Brother Formstricker KL 116

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Sonnenfreak
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Do Mär 03, 2016 12:21
Strickmaschine: Brother KH 892
Brother KR 850
Brother KH 260
Brother KR 260
Brother KH 930
KG 93
Wohnort: Nordsee
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Brother Formstricker KL 116

Beitrag von Sonnenfreak » So Feb 02, 2020 11:17

Hallo, ich habe auf dem Boden noch 2 Brother Formstricker KL 116 gefunden und wollte einen an eine Bekante weitergeben, da sie gerade wieder mit dem Maschinenstricken begonnen hat. Ich gehe davon aus, dass es KL 116 sind, das Rad ( Transporteur ) und die Sperrhebel sind weiß, bei dem KL 115 ist das Rad und der Sperrhebel orange.
Nun haben diese beiden Formstricker das gleiche Problem:
Sie transportieren nicht vorwärts weiter. Selbst wenn ich an dem Rad ( Transporteur ) vorwärts drehe, bewegen sich die Zahnräder für den Musterbogen nur recht zögerlich und auch nicht in der eingegebenen Größe der cm - Skala, dann gar nicht mehr.
Drehe ich das Rad ( Transporteur ) rückwärts, funktionieren beide Formstricker einwandfrei.
Ich habe beide bereits aufgeschraubt, ebenso meinen einwandfrei funktionierenden KL 115 zum Vergleich.
Von Innen sieht alles gleich aus, nur die Zahnräder auf der rechten Seite der KL 116 drehen vorwärts nicht weiter. Ich bin der Meinung, dass diese genau wie bei dem KL 115 an der richtigen Stelle sitzen und kann keine Abnutzungen an den Zähnen erkennen. Rückwärts bewegen sich die Zahnräder ohne Problem und in der eingegebenen Größe der cm - Skala.
Die Federn im Inneren sehen bei allen 3 Formstrickern ebenfalls gleich aus.
Hat jemand schon mal das gleiche Problem gehabt und kann mir einen Rat geben, wie ich sie wieder funktionsfähig bekomme?
Entsorgen möchte ich sie derzeit noch nicht, ich habe noch Hoffnung, dass sie wieder funtionieren.
Eventuell habe ich ja Glück und bekomme hier den entscheidenden Hinweis.

Alex.andra
Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: Mo Apr 24, 2017 20:03
Strickmaschine: Strickmaschinen:
KH-910, KR-830, KL-116, KL-8210, KA-8310, KHC-820, KRC-830,
Singer Solo de luxe (126Nadeln),
Nähmaschinen:
Andrea 40, Pfaff tiptronic 6122, Veritas Famula 4891, Veritas Famula 4892, Veritas 8014/4139, Singer 81A1, Victoria Artisan-400, Privileg 4000-1, Singer 14U454B,
Wohnort: 31707 Bad Eilsen
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Brother Formstricker KL 116

Beitrag von Alex.andra » So Feb 02, 2020 15:06

KL-116.jpg
KL-116.jpg (23.81 KiB) 813 mal betrachtet
Also bei meinem KL-116 (siehe Bild) ist der Transportrad und der Ausrückhebel Orange. Es scheind wohl an den Baujahren zu liegen wann die Farben geändert wurden!? Mein KL-116 ist mit eises der Ersten aus der KL-116 Produktion und war ein "Vorführmodel", mit meiner KH-910 + KR 830zusammen, einer ehemaligen Händlerin aus Solingen.

Der Ausrückhebel hebt den Transport aus! Das kannst Du gut Probieren, wenn Du den Hebel hereindrückst und gleichzeitig am Rad drehst - wird die Walze (auf der das Papier ist) nicht weiter bewegt.
Dieser Ausrückhebel kann in eingedrückter, also ausgerückter Stellung festgestellt werden, in dem er in eingedrückter Position, gleichzeitig leicht nach oben geschoben wird. Wenn Du dann den Ausrückhebel loslässt, bleibt er in ausgerückter Stellung "drinnen".

Wenn Du das sowieso offen hast, solltest Du mal innendrinne nachsehen, da wo die Taste die KLinke ausgerückt, ob alles, vor allem die KLinke, freigängig leicht hin und her Pendeln kann? Ggf. solltest Du da mit säure- und harzfreien (Nähmaschinen-)Oel schmieren. Auf keienm Fall WD40 oder son Zeug nehmen!! Das "Zeug" greift die Kunststoffzahnräder an!!
Liebe Grüße

Alexandra G..

Sonnenfreak
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Do Mär 03, 2016 12:21
Strickmaschine: Brother KH 892
Brother KR 850
Brother KH 260
Brother KR 260
Brother KH 930
KG 93
Wohnort: Nordsee
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Brother Formstricker KL 116

Beitrag von Sonnenfreak » So Feb 02, 2020 16:59

Hallo Alexandra
Der Auslösehebel funktioniert bei den weißen und dem orangenen Formstricker einwandfrei.
Ich finde es nur merkwürdig, dass gleich beide KL vorwärts das gleiche Problem haben und rückwärts einwandfrei transportieren.
Ich werde mir morgen geeignetes Öl besorgen, evtl. liegt es ja daran.
Vielen Dank von der Nordsee, Andreas

eve
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Do Dez 05, 2019 16:55
Strickmaschine: Orion 360, Brother KH892, Brother KH860, Brother KR850
Wohnort: Schweiz, Wallis
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Brother Formstricker KL 116

Beitrag von eve » Mo Feb 03, 2020 08:57

Hallo Sonnenfreak

Ich hatte letztens das selbe Problem, habe den Formstricker aber wieder zum Laufen gebracht, indem ich im Innern zuerst vorsichtig mit WD40 auf einem Wattestäbchen die verharzten Stellen gereinigt habe und die Bereiche anschliessend gefettet (nicht geölt!) habe.
Ich habe im Vorfeld auf Youtube ein Filmchen aus der USA angesehen (https://www.youtube.com/watch?v=CjlyAb9MsS4) und dort wird ausdrücklich erwähnt, dass Fett und nicht Oel genommen werden soll.
Bei mir läuft der Formstricker jetzt einwandfrei und ich hoffe, dass ich dem Kunststoff nicht geschadet habe - aber das ist einfach meine Vorgehensweise.

Herzliche Grüsse
eve

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“