Grundreinigung

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Catharina
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Di Jun 19, 2018 23:46
Strickmaschine: Pfaff/ Passap Duomatic 80 & E6000,
Nadeln 2-10
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Grundreinigung

Beitrag von Catharina » Mi Sep 12, 2018 22:33

Hallo,
wie häufig bekommen bzw. brauchen eure Strickmaschinen eine Grundreinigung? Ich habe meine gerade komplett auseinander genommen und reinigen/ poliere schon den zweiten Abend... Bis jetzt mache ich das immer, wenn ich eine Maschine neu habe aber diesmal werde ich sie länger behalten. Wie lange werde ich dann Ruhe vor dieser langwierig Arbeit haben? Ich weiß, dass hängt von der Benutzung und Pflege ab; mich interessieren eure Erfahrungen.
Viele Grüße
Catharina

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5330
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Kontaktdaten:

Re: Grundreinigung

Beitrag von Michaela » Do Sep 13, 2018 12:38

Kommt auf die Maschine an und auf andere Faktoren.
Ich habe keine Ahnung von Singer oder Pfaff, sondern nur von Brother, Silverreed, Empisal.

Ich schaue einmal im Jahr rein. Das Auf- und Zuschrauben dauert keine drei Minuten. Dann sauge ich auch gleich einmal aus. Schmieren und Nadeln reinigen mache ich nach Bedarf. Den Schlitten reinige ich nach 2-3 kg Verstricktem, also 3-4 Strickstücken. Abgesaugt wird, bevor ich die Maschine verpacke.
Kommt auch drauf an, wie viel du strickst und mit welchem Garn du strickst. Wenn du mit fusselndem Garn strickst, ist natürlich eine Reinigung häufiger angebracht.
Bei einem Pulli pro Jahr gibt es nichts zu reinigen.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Digitalis
Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i - Silverreed SK830
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Grundreinigung

Beitrag von Digitalis » Do Sep 13, 2018 13:16

Ich schließe mir bei Michaela an. Wass auch sehr wichtig ist abdecken von der Strickmaschine wann nicht im Gebrauch (selbst wann es nur für einem Tag ist. Hausstaub macht eine Strickmaschine sehr schmutzig. Ich sauge das Nadelbett schon ab nach jedem Strickstück, abhängig von dass mehr oder weniger fusseln vom Garn.
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis

Catharina
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Di Jun 19, 2018 23:46
Strickmaschine: Pfaff/ Passap Duomatic 80 & E6000,
Nadeln 2-10
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Grundreinigung

Beitrag von Catharina » Do Sep 13, 2018 18:40

Das mache ich natürlich alles selbstverständlich auch. Ich habe nach euren Erfahrungen zu einer gründlichen Tiefenreinigung gefragt aber eure Tipps sind sicherlich für einige im Forum hilfreich. Meine letzte Maschine habe ich vor einem halben Jahr aufgearbeitet und sie braucht es definitiv noch nicht wieder. Die neue hatte so gut wie keine Fussel aber altes Öl. Mit Balistol wird sich das auch nicht wiederholen. Vielleicht kann ich es in ein paar Jahren selbst beantworten.
Viele Grüße
Catharina

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5330
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Kontaktdaten:

Re: Grundreinigung

Beitrag von Michaela » Do Sep 13, 2018 20:09

Ich hielt die Frage nach der Tiefenreinigung damit beantwortet, dass ich mir einmal im Jahr die drei Minuten Zeit nehme zum Aufschrauben und Reinschauen und dann entscheide, ob sie gründlich gereinigt werden muss. Das kann mal der Fall sein und mal nicht.

Und auch die anderen Hinweise bezogen sich darauf. Es gibt keinen festen Reinigungszyklus. Erstens ist es bei jeder Maschine anders, zweitens kommt es auf den Grad der Benutzung an, drittens auf das verstrickte Material.
Das benutzte Schmiermaterial könnte auch eine Rolle spielen. Ich benutze seit jeher Balistol und muss dich enttäuschen: auch dort setzen sich Fusseln ab und backen zusammen.

Daher nochmal: es gibt kein Kochrezept, du wirst das bei deiner Maschine selbst entscheiden müssen.

Ich habe in diesem Jahr bei drei Maschinen je ca. 8kg Garn verstrickt. Nächste Woche werde ich in jedem Fall zwei der Maschinen aufschrauben und den Grad der Verschmutzung begutachten, nach Bedarf reinigen und schmieren, und dann bis Anfang nächsten Jahres im Ruhezustand belassen. Was ich auf jeden Fall machen werde: die äußeren Nadeln nach innen versetzen und umgekehrt. Und wenn man die Nadeln draußen hat, kann man den Nadelkanal mit der speziellen Bürste für den Nadelkanal reinigen. Das Zeug, das da drin steckt, bekommt man nichtmal mit dem stärksten Staubsauger raus. Es handelt sich dabei um Tiefenreinigung in Reinkultur. Ganze Büschel mit Wollflusen kann man da entfernen. Da kann der Innenraum blinken und blitzen; wenn der Nadelkanal verstopft ist, tun sich der Schlitten und die Mechanik schwer.

Ich schreib's nur, weil ich es schon häufig erlebt habe, dass dies vergessen wurde, und die Bedienerinnen sich über die Schwergängigkeit gewundert haben.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Maja
Mitglied
Beiträge: 149
Registriert: Mi Apr 11, 2007 08:43
Wohnort: Gifhorn
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Grundreinigung

Beitrag von Maja » Fr Sep 14, 2018 12:29

Hallo Catharina
Mit " die neue hatte so gut wie keine Fussel aber altes Öl " meintest du doch sicher neu erworben, denn neue Maschinen haben sicherlich kein altes Öl.

Maja

Strickgitti
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Sa Jul 09, 2016 12:52
Strickmaschine: Strickmaschine brother KH 970
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Grundreinigung

Beitrag von Strickgitti » Sa Sep 15, 2018 12:30

Maja, da kannst DU recht haben, aber wissen weiß keiner.
Gruss
Strickgitti

Catharina
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Di Jun 19, 2018 23:46
Strickmaschine: Pfaff/ Passap Duomatic 80 & E6000,
Nadeln 2-10
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Grundreinigung

Beitrag von Catharina » So Sep 16, 2018 00:27

Entschuldigt die Ungenauigkeit, ich dachte das wäre irrelevant bei der Frage nach euren Erfahrungen und wollte mich kurz fassen. Meine neue ist eine fast unbenutzte Pfaff E6000, die ich gebraucht gekauft habe und Rückstände von altem Öl hatte. Pfaff bzw. Passap produziert seit über 20 Jahren keine Strickmaschinen mehr.
Viele Grüße
Catharina

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hobbytante und 11 Gäste