Brother KH 230 mit KR 230 Probleme und -lösungen

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Isazauberfee
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Di Dez 24, 2013 13:49
Strickmaschine: Brother KH894 mit DB KR 850
Wohnort: Lauenbrück

Brother KH 230 mit KR 230 Probleme und -lösungen

Beitrag von Isazauberfee »

Hallo ihr Lieben,

ich bin hier am verzweifeln. Ich habe mir einen Grobi zugelegt und kann damit nicht stricken.
Ich komme mir vor, wie eine blutige Anfängerin.

Vom Feinstricker bin ich gewohnt, einen Wickelanschlag zu machen. Das scheint beim KR 230 nicht
zu funktionieren? Ich versuche ein 2/2 Bündchen zu stricken, arbeite also mit DB.
Dann habe ich versucht, nach dem Anleitungsbuch eine feste Anschlagkante zu stricken. Geht auch nicht,
es ergibt Fadensalat und nicht alle Nadeln werden belegt.

Was mache ich falsch?
Könnte mir bitte jemand Schritt für Schritt erklären, wie ich am DB eine feste Anschlagkante hinbekomme bis zu der
Stelle, an der ich den Anschlagkamm einhänge?

Ist die 230 in der Hinsicht so viel anders als die 260?

Viele liebe Grüße
Margot
Zuletzt geändert von Isazauberfee am Fr Mär 04, 2016 14:27, insgesamt 2-mal geändert.
Viele liebe Grüße
Margot
http://isa-kreativ.blogspot.com

Handstrick und StriMa Brother KH 894 + KR 850; Brother KH 230 + KR 230
Isazauberfee
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Di Dez 24, 2013 13:49
Strickmaschine: Brother KH894 mit DB KR 850
Wohnort: Lauenbrück

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von Isazauberfee »

Hallo,

ich habe die feste Anschlagkante jetzt geschafft :D

Es bleibt mir nur noch die Frage, wie ich mit dem Grobi am DB einen Wickelanschlag hinbekomme?
Welche Einstellungen muss ich an beiden Schlitten wählen für die erste Reihe?

Herzlichen Dank für eine Antwort.

Viele liebe Grüße
Margot
Viele liebe Grüße
Margot
http://isa-kreativ.blogspot.com

Handstrick und StriMa Brother KH 894 + KR 850; Brother KH 230 + KR 230
maggi
Mitglied
Beiträge: 547
Registriert: Do Aug 02, 2012 23:23
Strickmaschine: KH 940 mit KR 850 und KG 95
KH 270 mit KR 260
KH 160 mit KR 160
KH 341
Wohnort: Main-Taunus-Kreis

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von maggi »

Hallo Margot,

ich arbeite den Wickelanschlag am Grobi genauso wie am Feinstricker, entweder nur am hinteren Bett oder für rechts-links Bündchen abwechselnd. Nach der ersten Reihe, in der die Nadeln in E stehen, hänge ich den Anschlagkamm oder den DB Kamm ein - jeweils mit entsprechenden Gewichten - und stricke mit der Bündchen Maschenweite weiter. Ich wickle relativ fest, damit habe ich bei meinen Maschinen gute Erfahrungen gemacht.

Ist die Sperrschiene in Ordnung? An einer platten Schiene scheitert dann meistens schon der Anschlag.
Herzliche Grüße aus dem MTK

Margit

KH 940 mit KR 850 und KG 95 sowie KH 270 mit KR 260 und ganz neu KH 160 mit KR 160 und eine KH 341
Isazauberfee
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Di Dez 24, 2013 13:49
Strickmaschine: Brother KH894 mit DB KR 850
Wohnort: Lauenbrück

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von Isazauberfee »

Hallo Margit,

ja, so wie Du es beschreibst, mache ich es auch am Feinstricker mit dem Wickelanschlag.
Die Nadelsperrschiene ist in Ordnung.

Am Grobi habe ich bei beiden Schlitten die Schalter auf N , Plain Taste und am DB Schlitten Schalter auf R.
Damit klappt der Wickelanschlag nicht.

Hat noch wer einen Tipp?

Viele liebe Grüße
Margot
Viele liebe Grüße
Margot
http://isa-kreativ.blogspot.com

Handstrick und StriMa Brother KH 894 + KR 850; Brother KH 230 + KR 230
Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 854
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von Irene Winter »

Hallo Margot,
die Einstellung stimmt,
wenn beim Doppelbettanschlag nicht sicher alle Zickzacknadeln belegt werden, ist das Doppelbett vielleicht nicht optimal justiert? Bettenabstand zu weit?
Isazauberfee
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Di Dez 24, 2013 13:49
Strickmaschine: Brother KH894 mit DB KR 850
Wohnort: Lauenbrück

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von Isazauberfee »

Hallo,

danke Irene! Das werde ich morgen überprüfen.

