gefachtes Garn: wie verstricken?

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Shari
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: Mo Dez 16, 2013 20:36
Strickmaschine: Ich stricke mit Brother KH-892 mit Doppelbett KR-830,KH 840,KR 850,Kl 116,Singer Solo
und mit 2-5 Nadeln.
Wohnort: Porta Westfalica

gefachtes Garn: wie verstricken?

Beitrag von Shari »

Hallo liebe Mitstrickerinnen ,
Ich habe mir Konengarn mit einer Lauflänge von 700 m/50g gekauft und muss es also für den Feinstricker mehrfach fachen.Läuft es gleichmäßiger wenn ich mehrere kleine Knäul wickel und diese einzeln in die Maschine laufen lasse oder ist es besser mehrere Fäden zu einem Knäul zu wickeln.Ich wickel das Garn in der Regel ohne Kone und fange mit dem Mittelfaden an zu Stricken.
Über Antworten würde ich mich sehr freuen.
LG
Susanna
Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2488
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

Re: gefachtes Garn

Beitrag von Knackendöffel Maren »

Hallo Susanna,
ich habe die besseren Erfahrungen mit mehreren einzelnen Knaulen gemacht. Außerdem kann man Reste besser verwerten, wenn nicht schon mehrere Fäden zusammengewickelt sind.
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7
Shari
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: Mo Dez 16, 2013 20:36
Strickmaschine: Ich stricke mit Brother KH-892 mit Doppelbett KR-830,KH 840,KR 850,Kl 116,Singer Solo
und mit 2-5 Nadeln.
Wohnort: Porta Westfalica

Re: gefachtes Garn

Beitrag von Shari »

Vielen Dank, Maren!
Tron
Mitglied
Beiträge: 286
Registriert: Di Feb 01, 2011 13:45
Strickmaschine: Singer 2310, Singer Solo, Singer Heimstricker, Pfaff Vario, Brother KH-588, Brother KX-350, Cymbal Rundstricker
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Re: gefachtes Garn

Beitrag von Tron »

Hallo Susanna,
wenn du die Konen dann noch übereinander stellst und den Faden durch die Konen von unten laufen läßft, dann hast du zusätzlich noch einen kleiner Verzwirnungseffekt.

Lustig, du wohnst ja gleich um die Ecke :D
LG

Sylvia

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.
-Mahatma Gandhi-

Stricke mit 2 & 5 Nadeln, Singer 2310/Singer Solo, Pfaff Vario, Brother KH-588/KX-350 & einem Rundstricker
Shari
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: Mo Dez 16, 2013 20:36
Strickmaschine: Ich stricke mit Brother KH-892 mit Doppelbett KR-830,KH 840,KR 850,Kl 116,Singer Solo
und mit 2-5 Nadeln.
Wohnort: Porta Westfalica

Re: gefachtes Garn

Beitrag von Shari »

Hallo Sylvia, danke für den Tip! Wir kennen uns, ich habe doch im vorigen Jahr die Singer Solo von Dir gekauft :)
LG
Susanna
Tron
Mitglied
Beiträge: 286
Registriert: Di Feb 01, 2011 13:45
Strickmaschine: Singer 2310, Singer Solo, Singer Heimstricker, Pfaff Vario, Brother KH-588, Brother KX-350, Cymbal Rundstricker
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Re: gefachtes Garn

Beitrag von Tron »

Hallo Susanna,
ja, ich erinnere mich.
Hast du denn schon was auf ihr gestrickt?
LG

Sylvia

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.
-Mahatma Gandhi-

Stricke mit 2 & 5 Nadeln, Singer 2310/Singer Solo, Pfaff Vario, Brother KH-588/KX-350 & einem Rundstricker
münchenmann
Mitglied
Beiträge: 660
Registriert: Do Okt 27, 2011 08:59
Strickmaschine: Silver Reed SK830, Silver Reed SK840,Silver Reed SK860, Brother KH940, Brother KH894, Brother KH270, alle mit Doppelbett und auch noch Karl- Gustav 95 das Ganze gepaart mit DK8,
Passap E6000, Passap E8000, Pfaff Duo80.

