KH 891 - Koffer Abdeckung will nicht ab + Frage über Nadeln

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
ViktoriyaMitermaier
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Do Mär 05, 2020 14:46
Strickmaschine: Brother KH 891

KH 891 - Koffer Abdeckung will nicht ab + Frage über Nadeln

Beitrag von ViktoriyaMitermaier »

Hallo Ihr Lieben,

Nun habe ich wieder ein Wehwehchen.. habe doch meine Maschine angefangen komplett zu zerlegen, und will reinigen dort drin.

Nun habe ich alles laut Tutorial . Anleitung alles gemacht und es hat geklappt. auch bin drauf gekommen , wie ich die Plastik Abdeckung von dem Formstrikcher abmache, da in der Anleitung ist eine Maschine OHNE integriertem Formstricker.. und deswegen etwas anderes...
(Foto anbei)
aber jetzt will die Metal-Koffer Abdeckung von unten nicht weg gehen... ich denke, die schrauben von dem Formstricker es halten... irgendwo an der Rückwand... ich dachte, es ist vielleicht da wo der griff ist... es scheint da reingesteckt sein... und man muss nur kräftig ziehen.. oder irgendwelche schrauben... habe angst da nichts auszureisen...
weisst jemand, wie man es ab kriegt? oder ist es unnötig so weit gehen..weil.. der zweck des allem war auch die Reinigung und Begutachtung des Schaumstoffes, der scheinbar noch unter dem Nadelbett liegen sollte... den erblicke ich aber nicht-... habe mit der Taschenlampe durchgeschaut und so, habe Nalebett so weit hoch gehoben, wie es grade geht und da ist nur die metal-Federung zu sehen... sonst nichts mehr..hmmm.. ??... kriege vielleicht die fusseln so raus... mit etwas dünnem...

und eine frage was die Nadeln angeht... ich will sie austauschen, und ein freund aus meiner früherer Heimat hat gemeint, dass die japanisch sind und soll man drin lassen, nur putzen, mit feinem Schmirgelpapier drüber gehen und reicht... aber.. wie viel Toleranz so bei verbogenen nadeln darf sein? ich tausche auf jeden fall ganz stark verborgene nadeln.. die wirklich sichtbar stark rum sind... habe alle 200 nadeln durchgeguckt und denke,, wenn ich jetzt ganz streng bin, dann muss seehehr viele bei Seite legen.. da dieses - äääähmm krumm oder doch net?... immer im kopf sitzt...

Ich danke euch noch mal ganz lieb!

schönes Wochenende wünsche euch <3

Viktoriya
Dateianhänge
IMG_4753.JPG
IMG_4753.JPG (145.02 KiB) 1232 mal betrachtet
Brother KH 891 erst seit ende Februar 2020 - zuvor nur Handstricken :-)
Digitalis
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i Doppelbett

Re: KH 891 - Koffer Abdeckung will nicht ab + Frage über Nadeln

Beitrag von Digitalis »

ViktoriyaMitermaier hat geschrieben: Fr Mär 06, 2020 18:49 1 ............e OHNE integriertem Formstricker.. und deswegen etwas anderes...
2 ....aber jetzt will die Metal-Koffer Abdeckung von unten nicht weg gehen...
3 ....und man muss nur kräftig ziehen.. oder irgendwelche schrauben... habe angst da nichts auszureisen...
4 .....Schaumstoffes, der scheinbar noch unter dem Nadelbett liegen sollte...

5 .....und eine frage was die Nadeln angeht... dass die japanisch sind und soll man drin lassen, nur putzen, mit feinem Schmirgelpapier drüber gehen und reicht... aber.. wie viel Toleranz so bei verbogenen nadeln darf sein? ich tausche auf jeden fall ganz stark verborgene nadeln.. die wirklich sichtbar stark rum sind... habe alle 200 nadeln durchgeguckt und denke,, wenn ich jetzt ganz streng bin, dann muss seehehr viele bei Seite legen.. da dieses - äääähmm krumm oder doch net?... immer im kopf sitzt...
Viktoriya
Antworten;
1. Nicht etwas anders, es gibt eine separate Anleitung für dem Formstricker (auf Englisch) als zusatz auf der Anleitung KH890
http://machineknittingetc.com/brother-k ... guide.html
2. Wann nicht schwer verschmutzt nicht weg nehmen. Besser die zwei Plastikseiten abnehmen.
sehe Service Anleitung KH894;
http://machineknittingetc.com/downloada ... ple_id/17/
Dann kannst du durch die Maschine gucken ob es noch Fusseln gibt und ob die Nadelsperrschiene vielleicht unter dem Nadelbett liegt. Am besten mit Luft weg blasen oder mit dem Staubsauger stück für stück nach die Enden ziehen (viel Arbeit).
3. Wann etwas mit Gewalt passieren muss, dann bist du sicher dass du etwas falsch macht.... ;)
4. Welche Schaumstoff meinst du???? Die Nadelsperrschiene? Wann es eine gibt, dann hasst du die schon raus genommen anders ist es unmöglich die Nadeln aus zu nehmen. Warscheinlich Seite 128 von der Anleitung wo du lesen kannst über der Nadelsperrschiene.
5. Quatsch! Die Nadeln putzen mit einem Stückchen Baumwolle mit wenig Öl und kontrollieren ob alle Zungen leicht bewegen. Du sollst streng sein ob die Nadeln recht oder krumm sind...... Zwei Nadeln gegen einander halten, dann ist es einfach zu kontrollieren (wann du sicher bist dass die erste Nadel recht ist :))
Niemals Schmirgelpapier gebrauchen.... nur putzen.
Bewertung: 2.5%
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis
ViktoriyaMitermaier
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Do Mär 05, 2020 14:46
Strickmaschine: Brother KH 891

Re: KH 891 - Koffer Abdeckung will nicht ab + Frage über Nadeln

Beitrag von ViktoriyaMitermaier »

Vielen Dank, Digitalis! Ich war lange nciht mehr.. unterschiedliche Gründe... aber mit der Maschine ist alles gut geklappt, ich habe sie nicht mit Gewalt aufgemacht... habe so darunter mit feiner Bürste gekommen und ausgekerbt... wollte nicht ab...

Liebe Grüße und bleib gesund!

Viki
Brother KH 891 erst seit ende Februar 2020 - zuvor nur Handstricken :-)
Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“