Lochmusterschlitten schiebt falsche Nadeln in B Position.

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
karo2403
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Mi Apr 15, 2015 23:54
Strickmaschine: Brother kh 800 mit kl113,
Brother Profile 552,
Brother kh 860 mit kr 850, kg 88,
Empisal knitmaster 260, SRP 50
Brother kh 940 mit kr 850, kg 93
Brother KH341,.
Silver Reed LK150
Wohnort: Emsland

Lochmusterschlitten schiebt falsche Nadeln in B Position.

Beitrag von karo2403 »

Hallo,
ich habe eine Brother KH 840 mit KR 830.
Beim Stricken mit dem Lochmusterschlitten schiebt er ( von links nach rechts) einige Nadeln ( falsch ) von D in B Position.
(Evtl. Daher beim Lacestricken Fallmaschen?)
Es sind mehrere Gruppen von Nadeln bei denen das passiert und meistens an denselben Stellen.
Ich habe die Nadeln bereits ausgetauscht und auch mal einen anderen LC versucht (KH 830).
Die nadelsperrschiene ist neu. Wer kann mir weiterhelfen und Tipps geben?
Vielen Dank schonmal.
Edit:
Mit dem anderen LC (kh 830) sind es doch andere Stellen, und deutlich mehr Nadeln falsch. Vielleicht ein Problem mit dem Schlitten?
Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5929
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 9
Kontaktdaten:

Re: Lochmusterschlitten schiebt falsche Nadeln in B Position.

Beitrag von Kerstin »

Hallo,

spontan fällt mir leider auch nicht ein, wodurch das Problem verursacht werden könnte. Die Ursache einzugrenzen ist auf jeden Fall ein sinnvolles Vorgehen.

Du könntest "trocken", also ohne Wolle, probieren, ob z.B. der Strickschlitten die Nadeln korrekt vorwählt. Falls ja, weißt Du, dass die Bemusterungseinheit in Ordnung ist und dass der Fehler beim Lochmusterschlitten liegen muss.
Wenn Du zwei Maschinen hast, prüfe mit derselben Lochkarte auf beiden Maschinen und möglichst mit allen verfügbaren Schlitten, was beim Vorwählen herauskommt.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de
maggi
Mitglied
Beiträge: 547
Registriert: Do Aug 02, 2012 23:23
Strickmaschine: KH 940 mit KR 850 und KG 95
KH 270 mit KR 260
KH 160 mit KR 160
KH 341
Wohnort: Main-Taunus-Kreis

Re: Lochmusterschlitten schiebt falsche Nadeln in B Position.

Beitrag von maggi »

Hallo,

sind die Schlitten in Ordnung, sauber und leichtgängig? Ich glaube, wir hatten hier auch schon mal so einen Fehler, der an einem leicht verbogenen Maschengitter lag. Vielleicht kannst Du das mal prüfen?
Herzliche Grüße aus dem MTK

Margit

KH 940 mit KR 850 und KG 95 sowie KH 270 mit KR 260 und ganz neu KH 160 mit KR 160 und eine KH 341
karo2403
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Mi Apr 15, 2015 23:54
Strickmaschine: Brother kh 800 mit kl113,
Brother Profile 552,
Brother kh 860 mit kr 850, kg 88,
Empisal knitmaster 260, SRP 50
Brother kh 940 mit kr 850, kg 93
Brother KH341,.
Silver Reed LK150
Wohnort: Emsland

Re: Lochmusterschlitten schiebt falsche Nadeln in B Position.

Beitrag von karo2403 »

Hallo, danke für eure Antworten!
Ich werde dem nachgehen, nur komme ich im Moment leider nicht dazu :-(
Die Maschengitter sehen eigentlich ( für mich) in Ordnung aus.
Die Lochmusterschlitten knattern schon ein wenig, aber wie die klingen sollten weiss ich leider auch nicht wirklich ( Anfänger..)
Ich werde morgen abend mal beide Maschinen mit den verschiedenen Schlitten und Varianten durchtesten :-)
Liebe Grüße
Birgit
Mallory
Mitglied
Beiträge: 698
Registriert: So Jan 29, 2006 11:08
Wohnort: Nähe Fulda
Kontaktdaten:

Re: Lochmusterschlitten schiebt falsche Nadeln in B Position.

Beitrag von Mallory »

Ich hatte mit dem Lochmusterschlitten mal ein ähnliches Problem - partienweise nicht vorgewählte Nadeln. Habe die gesamte Rückfront der Maschine aufgeschraubt - dort, wo das Metallband mit den Löchern rundherum läuft - und gründlich alle Fusseln entfernt. Danach lief alles einwandfrei. Vielleicht hilft das bei Dir auch.
Grüße von Anna
Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 851
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald

Re: Lochmusterschlitten schiebt falsche Nadeln in B Position.

Beitrag von Irene Winter »

Wenn das Falschvorwählen beim Norwegerstricken nicht passiert, ist es m. E. nicht die Musterübertragungseinheit.
Bei mir hat an der Toyota für den LoMuschlitten ein mm auf der neuen Nadelsperrschiene gefehlt. Der Hauptschlitten brauchte den mm in der Norwegereinstellung nicht. Das kann natürlich toyotaspezifisch sein, aber was probiert man nicht alles?
Viel Erfolg!
karo2403
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Mi Apr 15, 2015 23:54
Strickmaschine: Brother kh 800 mit kl113,
Brother Profile 552,
Brother kh 860 mit kr 850, kg 88,
Empisal knitmaster 260, SRP 50
Brother kh 940 mit kr 850, kg 93
Brother KH341,.
Silver Reed LK150
Wohnort: Emsland

Re: Lochmusterschlitten schiebt falsche Nadeln in B Position.

Beitrag von karo2403 »

Also, soweit ich bis jetzt gekommen bin, wählt der Hauptschlitten die Nadeln bei KC-Einstellung ordentlich aus! Das passt soweit.
Und die Sperrschiene ist neu.
Die sieht ordentlich aus ( behaupte ich mal ;-)
Ich habe aber trotzdem mal probiert die um ein paar Millimeter zu verschieben: gleiches Resultat
Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 851
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald

Re: Lochmusterschlitten schiebt falsche Nadeln in B Position.

Beitrag von Irene Winter »

Auf den fehlenden mm mit der Sperrschiene bin ich nur gekommen, weil der Lochschlitten bei Druck auf auf die Gegenseite der Stickrichtung plötzlich richtig vorgewählt hat. Dann habe ich halt noch einen mm draufgeklebt, voila!
Dein LoMuschlitten erwischt die vorzuwählenden Nadeln nicht richtig, vermute ich.
karo2403
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Mi Apr 15, 2015 23:54
Strickmaschine: Brother kh 800 mit kl113,
Brother Profile 552,
Brother kh 860 mit kr 850, kg 88,
Empisal knitmaster 260, SRP 50
Brother kh 940 mit kr 850, kg 93
Brother KH341,.
Silver Reed LK150
Wohnort: Emsland

Re: Lochmusterschlitten schiebt falsche Nadeln in B Position.

Beitrag von karo2403 »

Ok, ist in "Liste der möglichen Ursachen" aufgenommen und wird getestet :-)
Danke für den Hinweis
Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“