Fusselrasierer

Für Fragen zu Wolle, Garnen, Stricknadeln, Wicklern, Strickumgebung ...
Antworten
Shamal
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Di Okt 06, 2020 08:52

Fusselrasierer

Beitrag von Shamal »

Hallo zusammen
Welche Fusselrasierer sind zu empfehlen. Ich habe einzelne Pullis, die doch etwas pillen.
Abzupfen ist ja nicht so schlau. Besten Dank für Infos.
Annette 1965
Mitglied
Beiträge: 606
Registriert: Mi Feb 23, 2011 14:28

Re: Fusselrasierer

Beitrag von Annette 1965 »

Hallo Shamal!
Ich habe mir mal sagen lassen, daß eine scharfe Schere das beste Werkzeug sei, weil die Fusseln gerade abgeschnitten werden und sich nachfolgend nicht wieder so schnell Knötchen bilden.
Beste Grüße von Annette
Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5984
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Fusselrasierer

Beitrag von Michaela »

Ich verwende die Haarschneidemaschine von meinem Mann und diesen https://mein-wollstudio.de/Zubehoer/Han ... nblau.html für Kleinstknötchen
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)
hht
Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: Sa Feb 03, 2007 17:59
Wohnort: Ostalb

Re: Fusselrasierer

Beitrag von hht »

Ich verwende auch den von Michaela gezeigten Wollkamm. Der wurde bei meinem Anbieter für Kaschmirmodelle angeboten.
Er wirkt gut, wenn man rechtzeitig anwendet, nicht zu lange warten!
Kathi
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Mi Apr 18, 2007 20:50

Re: Fusselrasierer

Beitrag von Kathi »

Michaela hat geschrieben: So Nov 01, 2020 19:06 Ich verwende die Haarschneidemaschine von meinem Mann und diesen https://mein-wollstudio.de/Zubehoer/Han ... nblau.html
Den verwende ich auch und bin sehr zufrieden
Liebe Grüße

Kathi
_________________________________________

Stricke mit: Brother KH 965 + KR 850; Superfeinstricker 3,5mm Brother KH131-48, Brother KH230 + KR230, Singer Solo Extrabreit, KL 116, KRC 900 und KG93
stickliesel.nina
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Sa Nov 28, 2020 13:09

Re: Fusselrasierer

Beitrag von stickliesel.nina »

Hallo, ich habe mir mal ein speziellen Fusselrasierer gekauft und der war wirklich schlecht, der hat keine Fussel weggenommen. Am besten haben bei mir normale Rasierer funktioniert. Habe dann so billigere in der Drogerie gekauft. :)

LG Nina
Sternenhimmel
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: Mi Dez 31, 2014 12:43

Re: Fusselrasierer

Beitrag von Sternenhimmel »

ich würde eher die Fussel abzupfen,mir wäre es ansonsten zu risikoreich.
Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 6093
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 9
Kontaktdaten:

Re: Fusselrasierer

Beitrag von Kerstin »

Abzupfen ist nicht gut, weil man dabei neue Fusseln aus dem Gestrick herauszieht. Abschneiden ist wirklich der bessere Weg.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de
Strickelse
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Mi Jan 06, 2021 11:02

Re: Fusselrasierer

Beitrag von Strickelse »

Hallo, ich muss sagen ich bin ein großer Fusselrasiererfan! Ich habe auch schon meine Freundinnen damit angesteckt. Finde es eine tolle Möglichkeit seine Kleider in gutem Zustand zu halten. Meiner ist von Rossmann Ideen Welt und ich bin sehr zufrieden damit! Hat auch nicht viel gekostet also das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich super!
vanessa2021
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Di Jan 12, 2021 11:19

Re: Fusselrasierer

Beitrag von vanessa2021 »

Hallo zusammen!
Es gibt nichts Frustrierenderes, als seinen Lieblingspullover mit unschönen Fusseln zu finden. Gott sei Dank gibt es Fusselrasierer, die uns dabei helfen können.
Mein lieblichstes Fussraiserer, der mich mehrmals gerettet hat, ist von (Markenname gelöscht, Mod.), der nicht nur für Wolle, sondern auch für verschieden Stoffe geeignet ist.
Obwohl er recht einfach zu verwenden ist, sollte er mit Vorsicht verwendet werden, damit du den Stoff nicht beschädigst.
Hoffe, ich konnte behilflich sein! LG, Vanessa
Silke25
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Mi Apr 14, 2021 12:13

Re: Fusselrasierer

Beitrag von Silke25 »

ich habe meinen eigendlich für die Polsterreinigung von meinem Auto gekauft ^^ Auf (wir löschen Spamlinks) kannst du dich über Fusselrasierer informieren. Sehr aktuell und ich denke dort werden dir alle Fragen beantwortet.
lillywhite
Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: Mo Nov 28, 2011 14:25

Re: Fusselrasierer

Beitrag von lillywhite »

Warum darf Strickelse schreiben, dass ihr Fusselrasierer von Rossmann ist und der Markenname von Vanessas wird gelöscht?
Liebe Grüße
Christine
_________________________________________
Ich übe noch :roll: auf einer Brother KH-860 mit KR-850, KA8300, KG88, KH-260 mit KR-260, Singer2310
Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5984
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Fusselrasierer

Beitrag von Michaela »

lillywhite hat geschrieben: Sa Apr 17, 2021 14:09 Warum darf Strickelse schreiben, dass ihr Fusselrasierer von Rossmann ist und der Markenname von Vanessas wird gelöscht?
Du hast Recht: beide beteiligen sich nahezu ausschließlich mit Werbelinks, aber nicht durch Strick-Know-How.

