Maschen springen runter

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Ky-smiles
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: So Nov 06, 2016 19:07
Strickmaschine: Knittax M2 Einbett
Strickmatador 360 Doppelbett

Maschen springen runter

Beitrag von Ky-smiles » Fr Nov 09, 2018 22:20

Hallo zusammen,

ich habe mich wieder an meine Strickmaschine (Doppelbett-Strick-Matador - ich weiß zeimlich unbekannt...) gewagt. Mittlerweile ist sie nach der Reinigung aller Nadeln, der Nadelbetten und Schlitten wieder mit einer neuen Nadelsperrschiene versehen und zusammengebaut. :biggrin: Ganz gespannt habe ich mich rangewagt, aber es passiert das gleiche wie vor der Generalreinigung: nach wenigen Reihen springen nach und nach Maschen von den Nadeln. :oooh: Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Ich weiß mir keinen Rat mehr! :ratlos:

Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe! :wink:

Viele Grüße
Kerstin

Hummelbrummel
Mitglied
Beiträge: 486
Registriert: Mo Jun 08, 2009 14:43
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Maschen springen runter

Beitrag von Hummelbrummel » Sa Nov 10, 2018 07:52

Hallo Kerstin,

Das hört sich so an, als gäbe es ein Problem mit dem Abzug.

Ich kenn jetzt die Matatdor nicht - ist das eines jeder seltenen Doppelbett-Exemplare, die nicht mit Gewichten, sondern mit Platinen arbeiten?
Dann müsste man nochmal anders hingucken.

Ansonsten ist das von Dir beschriebene Phänomen die typische Beschreibung für zu wenig oder falsch verteiltes Gewicht.
Ich habe es zudem auch schon mit Garn erzeugt, das ich gar nicht oder nicht ordentlich paraffiniert habe.

Dann könnte auch noch das Garn selbst einfach zu dick für die Nadeln sein.

An diesen Punkten würde ich zuerst nach Lösungen suchen.

Viel Erfolg
LG Hummelbrummel

Ky-smiles
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: So Nov 06, 2016 19:07
Strickmaschine: Knittax M2 Einbett
Strickmatador 360 Doppelbett

Re: Maschen springen runter

Beitrag von Ky-smiles » Mi Nov 28, 2018 18:59

Hallo Hummelbrummel,

vielen Dank für deine Antwort! Die Matador hat Gewichte dabei, aber ist trotzdem ein wohl seltenes Doppelbett-Exemplar. ;-)
Ich hab jetzt noch einmal die Nadelsperrschiene (einfache Seilkordel) getauscht und ein dünneres Garn verwendet und siehe da, es scheint zu funktionieren! Das erste kleine Probeknäulchen habe ich direkt einmal ganz verstrickt, um sicher zu gehen. Jetzt wage ich mich einmal an mein erstes Projekt und hoffe, dass die Maschine mich nicht wieder enttäuscht...

Viele Grüße
Kerstin

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste