Farbe wechseln nach jeder Reihe

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Inge
Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: Mi Okt 03, 2007 14:06

Farbe wechseln nach jeder Reihe

Beitrag von Inge »

Hallo,
welche Maschine kann nach jeder Reihe die Farbe wechseln?
Bei meiner Duo 80 geht das nur nach jeder zweiten Reihe.
Gibt es vielleicht einen Trick?
Liebe Grüße Inge

Ich habe schon mit meiner Passap Duo 80 Silberhochzeit gefeiert
benhamburg
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: Di Dez 13, 2011 11:30
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Farbe wechseln nach jeder Reihe

Beitrag von benhamburg »

Liebe Inge,

das kann jede Maschine die das Garn auf die andere Seite zaubern kann :-)
Ansonsten natürlich im Doppelbettjacquard.

Gruß
b
Inge
Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: Mi Okt 03, 2007 14:06

Re: Farbe wechseln nach jeder Reihe

Beitrag von Inge »

Dann hängt bei mir aber das Nüsschen in der Gegend rum.
Liebe Grüße Inge

Ich habe schon mit meiner Passap Duo 80 Silberhochzeit gefeiert
benhamburg
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: Di Dez 13, 2011 11:30
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Farbe wechseln nach jeder Reihe

Beitrag von benhamburg »

Sag uns doch mal was Du genau vorhast.

Das generelle Prinzip ist ja, dass eine Reihe Gestrick durch eine Schlittenfahrt produziert wird. Das heißt, Du wirst immer das andersfarbige Garn am falschen Ende haben. Du könntest mit Techniken experimentieren wo dieses Grundgesetz so nicht gilt.
Dazu fiele mir ein, dass beim Doppelbettjacquard eine Reihe Gestrick durch zwei Schlittenfahrten produziert wird. Gleiches gilt für Rundgestricktes.
Alternativ könntest Du theoretisch das Verfahren wie beim Handstrick anwenden und den Schlitten nach jeder Reihe runternehmen und von der anderen Seite wieder neu einfädeln (dort wo Dein andersfarbiges Garn hängt).

Gruß
b
Basteline
Mitglied
Beiträge: 429
Registriert: Sa Apr 17, 2010 14:14
Wohnort: Nahe Köln

Re: Farbe wechseln nach jeder Reihe

Beitrag von Basteline »

Bei der DUO 80 kannst du tatsächlich nur alle 2 Reihen die Farbe wechseln, weil du ja mit dem Schlitten zum Farbwechler - der sich rechts befindet - rüber mußt.
Es sein denn, du strickst ein Teil in Rund, dann hättest du nach 2 Schlittenfahrten eine Reihe in der Fabre A gestrickt, würdest in Farbe B wechseln....
Und den Schlitten immer runternehmen, um ihn auf die andere Seite zu bringen, mit der Duo 80...ich weiß nicht, das Fadenführende Nüßchen kann man, meine ich , NICHT von Hand rausnehmen aus dem Schlitten....
Bei einer Brother wäre es theoretisch eher möglich, da könnte man den Faden per hand rausnehmen und eine Reihe mit einer anderen Farbe stricken. das ginge, wenn man auf jeder Seite jeweils ein Knäuel der Farbe liegen hätte....
Liebe Grüße
Basteline
....und lasset die Nadeln schwingen!
Inge
Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: Mi Okt 03, 2007 14:06

Re: Farbe wechseln nach jeder Reihe

Beitrag von Inge »

Ich möchte die Sotchi Mütze von Magdalena Neuner nachstricken.
Ursprügnlich wollte ich sie als Rechteck stricken und dann zusammennähen.
Aber rundstricken wäre ja dann die Lösung.
Liebe Grüße Inge

Ich habe schon mit meiner Passap Duo 80 Silberhochzeit gefeiert
Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 6032
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 9
Kontaktdaten:

Re: Farbe wechseln nach jeder Reihe

Beitrag von Kerstin »

Basteline hat geschrieben:Bei einer Brother wäre es theoretisch eher möglich, da könnte man den Faden per hand rausnehmen und eine Reihe mit einer anderen Farbe stricken. das ginge, wenn man auf jeder Seite jeweils ein Knäuel der Farbe liegen hätte....
Das geht nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch, jedenfalls bei Einbett-Gestrick. Ich habe auf diese Weise schon mit drei Knäueln handgefärbtem Garn gestrickt, um eine einigermaßen gleichmäßige Verteilung im Strickstück zu erzielen. Sofern man eine ungerade Knäuelzahl hat, steht der gerade benötigte Faden immer auf der richtigen Seite zum Abholen bereit.

Und wenn er, weil man in einem bestimmten Muster oder einer bestimmten Folge strickt, gerade auf der anderen Seite ist, dann kann man den Schlitten sowohl theoretisch als auch praktisch im Leerlauf übers Nadelbett schieben, um von der Faden-Seite aus weiterzumachen.

