Lochkarten wechseln

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2404
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Lochkarten wechseln

Beitrag von Knackendöffel Maren » Sa Mär 16, 2019 15:19

So, nun geht die Fragerei los,
Die Maschine strickt, jedenfalls strickt sie Probelappen und das auch gemustert.
Der Schlitten steht links, die Musterhebel schon auf Dreieck nur am Lochkartenteil noch auf Null, der Kartenrand zeigt auf Reihe 1. Dann stricke ich eine Reihe nach rechts, dabei wird die Reihe 1 in den Mustertrommeln gespeichert.
Nun stelle ich am Lochkartenteil auch auf Dreieck, stelle für Norweger auf F und fädle die Schmuckfarbe ein, und dann geht's los.
Das ist die Beschreibung aus der Anleitung und die funktioniert auch.
Nun zu meiner eigentlichen Frage, wenn ich nur 30 Reihen mit dieser Lochkarte stricken will und danach mit einer anderen weiter mustern möchte, wie erreiche ich das nahtlos.
Die Karte wechseln, das ist klar, aber wie wähle ich das Muster vor, ohne dass ich dann eine schlichte Reihe im Gestrick habe.
Kann man das auch mit dem geöffneten Schlitten machen?
Meine Gebrauchsanweisung gibt das nicht her. Ich bin zwar inzwischen auf Silverreed eingestellt, aber diese Anleitung ist an Sparsamkeit nicht mehr zu überbieten, ganze 8 Seiten auf Chinesisch und Englisch, das war's dann.
Wehe dem, der die Grundbegriffe nicht kennt oder kein Forum zum Fragen hat.

Das mit dem geöffneten Schlitten ist mir eben beim Schreiben erst eingefallen, könnte doch klappen, oder?
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7

clauholz
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: Fr Aug 12, 2016 22:14
Strickmaschine: Knittax Automatik, Brother KH 910 ( jetzt mit Ayab), KH 868, Doppelbett KR 850
Wohnort: Baden Württemberg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Lochkarten wechseln

Beitrag von clauholz » Sa Mär 16, 2019 16:00

Hallo Maren,

bevor du die 30 Reihe strickt, Lochkarte wechseln. Dann stricken, wenn die Karte richtig eingestellt ist, müsste die erste Reihe der neuen Karte vorgewählt sein.
Liebe Grüße
Claudia
:-)

Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2404
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Lochkarten wechseln

Beitrag von Knackendöffel Maren » Sa Mär 16, 2019 16:46

Danke Claudia,
Dann ist die 30. Reihe noch in den Mustertrommeln gespeichert und wird bei der Vorwahl für die erste Reihe der neuen Karte gestrickt.
Das hätte ich nicht gewagt. Inzwischen habe ich es so probiert, von der rechten Seite, weil der Faden dort hängt, 2 Reihen mit geöffnetem Schlitten, das hat auch funktioniert.
Ich habe dabei nur nicht darauf geachtet, ob auch bei dieser Maschine der Reihenzähler bei geöffnetem Schlitten ausgestellt ist
Das ist bei der SK830 sehr praktisch.
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7

empisal
Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: So Nov 20, 2005 11:16
Strickmaschine: stricke mit
brother 892, 940 KG 88/89
silver reed 830, 840, 860
Wohnort: wien
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Lochkarten wechseln

Beitrag von empisal » Sa Mär 16, 2019 17:32

Hallo Maren - ein bissl zu spät gelesen - aber funktioniert und ist sehr praktisch.
L.G.empisal
stricke mit silver reed
830 / 840 / 860
brother - KH 892, KG 88II/89II

clauholz
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: Fr Aug 12, 2016 22:14
Strickmaschine: Knittax Automatik, Brother KH 910 ( jetzt mit Ayab), KH 868, Doppelbett KR 850
Wohnort: Baden Württemberg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Lochkarten wechseln

Beitrag von clauholz » Sa Mär 16, 2019 19:49

Immer wieder gern. 😉
Liebe Grüße
Claudia
:-)

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste