Hague Linker Profi in der Ostschweiz oder West-Österreich gesucht

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Carolchen
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Sa Dez 05, 2020 17:47
Strickmaschine: Brother KH 940, KR 850, KRC900, KG 95, DK9, Hague Linker
Wohnort: Schweiz/Näfels

Hague Linker Profi in der Ostschweiz oder West-Österreich gesucht

Beitrag von Carolchen »

Guten Abend
Ich habe seit einiger Zeite den Hague Linker (elektrisch).
Wie ich nun mal so bin: Wenn etwas nicht richtig funktioniert (oder wegen keinen Plan) lege ich es einfach in die Ecke.
Nun ärgert mich das schon etwas, zumal ich dieses nervige zusammennähen mir sparen könnte.

Ich suche jemanden, der sich damit auskennt. Würde gerne mit meinem Hague vorbeikommen und mir den erklären lassen.
Gibt es jemanden, der irgendwo in der Nähe von 8752 Näfels (Ostschweiz) wohnt?
Ich fahre gerne bis zu ca. 100km.
Viele Grüsse aus dem Kanton Glarus von Carola
Es gibt kein Verbot für alte Weiber auf Bäume zu klettern (Astrid Lindgren) :twink:
Anne H.
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Mo Aug 13, 2018 10:41
Strickmaschine: Brother kh 842 mit kr 830 ,kh 965i mit kr 850, KG 95 und Pfaff Duo 80

Re: Hague Linker Profi in der Ostschweiz oder West-Österreich gesucht

Beitrag von Anne H. »

Hallo Carola,
was genau ist denn Dein Problem mit dem Linker?
"nicht richtig funktioniert" ist doch sehr vage...
Hast Du ihn neu oder gebraucht gekauft?
Da sowohl die Nadel als auch der "häkelnde Hebel" keine feste Einstellung haben, also rein funktionell justiert werden, muß man schon ein wenig rumprobieren....
strickende Grüße
Anne
Carolchen
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Sa Dez 05, 2020 17:47
Strickmaschine: Brother KH 940, KR 850, KRC900, KG 95, DK9, Hague Linker
Wohnort: Schweiz/Näfels

Re: Hague Linker Profi in der Ostschweiz oder West-Österreich gesucht

Beitrag von Carolchen »

Lieben Dank Anne.
"muß man schon ein wenig rumprobieren...."
Genau das ist mein Problem.
Deshalb suche ich ja jemanden in der Nähe, der mir hilft. Lieber fahre ich eine Weile und lass es mir erklären bevor ich paar Stunden rumteste.
Ich neige nach zu langem rumprobieren dazu, keine Lust mehr an dem Teil zu haben.
In den englischsprachigen Videos sieht das alles sooo einfach aus.
Die Strickmaschine hat es schon mal "überlebt" ;) und wurde nicht beiseite gelegt.
Den Linker habe ich gebraucht in AT gekauft. Sieht auch solide aus. Bereits zwei Nadeln verhunzt, neue sind bestellt.
Bei einem Preis von 10 CHF pro Stück kein günstiges Übungsprojekt. Damit komme ich fast 70 km weit.

Deshalb suche ich jemanden, der sich damit auskennt. Und ja, es gibt Dinge die möchte/kann man nicht online lösen.

Liebe Grüsse aus dem Kanton Glarus von
Carola
Es gibt kein Verbot für alte Weiber auf Bäume zu klettern (Astrid Lindgren) :twink:
dolce lana
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: So Okt 04, 2020 15:29
Strickmaschine: Brother KH 860
Knittax AM 3

Re: Hague Linker Profi in der Ostschweiz oder West-Österreich gesucht

Beitrag von dolce lana »

Hallo.
Kennst du diesen Beitrag auf YouTube?
Die Handhabung des Linkers finde ich sehr gut erklärt in dem Video von Ruth Wood:
https://www.youtube.com/watch?v=bd4jb-GuAno
Viel Erfolg.
ille
Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“