Empisal knittmaster 305 - Maschen lösen sich auf

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Siglinde
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Fr Nov 26, 2021 14:24
Strickmaschine: Empisal knittmaster 305

Empisal knittmaster 305 - Maschen lösen sich auf

Beitrag von Siglinde »

Hallo lieber "Schwarm😉", ich hoffe ihr könnt helfen:
Ich, absolute Anfängerin betr. Strickmaschinen, habe vor ein paar Tagen eine empisal knittmaster 305 gebraucht gekauft. War alles Notwendige dabei. Ich habe sie gereinigt und aufgebaut, Wolle gewickelt.
Ohne Wolle funktioniert sie wunderbar.
Voller Elan habe ich mich in die Maschenanschläge eingelesen und Maschen (Häkelanschlag) angeschlagen.
Aber sobald ich mit dem Strickwagen über den Anschlag fahre, sind die aufgenommenen Maschen spätestens bei der 2. Reihe wieder ausgelöst. Wenn ich Glück habe, bleiben die zwei letzten Maschen drauf. Der Wagen blockiert dann und ich muss alles wieder auseinanderpfriemeln.
Seit zwei Tagen geht das schon so.
Wo liegt mein Denkfehler, was mache ich evtl. gravierend falsch?
Hummelbrummel
Mitglied
Beiträge: 635
Registriert: Mo Jun 08, 2009 14:43
Strickmaschine: Gilgen Euro 2000, Empisal Schnellstricker und andere Altertümer
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Empisal knittmaster 305 - Maschen lösen sich auf

Beitrag von Hummelbrummel »

Hallo Siglinde,

herzlich willkommen.

1. Die erste Frage ist immer: Ist die Nadelsperrschiene in Ordnung?

Das ist ein Verschleißteil, das allein durch Alterung auch ohne Nutzung kaputt geht, und wenn sie platt ist, arbeitet die Maschine nicht richtig.
Es gab vereinzelt auch Empisal-Maschinen, bei denen die Sperrschiene aus Vollmetall besteht, dann ist dies kein Problem. Ob das bei Deinem Modell so ist, müsstest Du mal rausfinden, indem Du die Schiene rausziehst und nachschaust.
Wie das geht, steht in der Anleitung bei "Nadel tauschen" oder so. Dazu musst Du nämlich diese Schiene rausziehen.

Hier im Forum gibt es übrigens eine wunderbare Sammlung von allerlei Wissenswertem: viewforum.php?f=54
Zur Sperrschiene findet sich dort unter anderem dies:
https://wollpalast.de.tl/Nadelsperrschiene.htm
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/ ... remse.html

2. hört sich Deine Problembeschreibung so an, als würde etwas an der Schlitteneinstellung nicht stimmen.
Arbeite mal für die ersten Versuche ganz genau die Anleitung Schritt für Schritt ab (aber erst, wenn das mit der Schiene geklärt ist.)

Ansonsten sind auch Fotos hilfreich, auf denen man die Maschine oder das Problem sehen kann.

Viele Grüße und viel Erfolg!
Hummelbrummel
Siglinde
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Fr Nov 26, 2021 14:24
Strickmaschine: Empisal knittmaster 305

Re: Empisal knittmaster 305 - Maschen lösen sich auf

Beitrag von Siglinde »

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde mir das anschauen, falls ich das Teil überhaupt finde😉
Hummelbrummel
Mitglied
Beiträge: 635
Registriert: Mo Jun 08, 2009 14:43
Strickmaschine: Gilgen Euro 2000, Empisal Schnellstricker und andere Altertümer
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Empisal knittmaster 305 - Maschen lösen sich auf

Beitrag von Hummelbrummel »

Siglinde hat geschrieben: Fr Nov 26, 2021 17:15 Vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde mir das anschauen, falls ich das Teil überhaupt finde😉
In der Anleitung auf 120 (falls Deine Anleitung die gleiche ist, wie meine): "Auswechseln einer Nadel".
Achte beim Rausziehen darauf, wierum die Schiene drin ist.

Viel Erfolg!
Siglinde
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Fr Nov 26, 2021 14:24
Strickmaschine: Empisal knittmaster 305

Re: Empisal knittmaster 305 - Maschen lösen sich auf

Beitrag von Siglinde »

Lieben Herzlichen Dank. Habe die Nadelsperrschiene gefunden und neu bestückt.
Hurra, es funktioniert jetzt. Bin total begeistert wie schnell man stricken kann.😂😂
Bisher habe ich nur von Hand gestrickt, in erster Linie Socken.
Nun gibt es noch was anderes. 😀 Ein schönes Wochenende und 1. Advent. 🤗🤗🤗🤗🤗
Bewertung: 2.5%
Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“