Ich habe etwas herausgefunden. In N-Stellung schlackert im Schlitten ein Hebelchen.
Die Feder fehlt. Die Feder für den linken Auslöser fehlt auch, aber das wusste ich.
Der Schlitten hat also 2 Defekte.
Ich vermute, daran liegt es. Ich werde mich auf die Suche machen nach jemandem, die
mir das repariert. Hoffentlich wird das nicht zu teuer.
Ich bin ein richtiger Pechvogel was den Kauf von gebrauchten Strickmaschinen anbetrifft:((

Viele liebe Grüße
Ist
Viele liebe Grüße
Margot
http://isa-kreativ.blogspot.com

Handstrick und StriMa Brother KH 894 + KR 850; Brother KH 230 + KR 230
wollhamster
Mitglied
Beiträge: 460
Registriert: Mi Jan 11, 2006 15:48
Strickmaschine: KH-930, KR-850 und ein paar ältere Schätzchen
Wohnort: Hibbdebach
Kontaktdaten:

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von wollhamster »

Isazauberfee hat geschrieben:Ich bin ein richtiger Pechvogel was den Kauf von gebrauchten Strickmaschinen anbetrifft:((
Sorry Margot, warum kaufst Du wissend eine Maschine mit defektem Schlitten ? :ratlos: :ratlos:
Nette Grüsse
Marion

Die wenigsten Fehltritte begeht man mit den Füßen

http://www.wollpalast.de.tl/
Brother KH-930 & KR-850, Brother KH-230 & KR-230, Brother KX-350 & KX-395
Uschi58
Mitglied
Beiträge: 404
Registriert: Mi Mär 07, 2012 14:31
Strickmaschine: Brother KH-930 mit KR 850 und Simet Strickmaschinenmotor

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von Uschi58 »

Hallo Margot,

das ist ärgerlich. Ich würde mal bei einem Händler nachfragen. Beim Strickkontor haben die auch oft solche Kleinteile und unter anderem auch eine Feder für die untere Führungsnocke oder einen Ersatzschlitten...Vielleicht kann dich irgendein Händler beraten. Ich würde mir ein Foto von einem guten Schlitten mit Feder machen, diese markieren und mal diverse Händler anschreiben. Die o.g. Feder (weiß nicht, ob die identisch wäre) kostet knapp 3 Euro. Das wäre vielleicht das Risiko wert. Vielleicht kriegst du es wieder hin...Ein komplett neuer Schlitten wäre teuer mit ca. 150 Euro vom Händler...

Viel Glück
Gruß
Uschi

(fast) reine Maschinenstrickerin auf Brother KH-930 mit Doppelbett und Simet-Motor, KH-892 mit Doppelbett, DK 7
waltraudnymphensittich
Mitglied
Beiträge: 473
Registriert: Sa Dez 10, 2005 21:10
Strickmaschine: Brother KH 940 mit Zusatzgerät,
Pfaff F- Passap F120,
Ein Walther Spinnrad (Anna)
Wohnort: Lingenfeld
Kontaktdaten:

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von waltraudnymphensittich »

Hallo Margot
Wende Dich an Herrn Knoch, der hat schon manche Teile an meinen Maschinen repariert. Und er ist moderat mit seinen Preisen

http://web2.cylex.de/firma-home/strickm ... 19265.html

Gruß Waltraud
Bewertung: 2.5%
Brother KH 940 mit KR 850, Schnittleser, KG 93, Pfaff F120 Grobstricker, spinnen tu ich auch (mit Rad) mit einer Anna
Isazauberfee
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Di Dez 24, 2013 13:49
Strickmaschine: Brother KH894 mit DB KR 850
Wohnort: Lauenbrück

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von Isazauberfee »

Guten Morgen,

ach, ihr Lieben, ich danke euch ganz herzlich für eure Tipps. Es gibt hier bei uns im Norden in Norderstedt eine Händlerin,
bei der habe ich morgen einen Termin vereinbart. Alleine traue ich mich an Schlitten nicht heran. Sie wartet Schlitten und
nimmt auch Reparaturen vor. Ich wohne gleich um die Ecke und werde berichten.
strickmaschine24.de
Ich hoffe, damit wird alles gut. Aber für den Notfall lege ich mir jetzt eine Liste an mit Herrn Knoch und den anderen hilfreichen Menschen,
falls mal wieder etwas ist mit den Maschinchen und bin euch dankbar für die Hinweise.