http://maschinenstrickschule.de/
Registriert: Do Okt 27, 2011 07:59
Wohnort: münchen
Hat sich bedankt: 0 mal
Wurde bewertet: 22 mal
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: gefachtes Garn

Beitrag von münchenmann »

Heir stricke ich mit 16 sehr dünnen Fäden teilweise in 60/2 auf dem Grobstricker ....... das ginge mit vorher Fachen niemals.....
Dateianhänge
IMG_3422.jpg
IMG_3422.jpg (83.97 KiB) 8018 mal betrachtet
IMG_3426.jpg
IMG_3426.jpg (83.72 KiB) 8018 mal betrachtet
IMG_3372.jpg
IMG_3372.jpg (45.84 KiB) 8018 mal betrachtet
Shari
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: Mo Dez 16, 2013 20:36
Strickmaschine: Ich stricke mit Brother KH-892 mit Doppelbett KR-830,KH 840,KR 850,Kl 116,Singer Solo
und mit 2-5 Nadeln.
Wohnort: Porta Westfalica

Re: gefachtes Garn: wie verstricken?

Beitrag von Shari »

Hallo Tron und Münchenmann, ich war schon länger nicht mehr hier im Forum und habe jetzt erst bemerkt dass Ihr mir geantwortet habt.Tron, ich habe erst 3 Pullover mit der Solo gestrickt, sie funktioniert aber super. Alle Teile waren in wenigen Stunden fertig.
Münchenmann, Dein Pulli sieht sehr gut aus. So viele Fäden gleichzeitig zu stricken ist schon enorm und würde mich wohl maßlos überfordern.
LG
Susanna
Fiocco
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Mi Okt 10, 2012 21:17

Re: gefachtes Garn: wie verstricken?

Beitrag von Fiocco »

Hallo in der Runde,
ich habe gerade eine normale Jacke mit gefachtem Garn gestrickt. 7 Fäden waren es in meinem Fall. Die Wolle war eine Art Fehlkauf, aber ich wollte sie nicht aussortieren.
Nach verschiedenen Versuchen, habe ich für mich dieses System mit Erfolg benutzt: die Konen einzeln auf den Boden hinter der Maschine gestellt und dann die Fäden in der selben Reihenfolge der Konen, schön getrennt, in einem geschlossenem Anschlagskamm auf dem Tisch durchlaufen lassen.
Mit dieser Wolle war das Ergebnis sehr gut, ohne Schlingen.
Bild

Werner, dein Pullover ist wirklich sehr schön geworden und du hast mich dazu inspiriert, nicht nur verschiedene Blautöne gleichzeitig zu verarbeiten, sondern auch verschiedene Farben. Vielen Dank für das Foto.
LG an alle
Maria
Bewertung: 12.5%
Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2488
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

Re: gefachtes Garn: wie verstricken?

Beitrag von Knackendöffel Maren »

Hallo,
das ist eine prima Idee!!!!! Danke.
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7
anitasiwa
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So Mai 18, 2014 14:41
Strickmaschine: Singer 600 mit memo2, brother KH 910 mit AYAB, Brother KH 900, 965i und KH 892 mit KG und jetzt DB KR 850, SilverReed LK 150, Duo 80, Passap E6000, Empisal Zippy Plus (= SK 280) mit LC 360, Bond Elite mit DB, Passap D,
Wohnort: Bayern

Re: gefachtes Garn: wie verstricken?

Beitrag von anitasiwa »

Hallo Fiocco,

danke für den Tipp! Ich werde diese tolle Idee mal ausprobieren. Ich habe auch ziemlich viel sehr dünnes Konengarn.

