Welche Motorantriebe sind mit Brother Feinstricker verwendba

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Uschi58
Mitglied
Beiträge: 404
Registriert: Mi Mär 07, 2012 14:31
Strickmaschine: Brother KH-930 mit KR 850 und Simet Strickmaschinenmotor

Welche Motorantriebe sind mit Brother Feinstricker verwendba

Beitrag von Uschi58 »

Hallo,

durch meine plötzliche gesundheitliche Einschränkung kann ich mein Hobby bis auf Weiteres nicht aussüben. Zur Zeit habe ich eine Schleimbeutelentzündung in beiden Schultern, die sich schon seit Wochen hinzieht (alles im Rahmen der Rheumatoiden Arthritis und Autoimmunkrankheit). Jetzt hätte ich Zeit, Wolle und 3 Strickmaschinen hier stehen und darf sie nicht bedienen. :%-(|): Der Jungenspulli den ich neulich in Etappen gestrickt habe, hat mich wieder zurückgeworfen. (Das Cortison hatte die Schmerzen unterdrückt und die Entzündung ist erst durch das Skelettzintigramm entdeckt worden :sad: )

Meine Frage:

Welche Motorantriebe sind ausser dem KE100 von Brother an die Brother 892 oder 930 anschließbar? Der KE-100 ist fast nicht zu kriegen und mir fiel vor kurzem ein Gespann in einer Kleinanzeige bei Berlin auf, da hatte man das Brotter Doppelbett mit einem Singer Motor betrieben. Motoren von Empisal gibt es dann auch noch bzw. Knitmaster, vielleicht Silverreed?

Hat jemand hier u.U. schon Erfahrung und getestet? Nach welchen Motor- oder Markenbezeichnungen müsste man da suchen, um fündig zu werden?
Vor irgend einem Blindkauf über Ebay aus der Ferne schrecke ich zurück, da man leider leicht übers Ohr gehauen werden kann, wenn man keine Erfahrung hat und im voraus bezahlen muss.
Gruß
Uschi

(fast) reine Maschinenstrickerin auf Brother KH-930 mit Doppelbett und Simet-Motor, KH-892 mit Doppelbett, DK 7
Strickendes Landei
Mitglied
Beiträge: 554
Registriert: Fr Sep 16, 2011 08:27

Re: Welche Motorantriebe sind mit Brother Feinstricker verwe

Beitrag von Strickendes Landei »

Hallo Uschi,
die Anzeige in Berlin habe ich auch gesehen.

Grundsätzlich müsste man fast jeden Motorantrieb mit fast jeder Maschine koppeln können - wenn man einen passenden Adapter bauen kann.
In der Anzeige ist der ältere Singer Motor zu sehen Modell Singer 1460, der quasi neben der Maschine hängt.

Äußerlich ähnlich sind die Passapmotoren "Elektra 3000" oder "Elektra 4600", aber wahrscheinlich etwas neuer.

Von Singer gibt es noch ein Modell, Singer 1480, das auch als EMS 4 White verkauft wurde. Es steht auf dem Tisch hinter der Strickmaschine.

Dimac hat Strickmaschinenmotoren angeboten unter "Dimac Speedy" und "Dimac Junior"

Grundsätzlich müssen wahrscheinlich alle Motoren erstmal gewartet werden, falls nicht der Vorbesitzer grad so freundlich war...

Ich warte im Moment auf meine Platine, der neue Kondensator soll schon drin sein (lt Telefonat mit meinem Bruder), mal sehen ob alles geklappt hat.

Liebe Grüße und gute Besserung,
Sandra
Bewertung: 2.5%
Uschi58
Mitglied
Beiträge: 404
Registriert: Mi Mär 07, 2012 14:31
Strickmaschine: Brother KH-930 mit KR 850 und Simet Strickmaschinenmotor

Re: Welche Motorantriebe sind mit Brother Feinstricker verwe

Beitrag von Uschi58 »

Hallo Sandra,

das war schon mal sehr informativ von Dir, danke.

Ich habe sogar mal in Berlin bei der Anzeige angerufen, die Maschine ist bei dem Preis natürlich schon weg gewesen. Die Vorbesitzerin sei verstorben, aber der Herr sagte mir, er hätte noch einen Grobstricker von der Dame im Keller gefunden und die sei auch mit einem Antriebsmotor ausgestattet. Ich habe das nicht weiter verfolgt, da mir Berlin zu weit weg ist und ich nur Interesse an dem Know-How hatte ohne Kaufabsicht aus der Ferne.