Es funktioniert auch prima bei Mustern mit drei Farben in einer Reihe, wobei man aber ohne Farbwechsler und ohne die speziellen Farbwechsler-Muster stricken und sich seine Farben selbst separieren können muss.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de
Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 6032
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 9
Kontaktdaten:

Re: Farbe wechseln nach jeder Reihe

Beitrag von Kerstin »

Inge hat geschrieben:Ich möchte die Sotchi Mütze von Magdalena Neuner nachstricken.
Ursprügnlich wollte ich sie als Rechteck stricken und dann zusammennähen.
Aber rundstricken wäre ja dann die Lösung.
Wie kriegst Du dann das Einstrickmuster hinein?
Und denk dran, dass Du eventuell hochgezogene Fäden an der Außenseite Deiner Mütze wiederfindest.
Du könntest alternativ die eine Reihe einfach aufsticken.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de
benhamburg
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: Di Dez 13, 2011 11:30
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Farbe wechseln nach jeder Reihe

Beitrag von benhamburg »

Inge hat geschrieben:Ich möchte die Sotchi Mütze von Magdalena Neuner nachstricken.
Ursprügnlich wollte ich sie als Rechteck stricken und dann zusammennähen.
Aber rundstricken wäre ja dann die Lösung.
Rundstricken wird da wohl nicht gehen mit dem anderen Muster.
Aber warum nicht einfach zwei von den blauen Reihen - wäre das nicht viel einfacher?

Gruß
b
Inge
Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: Mi Okt 03, 2007 14:06

Re: Farbe wechseln nach jeder Reihe

Beitrag von Inge »

Die Duo kann doch Rundjacquard.
Die andersfarbigen Fäden müsste ich jeweils abschneiden.
Ich werde morgen mal probieren, heute Nachmittag muss, nein darf ich, noch arbeiten.
Liebe Grüße Inge

Ich habe schon mit meiner Passap Duo 80 Silberhochzeit gefeiert
schmetterblau
Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: Fr Nov 16, 2012 11:46
Strickmaschine: Pfaff/Passap Duomatic 80 mit DECO, 4-Farb-Wechsler, Umhängeschlitten und Intarsienschlitten
Pfaff/Passap Monomatic 20
Passap D
Pfaff Vario Big
Brother KH 891 mit KR 850
ARE-Strickmaschine (Rundstricker)
Wohnort: Hille in Ostwestfalen/NRW

Re: Farbe wechseln nach jeder Reihe

Beitrag von schmetterblau »

Hallo Inge,

ganz spontan kommt mir die Idee, ob man es mit der Duo80 so machen könnte:
In der Hinreihe jede 2. Masche stricken, in der Rückreihe die jeweils anderen (mit Stößern und Pfeiltasten geregelt). Dann hättest du nach 2 Reihen eigentlich 1 gestrickt, allerdings kleine Spannfäden über 1 Masche hinten. Dann Farbwechsel und die nächste(n) Reihe(n).

Ich kenne das Muster nicht, das du stricken willst, aber für glatt rechts sollte es so möglich sein, eine Reihe (optisch) mit 2 Reihen (praktisch) zu stricken - ohne Gewähr, da ich das nicht ausprobiert habe.

Viel Erfolg - ich such mir gleich mal dein Muster
Gisela
Meine Strickmaschinen: Duomatic 80, Monomatic 20, Vario Big, Passap-D,
Brother KH 891, KR 850, ARE-(Socken-)Strickmaschine
:mrgreen: Ich spinne auf dem Bliss TT + webe auf einem 50cm Knitters Loom

Ravelry: http://www.ravelry.com/projects/schmetterblau
BeaBea
Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: Sa Nov 22, 2008 21:03
Strickmaschine: Pfaff/Passap Duomatic 80, Silver Reed LK150, Brother KH892, White 1502
Wohnort: Mitten in Texas

Re: Farbe wechseln nach jeder Reihe

Beitrag von BeaBea »

Hallo Inge,
Ich habe noch einen anderen Vorschlag: rund, aber auf der rechten Seite offen. Dann kann man nach jeder Runde=Reihe die Farbe wechseln und die Farbwechsel gut in der Naht verstecken.
Bin schon gespannt für welche Version du dich entscheidest.
Gruss,
Beate
Stricke mit der Hand mit 2 bis 5 Nadeln, mit Maschine auf Passap Duomatic80, Silver Reed LK150, Brother KH892, Passap D Krausstricker und White 1502 (baugleich mit Superba S47/Singer Memo II)
maschinenstricker.de
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: So Nov 17, 2013 17:47
Strickmaschine: Passap / Pfaff Duomatic 80
Pfaff E-6000
Pfaff Vario
Brother KH-970

Re: Farbe wechseln nach jeder Reihe

Beitrag von maschinenstricker.de »

Hallo!

Das geht so leider nicht, weil wenn man einseitig offen stricken will, dann geht das nicht über die Schlitteneinstellung wie bei rund (HX rund mit Stössern bzw. Jaquard) sondern über BX mit Musterautomat (Pfeiltasten) - hier ist leider nur glatt rechts möglich. Farben abwechseln führt dann nur zu einem "Streifenmuster"

Gruss

Harald
Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“