Die Suche ergab 26 Treffer

von maschinenstricker.de
Di Apr 11, 2017 21:16
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: Stricken mit der Deco
Antworten: 17
Zugriffe: 5787

Re: Stricken mit der Deco

Liebe Margit eine technisch einwandfreie Duomatic 80 benötigt - bis auf ganz wenige AX-Muster - keine Gewichte. Und mit der Deco hat das gar nichts zu tun. Ich weiss dass du es nicht glaubst, aber es ist so. Kannst du gerne bei mir ausprobieren. Es wäre wirklich mal angebracht deine Maschine durchch...
von maschinenstricker.de
Di Apr 11, 2017 21:12
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: Stricken mit der Deco
Antworten: 17
Zugriffe: 5787

Re: Stricken mit der Deco

Bei der Deco - und hier insbesondere der Selector - gibt es zwei häufig autretende mechanische Fehler die man ausschließen sollte bevor man Strickversuche anstellt: 1) die Antriebsachse des Selectors ist verharzt und bewegt sich nur schwer 2) der Selector transportiert die Karte im Kartenleser nur a...
von maschinenstricker.de
Mo Nov 14, 2016 18:38
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: Randfedern Duo80
Antworten: 15
Zugriffe: 6396

Re: Randfedern Duo80

Hallo! Als die Duo 80 1978 auf den Markt kam gab es rechte und linke Randfedern. Deshalb ist es auch so im Handbuch abgebildet. Später hat man um Kosten zu sparen nur noch eine Sorte hergestellt - dies aber nicht im Handbuch korrigiert - deshalb die Verwirrung beim Benuter :-) Was viele nicht wissen...
von maschinenstricker.de
Sa Mär 05, 2016 15:13
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: Neu erworbene E6000 und die strapazierten Nerven:-(
Antworten: 18
Zugriffe: 6466

Re: Neu erworbene E6000 und die strapazierten Nerven:-(

Wer mit seiner Duomatic, Duomatic 80 oder E-6000 nur mit Anschlagskämmen arbeiten kann der hat ein mechanisches Problem mit seiner Maschine. Denn bis auf wenige Ausnahmen (z.b. mehrfache Fangmuster, Ferse bei der Socke) stricken alle diese Maschinen perfekt ohne Gewichte. Und bisher habe ich jede Ma...
von maschinenstricker.de
Fr Mär 04, 2016 14:30
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: Neu erworbene E6000 und die strapazierten Nerven:-(
Antworten: 18
Zugriffe: 6466

Re: Neu erworbene E6000 und die strapazierten Nerven:-(

Das klingt sehr stark nach einer nicht korrekt und vollständig ausgeführten Grundreinigung - diese bedingt ein komplettes Zerlegen der Maschine incl der Nadelkanäle, deren Säuberung und das neue Ölen derselben sowie der Austausch defekter Nadelkanäle. Weiterhin sollte man sich die Schlitten anschaue...
von maschinenstricker.de
Di Jun 03, 2014 23:45
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: Duomatic 80 Erbe, womit muss man rechnen?
Antworten: 19
Zugriffe: 6055

Re: Duomatic 80 Erbe, womit muss man rechnen?

Ich habe schon sehr viele Duo 80 Maschinen auf dem Tisch gehabt und noch nie eine Maschine gesehen die länger als 10 Jahre gestanden und danach noch einwandfrei gestrickt hätte. Das Ballador-Öl was von Passap empfohlen wurde ist kein schlechtes Öl aber es neigt nach Jahren des Stillstandes zum Verha...
von maschinenstricker.de
Mo Apr 28, 2014 01:05
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: Passap Duomatic 80
Antworten: 24
Zugriffe: 10926

Re: Passap Duomatic 80

Hallo! Wenn man mit vollem Körpereinsatz den Schlitten einer Duo 80 schieben muss, dann ist da was Grundsätzliches falsch und das hat meist nichts mit irgendwelchen Strickeinstellungen zu tun sondern mit der Maschine an sich. Nicht immer sitzt der Fehler VOR der Maschine auch wenn es so ist das man ...
von maschinenstricker.de
Do Apr 03, 2014 20:06
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: ein kleines aber wichtiges Teil für meinen U100 ging verlore
Antworten: 8
Zugriffe: 4106

Re: ein kleines aber wichtiges Teil für meinen U100 ging ver

Das wird schwer Heidi - als Ersatzteil seh ich da wenig Chancen.

