Geht der Mantel auch mit Knöpfen?

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Antworten
angelika
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Sa Jan 26, 2019 06:28
Hat sich bedankt: 2 Mal

Geht der Mantel auch mit Knöpfen?

Beitrag von angelika » Fr Okt 11, 2019 07:33

Hallo,

ich habe mir das Anleitungsheft und auch schon die Wolle für diesen Mantel gekauft, allerdings in Deutsch.

Meint ihr, dass ich vorne über den Oberteil große Knöpfe anbringen kann? Muss ich da, außer die Knopflöcher, noch was ändern. Ich glaube nicht, frage aber sicherheitshalber nach.

https://www.sandnesgarn.no/1812-6

Liebe Grüße
Angelika

angelika
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Sa Jan 26, 2019 06:28
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Geht der Mantel auch mit Knöpfen?

Beitrag von angelika » Fr Okt 11, 2019 09:05

Hallo, noch eine Frage. Ist es im Forum erlaubt, die Strickschrift zu fotografieren und hier reinzustellen, wenn man dazu fragen hat? Ist eine gekaufte.

Danke und liebe Grüße
Angelika

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1122
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Geht der Mantel auch mit Knöpfen?

Beitrag von Siebenstein » Fr Okt 11, 2019 09:06

Hallo Angelika,
guck mal im Schnittschema nach, ob die Vorderteile inkl. Blende breit genug sind, um sie fürs Knöpfen übereinander zu legen. Ansonsten müsstest du entweder die Vorderteile oder die Blende breiter stricken.

Darf ich dich ungefragt warnen? Dieser Mantel wird dich unglücklich machen, sowohl beim Stricken als auch beim Tragen. Das Stricken mit Nadeln Nr. 15 verursacht schon nach wenigen Reihen Schmerzen in Handgelenken und Schultern, noch dazu mit dem bleischweren Gestrick, das daran hängt.
Die Jacke wiegt ca. 2 Kilo und wird sich bei jedem Tragen allein schon durch ihr Eigengewicht immer mehr in die Länge ziehen. Schon auf den Bildern kann man sehen, dass sie eine Passform wie ein Mehlsack hat, die Schulternähte hängen auf Ellbogenhöhe, die Ärmel sind dadurch viel zu lang.
Das liegt unter anderem daran, dass das Garn mit viel zu dicken Nadeln verstrickt wird; beim Garn nennt der Hersteller eine empfohlene Maschenprobe von 10-11 M bei Nadeln 8 - 9, aber die Anleitung basiert auf 7 M und Nadeln Nr. 15.

angelika
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Sa Jan 26, 2019 06:28
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Geht der Mantel auch mit Knöpfen?

Beitrag von angelika » Fr Okt 11, 2019 09:15

Hallo Ulrike,

danke für deine unerfreuliche Antwort :-) :-) . Der Mantel wird mit zwei Fäden gestrickt, daher die 15er Nadeln. Aber du hast recht, er hängt ziemlich. Da muss ich mir jetzt überlegen, was ich machen werde. Habe schon das Garn gekauft. So ein Mist. Hätte ich euch nur vorher gefragt.

Liebe Grüße
Angelika

Kraut2010
Mitglied
Beiträge: 908
Registriert: Mo Aug 30, 2010 13:30
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Geht der Mantel auch mit Knöpfen?

Beitrag von Kraut2010 » Fr Okt 11, 2019 09:35

Hallo!
Ich möchte mich da den Überlegungen und der Warnung von Siebenstein/Ulrike voll anschließen. Falls du die Wolle nicht mehr zurück geben kannst, hättest Du ja noch die Möglichkeit sie einfädig zu einem anderen Modell zu verarbeiten.
viele liebe Grüße Barbara

angelika
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Sa Jan 26, 2019 06:28
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Geht der Mantel auch mit Knöpfen?

Beitrag von angelika » Fr Okt 11, 2019 09:46

Danke Barbara, die Wolle behalte ich und ich denke, dass ich diesen Pullover auch damit stricken kann. Mein gekauftes Garn ist das Easy von Sandnes Garn.

https://www.freundin.de/mode-strickanle ... pulli-gelb

Werde schon genug weitere Anleitungen finden. Habe ja 42 Knäueln gekauft :confuse:

Liebe Grüe
Angelika

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5345
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geht der Mantel auch mit Knöpfen?

Beitrag von Michaela » Fr Okt 11, 2019 09:57

Ich kann mich den Argumenten nur anschließen. Das Zopfmuster wird das Längen etwas stoppen. Die Ärmel würde ich definitiv schmaler stricken, weil man damit entweder hängen bleibt oder überall entlang schleift, Staub aufnimmt und durch das Schleifen wahrscheinlich Knötchen entstehen.

Diese unangepassten Nadelstärken (zu hoch) sind mir schon länger ein Dorn im Auge. Die Stricksachen verschleißen erheblich schneller und es mangelt an Passform.

Der Mantel an sich gefällt mir. Einfädig gestrickt könnte er die Voraussetzungen für entspanntes Stricken erfüllen. Aber dazu müsste man komplett alles umrechnen.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“