Marion: Die Standardantwort auf solch Fragen wie "warum hast Du etwas so gemacht und nicht anders" lautet "ich habe es nicht besser gewusst, trotzdem ich mir Mühe gegeben hatte". Die etwas ausführlichere Antwort ist: Ich habe es in Kauf genommen, dass der Auslöser für den Formstricker nicht hochzuklappen war und hatte Preisnachlass verhandelt. Ich fand das nicht besonders gravierend und falls ich das nicht hätte reparieren lassen können, hätte ich den Hebel mit einem Gummiband hochgebunden.
Den anderen Defekt mit dem fehlenden Federchen hatten wir beim gemeinsamen probestricken nicht entdeckt.
So gut kenne ich mich mit der Hardware Strickmaschine und Schlitten nicht aus und musste erst einmal herausfinden, ob es an mir liegt oder ob mit der Maschine etwas nicht stimmt.

Jetzt wird hoffentlich alles gut und ich kann bald fleißig dicke Strickmäntel stricken:)

Viele liebe Grüße
Isa
Viele liebe Grüße
Margot
http://isa-kreativ.blogspot.com

Handstrick und StriMa Brother KH 894 + KR 850; Brother KH 230 + KR 230
Philomena
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Fr Jul 24, 2015 17:45

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von Philomena »

Liebe Isa,

Dein Schlitten wird sicher reparierbar sein und alles wird gut.
Wir freuen uns auf Deine Mantelkreationen!

LG Kathrin
waltraudnymphensittich
Mitglied
Beiträge: 473
Registriert: Sa Dez 10, 2005 21:10
Strickmaschine: Brother KH 940 mit Zusatzgerät,
Pfaff F- Passap F120,
Ein Walther Spinnrad (Anna)
Wohnort: Lingenfeld
Kontaktdaten:

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von waltraudnymphensittich »

Hallo Isa, ich denke dass die Händlerin Ahnung von Deinem Schlitten hat, sie hat sehr viele Maschinen in Eb... Kleinanzeigen eingestellt. Und wenn sie bei Dir um die Ecke wohnt ist doch viel besser als wenn Du das Teil verschicken Müsstest
Ich drück Dir die Daumen
Gruß
Waltraud
Brother KH 940 mit KR 850, Schnittleser, KG 93, Pfaff F120 Grobstricker, spinnen tu ich auch (mit Rad) mit einer Anna
Isazauberfee
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Di Dez 24, 2013 13:49
Strickmaschine: Brother KH894 mit DB KR 850
Wohnort: Lauenbrück

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkantee

Beitrag von Isazauberfee »

Hallo,

heute schon durfte ich meinen reparierten Schlitten wieder abholen aus Norderstedt zu einem wirklich fairen Preis,
ich bin begeistert.

Wickelanschlag am Einbett, feste Anschlagkante am Doppelbett, normal stricken, alles klappt wunderbar.

Aber: Ich bekomme immer noch keinen Wickelanschlag am Doppelbett gestrickt.
Ich habe am Schlitten vom HB eingestellt, 2x Schalter auf N, Plain, MW 0,
und am Schlitten vom DB 2x Schalter auf N, R, MW 0.
Und eben den Wickelanschlag gemacht für das 2re/2li Bündchen.
Alle Maschen am vorderen Nadelbett, also am Doppelbett werden nicht abgestrickt.

Es muss eine Einstellungssache am Schlitten sein, aber welche?

Viele liebe Grüße
Margot
Viele liebe Grüße
Margot
http://isa-kreativ.blogspot.com

Handstrick und StriMa Brother KH 894 + KR 850; Brother KH 230 + KR 230
Isazauberfee
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Di Dez 24, 2013 13:49
Strickmaschine: Brother KH894 mit DB KR 850
Wohnort: Lauenbrück

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von Isazauberfee »

Hallo!

Ich habe gerade den "Fred" über "Wickelanschlag am DB" gefunden und werde
den Wickelanschlag nach der Methode ausprobieren, die Michaela beschreibt, also erst am HNB den
Wickelanschlag machen und nach der ersten Reihe umhängen, das sollte funktionieren und ich habe
meinen geliebten Wickelanschlag.

Ich würde mich trotzdem freuen, wenn ich wüsste, woran es liegt, dass beim Wickelanschlag am DB
die Maschen am VNB in E bleiben und nicht mitgestrickt werden.
Kann mir jemand helfen?