Mit den Suchbegriffen von Dir kann ich weiter googlen. :wink:
Gruß
Uschi

(fast) reine Maschinenstrickerin auf Brother KH-930 mit Doppelbett und Simet-Motor, KH-892 mit Doppelbett, DK 7
maggi
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: Do Aug 02, 2012 23:23
Strickmaschine: KH 940 mit KR 850 und KG 95
KH 270 mit KR 260
KH 160 mit KR 160
KH 341
Wohnort: Main-Taunus-Kreis

Re: Welche Motorantriebe sind mit Brother Feinstricker verwe

Beitrag von maggi »

Hallo Uschi,

habe in den Kleinanzeigen gerade das gefunden:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ref=search

Den Motor gibts umsonst. Vielleicht kannst Du Dir hier noch Tips holen?
Herzliche Grüße aus dem MTK

Margit

KH 940 mit KR 850 und KG 95 sowie KH 270 mit KR 260 und ganz neu KH 160 mit KR 160 und eine KH 341
Magicsun
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: So Jan 26, 2014 09:58
Strickmaschine: Singer 2310 m. Motorantrieb,
Brother 910 m. KR 950
Empisal 560 K, Doppelbett u. alles an Zubehör
Wohnort: Weiden i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Welche Motorantriebe sind mit Brother Feinstricker verwe

Beitrag von Magicsun »

Hallo,
bin ja auch auf der Suche nach einem Brothermotor.
Zur Not möchte ich den Antrieb von meiner Singer 2310 verwenden,
kennt sich da jemand aus oder hat jemand irgendeinen link wie man
den Singermotor mit der Brother verbinden könnte?
Die Singermaschine hat ja nur 180 Nadeln, ob das dann
über die 200 Nadeln ausreichend darüber fährt hmm.....

LG
Gertrud
frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2881
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Welche Motorantriebe sind mit Brother Feinstricker verwe

Beitrag von frieda »

Magicsun hat geschrieben: Die Singermaschine hat ja nur 180 Nadeln, ob das dann
über die 200 Nadeln ausreichend darüber fährt hmm.....
Rechne mal 180 Nadeln mal 5 mm Abstand und vergleiche den Wert mit 200 Nadeln mit 4.5mm Abstand.

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8
Margrit
Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: Do Mär 31, 2005 14:59

Re: Welche Motorantriebe sind mit Brother Feinstricker verwe

Beitrag von Margrit »

Bei Ebay Kleinanzeigen gibt es den Brother KE 100 für 750 Euro zu haben.
LG
Margrit
Strickendes Landei
Mitglied
Beiträge: 554
Registriert: Fr Sep 16, 2011 08:27

Re: Welche Motorantriebe sind mit Brother Feinstricker verwe

Beitrag von Strickendes Landei »

Hallo Magrit,
ein solcher Preis würde mein Bugdet um ein vielfaches sprengen - und wahrscheinlich nicht nur meins.
Für eine Singermaschine mit Memomatic und Motor habe ich 150 Euro bezahlt.
Dabei war mir allerdings klar, das bei alten Schätzchen immer ein bisschen Wartung und Reparatur nötig sein wird, bis es vernünftig läuft.
Mein Bruder hat mir in den Motor einen neuen Kondensator eingelötet, jetzt läuft er wieder wie neu (der Motor, nicht mein Bruder :lol: )
Materialpreis für den Kondensator lt. seiner Angabe 3 Euro.
Die wollte er nichtmal ersetzt haben, sondern wünscht sich "bei Gelegenheit" selbstgestrickte Socken......

Ob ein Motor für 750 Euro von Anfang an zuverlässig läuft oder auch nach kurzer Zeit ein paar neue Verschleißteile braucht ?
Ich finde das Preis/Leistungsverhältnis nicht so doll für ein gebrauchtes Gerät.....

Liebe Grüße,
Sandra

P.S. Mein Mann schaute sich gestern meine Tests mit dem Motor an und überlegte schon mit, wie man ihn an welche Maschine am besten koppelt...
Vielleicht krieg ich ihn irgendwann mal zum Stricken :biggrin:
Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2486
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

Re: Welche Motorantriebe sind mit Brother Feinstricker verwe

Beitrag von Knackendöffel Maren »

Hallo Sandra,
so sehr viel billiger wirst du einen Brother-Motor wohl nicht bekommen. Mein Motor läuft seit über 20 Jahren ohne zu murren und ohne Reparatur, die sind schon sehr robust, wie die Maschinen auch :D .
Bei mir stand über 2 Jahre ein Motor, keiner wollte ihn haben. Die Frau, die ihn sich dann irgendwann abgeholt hat, war überglücklich ihn für 400€ zu bekommen. Weniger wäre wohl die "Stecknadel im Heuhaufen" :D
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7
Strickendes Landei
Mitglied
Beiträge: 554
Registriert: Fr Sep 16, 2011 08:27

