Grundlegende Probleme bei der Victoria Modell 2000

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
hexe
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Fr Mär 13, 2020 18:16
Strickmaschine: Victoria Modell 2000

Grundlegende Probleme bei der Victoria Modell 2000

Beitrag von hexe »

Hallöchen,
mit meinen 52 Jahren sitze ich das erste mal an einer Strickmaschine, und bin kurz vorm Verzweifeln.
Als erstes hatte ich mir das beiligende Handbuch zur Strickmaschine Victoria Modell 2000. Was ich als Laie sehe, ist das es eine Einbettmaschine ist..ohne grossem Schnick Schnack. Laut Anleitung steht beim Anstricken der Schlitten rechts...ich habe es mehrmals nach Anleitung versucht..irgendwie hängt nicht jede Masche auf einer Nadel..sodaß ich wieder von vorne anfing.
Nachdem das nicht klappte, haben wir Google bemüht. Dort gibt es scheinbar keine Anleitung expliziet für meine Strickmaschine, also haben wir uns andere angeschaut. Da steht der Schlitten zu Beginn links...einmal wird zu Beginn um jede Nadel der Faden von Hand herumgewickelt, um dann loszustricken, andere Anleitungen zeigen es wieder anders.
Vermutlich habe ich einen grossen Denkfehler. Bin ein Computermensch, und habe öfter mal nen Knoten im Kopf.

Meinem 16jährigen Sohn hat das keine Ruhe gelassen, der hat sich dann mal rangesetzt und versucht sein Hirn zu bemühen ;)
Er hat es tatsächlich hinbekommen, allerdings, hing nicht nur die letzte Reihe auf den Nadeln, sondern die erste auch noch.

So nun brauche ich mal nen Tipp für einen blutigen Anfänger..

lg Hexe
Digitalis
Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i Doppelbett

Re: Grundlegende Probleme bei der Victoria Modell 2000

Beitrag von Digitalis »

Hallo,

Bitte Bilder von dem Schlitten und der Strickmaschine. Weil es unbekannt ist, ist es einfacher zu helfen wann Ich weiß wie es ausseht. Möglich ist es änlich an Corona oder eine andere Marke Strickmaschine.
Wie du es beschreibst ist die Fadenspannung nicht starr genug (oder schlechte Nadelsperrschiene).
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis
Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5907
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Kontaktdaten:

Re: Grundlegende Probleme bei der Victoria Modell 2000

Beitrag von Kerstin »

Hallo Hexe,

früher wurden diverse sehr ähnliche Maschinen unter verschiedenen Namen angeboten bzw. vermarktet.
Es kann also gut sein, dass ein anderes Forumsmitglied eine Maschine hat, die deiner ähnelt. Bitte stelle Bilder ein, die die Maschine im Ganzen zeigen sowie Detailfotos des Schlittens. Dann findet sich sicherlich jemand, der dir weiterhelfen kann. Ohne Bilder kommen wir nicht weiter.
Außerdem solltest du prüfen, ob deine Maschine vollständig ist. Meistens gibt bzw. gab es in der Anleitung eine bebilderte Auflistung aller Zubehörteile.

Ob es mit dem Stricken klappt, hängt auch davon ab, ob man geeignetes Garn verwendet. Es muss zum Nadelabstand der Maschine passen, und natürlich wird auch die Maschenweite am Schlitten passend eingestellt. Weder zum Garn noch zu deinen Einstellungen hast du etwas geschrieben. Somit kann niemand beurteilen, ob da eventuell schon ein Fehler vorliegt.

Bitte bedenke, dass ich deine Anleitung nicht kenne und daher auch nicht weiß, was darin zum Anschlag steht. Ebenso wenig weiß ich, was du auf einer anderen Internet-Seite gefunden und nachzumachen versucht hast.
Bei deiner sehr vagen Beschreibung kann ich nur vermuten, dass ihr versucht, ohne Kamm und mit ungeeignetem Garn sowie möglicherweise unpassender Maschenweite zu stricken. Dann passieren solche Sachen wie fehlender Abzug und nicht abgestrickte Nadeln.

Wir brauchen sämtliche Detail-Angaben, die du irgendwie liefern kannst, um halbwegs weiterhelfen zu können.