Viele liebe Grüße
Margot
Viele liebe Grüße
Margot
http://isa-kreativ.blogspot.com

Handstrick und StriMa Brother KH 894 + KR 850; Brother KH 230 + KR 230
Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2492
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von Knackendöffel Maren »

Hallo Marion,

es hört sich so an, als ob du am vorderen Nadelbett den Leerlauf eingeschaltet hast. Sind die seitlichen Hebel wirklich auf N geschaltet?
Wenn ja, hast du schon mal kontrolliert, ob alle Hebel an der Unterseite des Schlittenseite beweglich sind, dafür den Schlitten von unten ansehen und gleichzeitig die Einstellhebel betätigen.
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7
wollhamster
Mitglied
Beiträge: 460
Registriert: Mi Jan 11, 2006 15:48
Strickmaschine: KH-930, KR-850 und ein paar ältere Schätzchen
Wohnort: Hibbdebach
Kontaktdaten:

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von wollhamster »

Hallo Margot,

klappt das abstricken wenn Du erst am HNB wickelst und dann umhängst ?
Hast Du schon probiert was Maren geschrieben hat ?
Hast Du einen Kamm eingehängt ?
Ist das Doppelbett justiert bzw. hängt es richtig dran ?
Sitzt der Schlitten richtig auf dem DB ?
Warum willst Du mit MW 0 abstricken, das ist bei gewickeltem Anschlag zu eng.

Fehlen am DB-Schlitten vielleicht auch die Federn für die Seitenhebel ?
Nette Grüsse
Marion

Die wenigsten Fehltritte begeht man mit den Füßen

http://www.wollpalast.de.tl/
Brother KH-930 & KR-850, Brother KH-230 & KR-230, Brother KX-350 & KX-395
Isazauberfee
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Di Dez 24, 2013 13:49
Strickmaschine: Brother KH894 mit DB KR 850
Wohnort: Lauenbrück

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von Isazauberfee »

Hallo!

Danke für eure Tipps, das werde ich heute abend nach der Arbeit gleich alles durchprobieren
und mir auch den Schlitten vom DB genau unter die Lupe nehmen.
Beide Schalter beim DB-Schlitten sind auf N.

Viele liebe Grüße
Margot
Viele liebe Grüße
Margot
http://isa-kreativ.blogspot.com

Handstrick und StriMa Brother KH 894 + KR 850; Brother KH 230 + KR 230
Isazauberfee
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Di Dez 24, 2013 13:49
Strickmaschine: Brother KH894 mit DB KR 850
Wohnort: Lauenbrück

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von Isazauberfee »

Hallo,

ich habe alles ausprobiert, was ihr gesagt hattet.

Wickel ich am Einbett, stricke die erste Reihe, hänge die Maschen um aufs DB für 2/2, hänge den Kamm ein,
strickt der Grobi ein schönes Bündchen, das klappt also und so kann ich mir zur Not behelfen.

Den Schlitten habe ich ganz genau beäugt, der sieht super aus, alle Schalter, Hebel usw. sind gut beweglich,
alle Federn, soweit ich sehen kann vorhanden.

Der Schlitten sitzt richtig auf dem Doppelbett, mehrfach auf und ab gemacht.
Das DB ist justiert, der normale feste Anschlag klappt auch wunderbar.
Den Kamm hänge ich nach der ersten Reihe ein, wie immer. Also Nadeln in E, wickeln, Schlitten von rechts nach links
schieben, Kamm einhängen, weiterstricken.
Heute habe ich MW 1 gewählt.

Ich konnte das Problem jetzt umgehen, aber nicht lösen, hat evtl noch jemand einen Tipp?

Viele liebe Grüße
Margot
Viele liebe Grüße
Margot
http://isa-kreativ.blogspot.com

Handstrick und StriMa Brother KH 894 + KR 850; Brother KH 230 + KR 230
wollhamster
Mitglied
Beiträge: 460
Registriert: Mi Jan 11, 2006 15:48
Strickmaschine: KH-930, KR-850 und ein paar ältere Schätzchen
Wohnort: Hibbdebach
Kontaktdaten:

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von wollhamster »

Isazauberfee hat geschrieben:Ich konnte das Problem jetzt umgehen, aber nicht lösen, hat evtl noch jemand einen Tipp?
Was willst Du jetzt noch lösen, es klappt doch und gut iss :ratlos:

Was heißt zur Not :?: Mit der Methode bist 10x schneller als im Wechsel gewickelt und es sieht zudem noch schöner aus.
Man kann es auch einfach mal gut sein lassen :wink:
Nette Grüsse
Marion

Die wenigsten Fehltritte begeht man mit den Füßen

http://www.wollpalast.de.tl/
Brother KH-930 & KR-850, Brother KH-230 & KR-230, Brother KX-350 & KX-395
Philomena
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Fr Jul 24, 2015 17:45

Re: Grobi KH 230 mit KR 230 feste Anschlagkante

Beitrag von Philomena »

Hhhhm, Marion, ich kann schon verstehen, daß Margot gerne wüßte woran es liegt. Ein Schlittenfehler ist im Hinblick auf mögliche weitere Probleme beim Stricken mit der Maschine wissenswert.

Mich würde es offen gestanden auch interessieren zu erfahren woran es wirklich liegt.

Du hast ja eine KH 230 mit DB, funktioniert es bei Dir nach der Methode, die Margot beschreibt oder hängst Du immer um?

LG Kathrin
Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“