Welchen Fusselrasierer man bei Rossmann kaufen kann, wird nicht gesagt, nur, dass es dort welche gibt.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)
lillywhite
Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: Mo Nov 28, 2011 14:25

Re: Fusselrasierer

Beitrag von lillywhite »

Ich will ja nicht OT werden, aber mich hätte eigentlich der Markenname von Vanessa mehr interessiert (und ohne Link sehe ich das nicht als Spam). Ich will nämlich einen neuen Fusselrasierer kaufen und hab keine Lust, wieder ein Chinaprodukt nach dreimaliger Benutzung zu entsorgen.
Liebe Grüße
Christine
_________________________________________
Ich übe noch :roll: auf einer Brother KH-860 mit KR-850, KA8300, KG88, KH-260 mit KR-260, Singer2310
Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5984
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Fusselrasierer

Beitrag von Michaela »

Dann frage Vanessa doch per PN.

Ich weiß nicht, wer von den Moderatorinnen den Markennamen gelöscht hat und wie dieser war. Generell gilt: Postings von (neuen) Mitgliedern, die überwiegend Postings für Marken oder strickferne Links werben, behalten wir im Auge.

Es ist auch eine Vertrauensfrage: Mitglieder, die sich im Forum beteiligen und ihr Know-How mit anderen teilen, haben sich bereits eine Vertrauensbasis aufgebaut, da kann man sich relativ sicher sein, dass ihre Empfehlungen fundiert sind.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)
Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 6093
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 9
Kontaktdaten:

Internet-Werbung, was: Re: Fusselrasierer

Beitrag von Kerstin »

lillywhite hat geschrieben: Sa Apr 17, 2021 16:56Ich will ja nicht OT werden, aber mich hätte eigentlich der Markenname von Vanessa mehr interessiert (und ohne Link sehe ich das nicht als Spam). Ich will nämlich einen neuen Fusselrasierer kaufen und hab keine Lust, wieder ein Chinaprodukt nach dreimaliger Benutzung zu entsorgen.
Weshalb sollte die Empfehlung von Vanessa vertrauenswürdiger sein? Sie macht(e) hier nichts außer Werbung. Sie tut das nicht, weil die Produkte vielleicht gut sind, sondern weil sie dafür Geld bekommt, ebenso wie die diversen anderen Spammer, die hier immer mal wieder aufschlagen.

Ich habe lange im Bereich Online-Kommunikation gearbeitet und kenne mich damit ziemlich gut aus. Es gibt Online-Agenturen, die darauf spezialisiert sind, ihren Kunden so genannte "Backlinks" zu beschaffen, damit sie in den Suchmaschinen weiter oben auftauchen. Dann sollen freie Mitarbeiter (die wenigen festen sind dafür zu teuer) z.B. in Foren oder Blogs Nachrichten oder Kommentare hinterlassen, die einen Link auf die Website des Kunden enthalten. Damit diese Werbung nicht gar zu offensichtlich ist, werden z.T. dafür Seiten gewählt, die thematisch eventuell passen, z.B. alte Threads in einem Forum. Wo mal über gestrickte Hundemäntel diskutiert wurde, kann man ja auch einen Link zu speziellen Futternäpfen oder Hundesport platzieren - perfekt für ein Strickforum, oder? :roll:

Dieses Forum wird wegen seiner Qualität geschätzt. Dazu trägt nicht nur die phänomenale Sachkenntnis und Hilfsbereitschaft der Mitglieder (zu denen auch du gehörst) bei, sondern auch das Entfernen zweifelhafter Werbe-Links. Denn wenn man Glück hat, findet man auf Seiten wie "gewünschter-Suchbegriff.info" oder ähnlich kaum etwas anderes als allgemeines Blabla und bezahlte Links zu Amazon. Wenn man Pech hat, enthalten die Seiten zusätzlich falsche Informationen. Wenn man großes Pech hat, fängt man sich einen Computervirus oder einen Trojaner ein.
Die Suchmaschine deines Vertrauens hilft dir mehr als zweifelhafte Werbelinks.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
Bewertung: 7.5%
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de
Antworten

Zurück zu „Material + Zubehör für jegliche Arbeiten mit Garn und Nadeln“