Viele Grüße
Anita
münchenmann
Mitglied
Beiträge: 660
Registriert: Do Okt 27, 2011 08:59
Strickmaschine: Silver Reed SK830, Silver Reed SK840,Silver Reed SK860, Brother KH940, Brother KH894, Brother KH270, alle mit Doppelbett und auch noch Karl- Gustav 95 das Ganze gepaart mit DK8,
Passap E6000, Passap E8000, Pfaff Duo80.

http://maschinenstrickschule.de/
Registriert: Do Okt 27, 2011 07:59
Wohnort: münchen
Hat sich bedankt: 0 mal
Wurde bewertet: 22 mal
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: gefachtes Garn: wie verstricken?

Beitrag von münchenmann »

lustig denn ich habe es exakt genau so gemacht ... :-)
Mann und Frau sind sich doch sehr ähnlich ... lach und die Erde ist eine Scheibe
Fiocco
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Mi Okt 10, 2012 21:17

Re: gefachtes Garn: wie verstricken?

Beitrag von Fiocco »

Gern geschehen. Ich würde mich so richtig freuen, wenn ihr auch so gute Ergebnisse mit diesem sehr einfach System erhalten können.
Wenn auch Werner mit seinem Strickwissen so gemacht hat, dann muss es funktionieren. ;)16 Fäden sind doch eine Menge. :shock:
LG
Maria
Regis Bothe
Mitglied
Beiträge: 571
Registriert: So Dez 19, 2010 23:35
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: gefachtes Garn: wie verstricken?

Beitrag von Regis Bothe »

Danke auch von mir! Die Idee mit dem Anschlagkamm ist genial. Die werde ich demnächst ausprobieren!

Ihr seid einfach die besten!

Raaga
münchenmann
Mitglied
Beiträge: 660
Registriert: Do Okt 27, 2011 08:59
Strickmaschine: Silver Reed SK830, Silver Reed SK840,Silver Reed SK860, Brother KH940, Brother KH894, Brother KH270, alle mit Doppelbett und auch noch Karl- Gustav 95 das Ganze gepaart mit DK8,
Passap E6000, Passap E8000, Pfaff Duo80.

http://maschinenstrickschule.de/
Registriert: Do Okt 27, 2011 07:59
Wohnort: münchen
Hat sich bedankt: 0 mal
Wurde bewertet: 22 mal
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: gefachtes Garn: wie verstricken?

Beitrag von münchenmann »

mein Tipp,
fixiert als Fadenbremse noch eine Sperrscheine mit einem Klebeband so auf dem Kamm, das sie nur leicht bremst aber keine Schlaufen entstehen können.
Gutes Gelingen Werner
Fiocco
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Mi Okt 10, 2012 21:17

Re: gefachtes Garn: wie verstricken?

Beitrag von Fiocco »

Bei mir hat es so wie in meinem Foto gut geklappt. Meine Jacke ist garantiert ohne Schlaufen, aber ich hatte auch bedeutend weniger Fäden als du, Werner. ;)
Deinen Tipp schreibe ich mir aber auf, für alle Fälle. Mann/Frau lernt nie aus! :)
Danke.
Fiocco
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Mi Okt 10, 2012 21:17

Re: gefachtes Garn: wie verstricken?

Beitrag von Fiocco »

Mein System hat mit meinem jetzigen sehr rutschigen Faden nicht funktioniert. Also habe ich Plan B gemacht und den Tipp von Werner befolgt. Perfekt. Meine Maschenprobe ist ohne Fehler und Schlingen.
Ich habe in der Zwischenzeit auch das Rückteil meines Tops gestrickt. Ich sage diesmal „mein“...bis jetzt war es so, dass ich etwas gestrickt und fertig gestellt habe, und dann den entsprechenden passenden Mensch dazu gesucht habe. ;)
Ich wünsche allen ein erfolgreiches Stricken und gehe weiter üben.
Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“