Da wird dir wohl nix über bleiben als einen neuen Umhängeschlitten zu kaufen - ein kleiner Trost: Der Bügel auf einer U-80 ist gleich - die U-80 ist meist etwas günstiger als die U-100 ...

Gruss

Harald
http://www.maschinenstricker.de
von maschinenstricker.de
Do Apr 03, 2014 18:24
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: Duomatic schwer zu stricken
Antworten: 14
Zugriffe: 5359

Re: Duomatic schwer zu stricken

Hallo! Eine Duo ist wenn sie technisch einwandfrei ist nicht viel schwerer zu schieben als eine Brother - der Unterschied ist marginal. Das was du beschreibst ist was völlig anderes. Es gibt zwei Fehlerursachen die in Frage kommen 1) verdreckte Nadelkanäle - verharztes Öl vermischt mit Dreck und Wol...
von maschinenstricker.de
Mi Mär 05, 2014 20:38
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: Unterschied Pfaff Ducomatic 80 - Passapp E 6ßßß
Antworten: 3
Zugriffe: 2541

Re: Unterschied Pfaff Ducomatic 80 - Passapp E 6ßßß

Hallo! Rein technisch unterscheidet sich die Duo 80 von einer E-6000 in der elektronischen Steuerung über einen eigenen Computer und einem elektronisch gesteuerten vordern Schlitten. Zusätzlich hat eine E-6000 keine (gebogenen) selbst-gebremsten Stösser sondern eine extra Bremsfeder und keine Pfeilt...
von maschinenstricker.de
Do Feb 20, 2014 23:51
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: Farbe wechseln nach jeder Reihe
Antworten: 12
Zugriffe: 3586

Re: Farbe wechseln nach jeder Reihe

Hallo! Das geht so leider nicht, weil wenn man einseitig offen stricken will, dann geht das nicht über die Schlitteneinstellung wie bei rund (HX rund mit Stössern bzw. Jaquard) sondern über BX mit Musterautomat (Pfeiltasten) - hier ist leider nur glatt rechts möglich. Farben abwechseln führt dann nu...
von maschinenstricker.de
Di Feb 11, 2014 19:01
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: maschine ölen
Antworten: 45
Zugriffe: 13127

Re: maschine ölen

Das ist krass Inge! Ich hab ja auch schon so einiges gesehen - aber das setzt die Krone auf ... Ich vermute ganz stark einen massiven EInsatz von WD-40 - das macht Kunststoff spröde. Das Bild ist genial - darf ich das evtl. weiterverwenden - für alle WD-40 Begeisterten die etwas Aufklärung brauchen ...
von maschinenstricker.de
Di Feb 11, 2014 14:39
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: maschine ölen
Antworten: 45
Zugriffe: 13127

Re: maschine ölen

Aha! Eben habe ich übrigens den Schlitten vorgeknöpft und versucht, ihm soviel Öl wie möglich abzuwischen. Übrigens, Werner, kennst Du Christine Bloecks, oder Christine Droop Bloecks? Die hat früher auch Strickmaschinen verkauft, bestimmt auch repariert und Strickkurse gegeben. Auf Pfaff Maschinen....
von maschinenstricker.de
Di Feb 11, 2014 11:36
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: maschine ölen
Antworten: 45
Zugriffe: 13127