Re: Welche Motorantriebe sind mit Brother Feinstricker verwe

Beitrag von Strickendes Landei »

Hallo Maren,
einen Brothermotor zum Schnäppchenpreis erwarte ich gar nicht.
Das die Motoren ihren Preis haben, ist mir klar. Nur weiss man bei Sachen, die man von unbekannten Dritten (ebay, Kleinanzeigen, etc) kauft, ja leider nie ob die Angaben auch so stimmen.Wie häufig war die Strickmaschine/ der Motor im Einsatz, wo wurde er gelagert, wie lange liegt er schon rum, etc.

"Nix dran, alles super", "alles komplett" "selten, rar" "Top Zustand" "sofort strickbereit"
Oft genug werden Wundertüten angeboten, die für bunte Überraschungen sorgen, mal positiv, mal negativ.
Einmal habe ich eine komplette,unbestrickte Maschine bekommen, die lediglich außen ein bisschen staubig war,
ein anderes Mal fehlten so unwichtige Sachen wie Verbindungsbügel oder Abstreifer......

Ich stricke ja nicht nur mit Brother, daher fand ich es nicht zwingend, einen Brothermotor zu kaufen.

Und "oben Wolle rein, unten Pullover raus" funktioniert ja auch mit Antrieb nicht :lol:
So etwas hatte meine Schwägerin aber erwartet, als sie mir gestern mit meinem Bruder die frisch gelötete Platine brachten.....

Liebe Grüße und frohes Stricken bei diesem Sch....wetter,
Sandra
susisorglos
Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: Do Mai 10, 2007 18:55

Re: Welche Motorantriebe sind mit Brother Feinstricker verwe

Beitrag von susisorglos »

Man kann nicht so einfach jeden Motor mit jeder Maschine verbinden.
Die Pfaff und Singer-Motoren funktionieren anders. Da ist am hinteren
Schlitten ein Teil mit einem Schieber angebracht, mit dem man den Schlitten
mit dem Motor verbindet.

Bei Brother und Dimac oder Simet ist der Motor höher angebracht, und wird mit
dem Griff vom Schlitten verbunden, der dann geschoben wird.

Die Pfaff und Singer Motoren sind daher grundsätzlich eigentlich nicht für Brother-Maschinen etc.
geeignet, ausser man hat Jemanden, der einem eine Spezialkonstruktion baut.

LG

Susanne
KH-940 + KR-850, KH-260 + KR-260, KG-95
Uschi58
Mitglied
Beiträge: 404
Registriert: Mi Mär 07, 2012 14:31
Strickmaschine: Brother KH-930 mit KR 850 und Simet Strickmaschinenmotor

Re: Welche Motorantriebe sind mit Brother Feinstricker verwe

Beitrag von Uschi58 »

Hallo,

ich habe mir aus gesundheitlichen Gründen einen Motor (Simet) von einem Händler gekauft. Ich bin sehr zufrieden. Es hat viel Geld gekostet, aber ich stand vor der Wahl, mein Hobby bis auf Weiteres aufzugeben oder mit Motor zu stricken. Das Hobby ist gut für´s Gemüt, wenn man nachmittags bei dem fast immer tristen Wetter zuhause hockt. Den Markt über Kleinanzeigen und Ebay habe ich schon aus Interesse lange beobachtet und meiner Meinung nach, lohnt es sich nicht von privat über Ebay zu kaufen, wenn der Verkäufer von der Sache keine Ahnung hat. Ich habe noch nie ein Angebot von Ebay gesehen, dass vollständig aussah. Nicht einmal Händler haben immer gebrauchte Motoren. Abgesehen von der Vollständigkeit habe ich mir nicht zugetraut, den Motor richtig zu justieren. So hat mir der Händler alles aufgebaut und ich habe ein Jahr lang Gewährleistung. Geht mal danach etwas kaputt, kann er reparieren. Ich weiß von Anfang an, dass alles eingerichtet ist, wie es sein soll. Was nützt es, wenn man 300 Euro spart und irgendein Winkel oder eine Halterung fehlt? Die Unsicherheit, die man dann hat, weil hier etwas nicht richtig eingestellt ist, möchte ich nicht haben, denn man riskiert einen Schaden am Motor und an der Maschine. Von Privat würde ich nur kaufen, wenn die Person selber Stricker(in) ist und die Funktionalität vorführen kann.
Gruß
Uschi

(fast) reine Maschinenstrickerin auf Brother KH-930 mit Doppelbett und Simet-Motor, KH-892 mit Doppelbett, DK 7
Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“