Skip to main content.

Donnerstag, 25. Dezember 2008

Natürlich sollte die Mütze ursprünglich die typischen Streifen bekommen. Damit das klappte, begann ich extra mit zwei Knäulen Noro Kureyon (Farbe 115) an verschiedenfarbigen Stellen. Aber weil die Noro Färbungen so eigenwillig sind, wurde eine Art Rotkäppchen daraus.
Dies ist übrigens das fünfte Weihnachtsgeschenk, und es wurde pünktlich übergeben.

Tychus, Noro Kureyon col 115

Tychus zusammengenäht, sewn up

Of course this hat was meant to have the typical stripes. In order to achieve this, I started with two balls of Noro Kureyon (col 115) in two differently coloured places. But as the Noro colours are so unpredictable, it became sort of a little red riding hood.
By the way, this is the fifth Christmas present, and it was given to the recipient in time.

Kommentare

Schreib einen Kommentar

kommentieren