Re: maschine ölen

Hallo Heija Ich helfe gerne hier im Forum wenn ich mit meinen Know-How helfen kann. Mach Dir mal da keine Gedanken. Ich würde hier auch gerne weitergeben an Leute die mehr mit Brother zu tun haben weil wenn die Sperrschiene ok ist dann ist für mich eine weitere Ferndiagnose schwierig. Ich hab zwar s...
von maschinenstricker.de
Di Feb 11, 2014 09:06
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: maschine ölen
Antworten: 45
Zugriffe: 13127

Re: maschine ölen

Hallo! 10 Jahre sind 10 Jahre - egal ob im Originalkarton oder nicht. Ok, Staub ist dann schon mal nicht das Problem. Das ist auch gut so. Bei Brother dürfte nach 10 Jahren wohl die Nadelsperrschiene hin sein wenn sie eingelegt war - hast du das geprüft? Erst wenn du die Nadelsperrschine als Fehleru...
von maschinenstricker.de
Mo Feb 10, 2014 22:06
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: maschine ölen
Antworten: 45
Zugriffe: 13127

Re: maschine ölen

Werner, was meinst Du mit "Schlitten richtig eingestellt"? Ich bin nämlich unsicher, ob ich den Schlitten richtig pflege, oder ob er evtl nicht OK ist, weil ich über die Musterlappen nicht hinauskomme. Ständig habe ich Fehler oder runtergefallene Maschen im Gestrick. Ich hab ihn ziemlich ...
von maschinenstricker.de
Mo Feb 10, 2014 21:04
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: maschine ölen
Antworten: 45
Zugriffe: 13127

Re: maschine ölen

Eine sehr gute Methode seine Maschine über Jahre von der Zugabe von Öl oder WD40 - das böse Wort - zu schützen und sie gängig zu halten ist: Ein Tuch über die Maschine zu legen, dass sie vor Staub schützt! Und zweitens: ab und zu zu stricken! Das beugt Verharzungen von - leider falsch ausgewählten u...
von maschinenstricker.de
Mi Jan 22, 2014 21:15
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: Re: Pfaff duo/Ferse: Nadeln stricken nicht Problem gelöst
Antworten: 7
Zugriffe: 2421

Re: Pfaff duo - Fersen - Nadeln stricken nicht

Hallo! Da ich schon eine Reihe von Duomatic 80 grundgereinigt und überholt habe würde ich dir gerne ein paar Tipps geben: 1. Der Schlitten ist bei den von dir beschriebenen Problemchen die unwahrscheinlichste Ursache. EIn Öffnen des Schlittens und das darin Rumfummeln bringt rein gar nichts - und bi...
von maschinenstricker.de
So Dez 01, 2013 23:40
Forum: Material + Zubehör für jegliche Arbeiten mit Garn und Nadeln
Thema: BALLISTOL 25600 Teflon ® Spray verwenden
Antworten: 5
Zugriffe: 2694

Re: BALLISTOL 25600 Teflon ® Spray verwenden

Hallo Moni, Ich habe dieses spezielle Spray von Ballistol noch nicht eingesetzt, weil es eine Trockenschmierung bewirkt, was bedeutet, dass das Zeug an dem was man besprüht haftet und das vom Feinsten! - Ergo - man bekommt es auch nicht mehr so einfach ab! Du wirst das Zeug wohl kaum so fein verprüh...
von maschinenstricker.de
Mo Nov 25, 2013 19:00
Forum: Stricken mit Maschine und Handstrickapparat
Thema: NAdel verklemmt was nun?
Antworten: 13
Zugriffe: 5119

Re: NAdel verklemmt was nun?

Hallo Uschi, das Bild war echt gut. Und ich kann dir sagen, dass alles halb so wild ist. Du musst lediglich den Kopf der Nadel nehmen und ihn um 90 Grad nach links (oben) drehen und die Nadel wieder in den Nadelkanal bringen. Ein anderes Ding ist natürlich das Gestrick. Da musst du schauen ob Masche...

Zur erweiterten Suche