Zwickel aus der Fersenwand

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
BorisR
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Di Dez 22, 2020 10:32
Strickmaschine: Brother KH 588

Zwickel aus der Fersenwand

Beitrag von BorisR »

Hallo,
ich ahbe meine alte Brother KH 588 reaktiviert und versuche mich am Sockenstricken.
Gut gefällt mir das Modell swansocks. Aber dabei muss man nach dem Käppchen links und recht für
den Zwickel viele Maschen auf einmal aufnehmen. Das geht, ist aber blöd, weil die Brother dort Gewicht braucht und ich am Anfang
keines ranbekomme.
Mein Gedanke: Kann ich nicht den Zwickel an die Fersenwand anstricken, dann nehme ich immer nur 1 Masche pro Reihe zu, und das
ist unproblematisch. aber im Zwickel laufen die Reihen dann um 90 Grad versetzt.
Bevor ich das ausprobiere, hat das schon mal jemand gemacht ?

Gruss
Boris
Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 862
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald

Re: Zwickel aus der Fersenwand

Beitrag von Irene Winter »

Hallo Boris,
wahrscheinlich geht das auch, aber ich habe es nicht gemacht!
Wenn ein seitlicher, zusätzlicher Anschlag nicht klappen will, kann man sich ein Läppchen (einen Mäusezähnchensaum) in der nötigen Breite strichen, das hängt man auf, eine Reihe Kontrastfaden drüber und dann den e-wrap. Damit sollte ausreichend Abzug gelingen.
Viel Erfolg!
Bewertung: 2.5%
BorisR
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Di Dez 22, 2020 10:32
Strickmaschine: Brother KH 588

Re: Zwickel aus der Fersenwand

Beitrag von BorisR »

Hallo,
falls es jemand interessiert:
Das geht gut und deutlich einfacher und schneller.
Nach dem Käppchen kann man dann die eine Seite des Zwickels gleich wieder mit der Fußsohle zusammenstricken.
Folge: Der Socken kommt ganz von der Maschine, nur noch Fäden vernähen.
Gruss
Boris
Bewertung: 2.5%
Kraut2010
Mitglied
Beiträge: 1030
Registriert: Mo Aug 30, 2010 13:30

Re: Zwickel aus der Fersenwand

Beitrag von Kraut2010 »

Hallo!
Du hast zwar oben schon geschrieben wie du es machen willst, das hat ja geklappt wie du schreibst. Ich sitze direkt auf der Leitung und kanns mir nicht vorstellen. Kannst du davon ein Bild zeigen? Ich würde mich darüber sehr freuen.
viele liebe Grüße Barbara
Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“