Davon abgesehen gibt es diverse Varianten, einen Einbett-Anschlag auszuführen, sowohl von rechts wie auch von links, wahlweise offen oder geschlossen. Wenn man das Prinzip verstanden hat, macht man es so, wie es einem am besten passt.
Eine Beschreibung zu zwei Anschlag-Varianten habe ich neulich erst geschrieben. Wenn es dir nichts ausmacht, auch die Anfragen anderer Mitglieder zu lesen (in denen man oft überraschend gute Hinweise findet), lies nach:
https://strickforum.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=42816

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de
hexe
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Fr Mär 13, 2020 18:16
Strickmaschine: Victoria Modell 2000

Re: Grundlegende Probleme bei der Victoria Modell 2000

Beitrag von hexe »

Hallo,
ja da habt ihr natürlich recht...anbei einige Bilder. Hoffen wir mal das ich dann bald weiterkomme.
Was mir aufgefallen ist, ist das kein Gewicht dabei ist. Ist das nicht notwendig?

lg Hexe
Dateianhänge
f368492b-35ff-4d9b-bc3c-405496006796.jpg
f368492b-35ff-4d9b-bc3c-405496006796.jpg (33.12 KiB) 1575 mal betrachtet
0595f29f-b786-4806-98ad-cdd32a5f552d.jpg
0595f29f-b786-4806-98ad-cdd32a5f552d.jpg (28.4 KiB) 1575 mal betrachtet
2f3c7321-e80e-4b20-aacc-052bdb13c882.jpg
2f3c7321-e80e-4b20-aacc-052bdb13c882.jpg (39.32 KiB) 1575 mal betrachtet
hexe
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Fr Mär 13, 2020 18:16
Strickmaschine: Victoria Modell 2000

Re: Grundlegende Probleme bei der Victoria Modell 2000

Beitrag von hexe »

hier noch 2 Bilder von der Anleitung
Dateianhänge
15fa0b1b-04ba-465a-89dc-0ca08a1bb937.jpg
15fa0b1b-04ba-465a-89dc-0ca08a1bb937.jpg (39.63 KiB) 1575 mal betrachtet
e7e7f449-f3ac-4111-92bf-b690ab7177a6.jpg
e7e7f449-f3ac-4111-92bf-b690ab7177a6.jpg (29.21 KiB) 1575 mal betrachtet
universal
Mitglied
Beiträge: 414
Registriert: Fr Sep 04, 2009 18:09
Wohnort: Bodensee

Re: Grundlegende Probleme bei der Victoria Modell 2000

Beitrag von universal »

Hallo Hexe,
da ich deine Maschine nicht kenne, kann ich dir nur allgemeine Tipps geben.
Schau einmal in deiner Anleitung nach, ob die Maschine eine Nadelsperrschiene hat. Falls ja, muß diese wahrscheinlich erneuert werden sonst strickt die Maschine nicht.
Nimm für die ersten Versuche Sockengarn mit 420 Meter Lauflänge auf 100 Gramm und sieh in deiner Anleitung nach, welche Maschengröße hierfür geeignet ist. Bei einem Feinstricker mit 4,5 mm Nadelabstand ist es ca. 6-7.
Wickle unbedingt vor dem Stricken die Wolle mit einem Wollwickler um - aus dem Knäuel heraus kann man nicht gut stricken.
Diesen Anfang kannst zunächst über ein paar Nadeln versuchen https://youtu.be/3sx-NbVlSRQ. Das hat bei mir bisher mit allen Strickmaschinen funktioniert.
Wegen der Gewichte musst du ebenfalls die Anleitung bemühen- falls dir diese fehlen, könntest du an alten Gabeln die Zinken umbiegen, ein Loch in denn Griff bohren und darin ein Gewicht oder ähnliches darin festmachen. Nur für den Anfang :-)
Viel Erfolg und nicht aufgeben!
Es grüßt Moni aus Süddeutschland
www.wollmond-werkstatt.de
hexe
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Fr Mär 13, 2020 18:16
Strickmaschine: Victoria Modell 2000

Re: Grundlegende Probleme bei der Victoria Modell 2000

Beitrag von hexe »

ah, ok, danke für die Hinweise. Sockengarn hatte ich eh schon probiert..und Junior hatte es ja auch irgendwie hinbekommen...aber ich werde mich nachher mal ranmachen und schauen..

danke lg Hexe
nataschawolle
Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: So Jan 31, 2010 19:17
Wohnort: speyer
Kontaktdaten:

Re: Grundlegende Probleme bei der Victoria Modell 2000

Beitrag von nataschawolle »

Hi,


Ist der Schlitten komplett?
Sieht auf dem Bild, als wäre da in der Anleitung noch was dran.
Was auf dem Foto nicht zu sehen ist.
Oder schau ich falsch.

Liebe Grüsse Natascha
Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“