischen Tops -auch aus Baumwolle. Das Ergebnis ist genau so, wie ich es beabsichtigt hatte.
20180706_201042.jpg
20180706_201042.jpg (55.5 KiB) 335 mal betrachtet
Wie sagte meine Omma immer? "Man wird so alt wie eine Kuh und lernt doch immer noch dazu!"
Liebe Grüße Lisbeth
"Auch durch Fehler können - wenn sie regelmäßig gemacht werden - schöne neue Muster entstehen!"

beaune
Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: Sa Mär 04, 2017 09:19
Strickmaschine: Empisal knitmaster 326
Empisal knitmaster 321 mit Silver Reed SRP 60N Doppelbett
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Färben - immer wieder spannend

Beitrag von beaune » Sa Jul 07, 2018 09:23

Hallo Lisbeth,

wow, ich finde das Ergebnis sehr gelungen! Und gerade die dunkleren Bündchen sehr charmant! Tolle Farben!
Welches war denn das sonnengelbe Shirt? Von der Logik her müsste es das grünliche Teil sein. Stimmt das?

Viele Grüße
Beaune
Der Mensch ist die dümmste Spezies!! Er verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbare Natur, ohne zu wissen, dass diese Natur, die er vernichtet, der unsichtbare Gott ist, den er verehrt! (Hubert Reeves)

Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 908
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Färben - immer wieder spannend

Beitrag von Irene Winter » Sa Jul 07, 2018 10:22

Hallo Lisbeth,
danke für das Färbebeispiel. Interessanter Weise deckt sich das mit meinen Wascherfahrungen "alter dunlelblauer Affenshirts". Die Kragen bleichen weniger aus. Ob das an der Verzwirnung der Baumwolle für die stärker beanspruchten Teile oder der Verwendunmg unterschiedlicher Garne für Piqué und Doppelstrick liegt, weiß nur das Werk.
Deine Färbeergebnisse sind jedenfalls sehr schön!
Liebe Grüße!

jadyn
Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: Sa Nov 04, 2017 07:27
Strickmaschine: Duomatic 80
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Färben - immer wieder spannend

Beitrag von jadyn » Sa Jul 07, 2018 13:22

Sehr interessant... die Färberesultate. Da ich von Trigema noch so viel gelb und orange liegen habe und mich auch gerade mit Färbversuchen beschäftige, würde ich gerne wissen, welches Shirt war denn das gelbe? Das grüngefärbte gefällt mir nicht so...ich nehme aber an, es ist das Ergebnis aus gelb und blau?...
Liebe Grüße
Jadyn

lisbeth
Mitglied
Beiträge: 439
Registriert: Di Apr 04, 2006 10:00
Wohnort: 586**
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Färben - immer wieder spannend

Beitrag von lisbeth » Sa Jul 07, 2018 13:35

Na, wenn ich das wüsste - ich habe sie beide in die Waschmaschine geworfen in der Meinung, da kommen jetzt zwei petrolblaue wieder raus. Bis auf die unterschiedlichen Farben waren sie ja identisch.
Ich habe keine Ahnung!
weiß nur das Werk.
Und die werden es mir nicht verraten...
Liebe Grüße U.L.
"Auch durch Fehler können - wenn sie regelmäßig gemacht werden - schöne neue Muster entstehen!"

jadyn
Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: Sa Nov 04, 2017 07:27
Strickmaschine: Duomatic 80
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Färben - immer wieder spannend

Beitrag von jadyn » Sa Jul 07, 2018 13:40

:lol: immer wieder spannend :-)
Liebe Grüße
Jadyn

Antworten

Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast