Seite 1 von 2

Verfasst: Mo Apr 23, 2012 23:17
von lotti1936
Hallo,

schau mal hier

http://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=nade ... m270.l1313

ich hoffe der Link funktioniert

lotti

Verfasst: Mo Apr 23, 2012 23:50
von frieda
Das Ding was Du meinst heisst "Repassiernadel" oder auch "Fangnadel". Vielleicht mal so als Suchwort angemerkt, falls Du auf der Strickmaschinennadelschiene nicht weiterkommen solltest. Die gibt es unter anderem von Prym, die kriegt man z.B. in der Kurzwarenabteilung von Karstadt.

Grüßlis,

frieda

Zungennadel

Verfasst: Di Apr 24, 2012 17:37
von Maria Lena
Hallo woelfchen72,

ich habe etwas ähnliches da. der Kopf ist in der Höhe ca. 4 mm, die Länge bis zum Nadelfuß aber nur 35 mm. Außerdem sieht der Fuß anders aus, aber zum Spleißen ist das vielleicht egal.

Bild

Wie viele brauchst Du denn davon?

Warte auf Deine Antwort.

Viele Grüße von Maria

Re: Nadelsuche

Verfasst: Fr Mai 04, 2018 16:59
von AloisTrenker
Guten Tag

Ich suche solche Zungennadeln wie im Bild oben im vorigen Beitrag dargestellt.
Vielleicht kann mir jemand sagen wo ich diese zu kaufen finde.
Herzlichen Dank

Mit freundlichen Grüßen
Alois Trenker

trenker.alois@gmail.com

Re: Nadelsuche

Verfasst: Fr Mai 04, 2018 19:20
von Strickendes Landei
Hallo Alois,
herzlich willkommen im Strickforum!
Für welche Maschine sollen die Zungennadeln denn passen?
Die meisten Modelle sehen sich recht ähnlich...
Liebe Grüße
Sandra

Re: Nadelsuche

Verfasst: Fr Mai 04, 2018 21:23
von Michaela
Hallo, Alois,

für Zubehör jeglicher Art haben wir unsere Händlerliste
viewtopic.php?f=35&t=15587

Wie Sandra schon schrieb: ohne den Fabrikatnamen der Maschine ist eine präzise Hilfe kaum möglich.

Im Übrigen ist es nicht sinnvoll einen uralten Thread heraus zu kramen und da eine Frage ranzuhängen. Man gerät dabei schnell in Verdacht, demnächst einen Spamlink absondern zu wollen oder hilfsbereite Mitglieder sinnfrei zu beschäftigen.

Seriöse Fragesteller geben in der Regel genaue Informationen über die von ihnen betriebene Maschine ab.

Re: Nadelsuche

Verfasst: Sa Mai 05, 2018 13:52
von AloisTrenker
Hallo
Michaela und Sandra,
herzlichen Dank für Eure Antworten

Ich weiß leider selbst nicht welche Strickmaschine diese Nadeln benutzt. Ich brauche diese Nadeln für eine Strickliesel, auch ohne Fabriknamen.
Habe im Internet nach den Nadel gesucht und das einzige Bild der gesuchten Nadel mit genauen Maßen auf Millimeterpapier hat mich auf diese Seite geführt. Habe mich angemeldet und gedacht vielleicht kennt jemand diese Nadeln, weil sie sonst im Internet ohne Fabrikatnamen nicht zu finden sind.
Habe die Seite "Nadelsuche" benutzt da ich hier nicht imstande bin ein Bild einzufügen.
Danke für die Händlerliste vielleicht gelingt es mir dort die Nadeln zu finden.

Mit freundlichen Grüßen
Alois Trenker

Re: Nadelsuche

Verfasst: Sa Mai 05, 2018 16:59
von lisbeth
Hallo!
Es könnte bei einer Strickliesel vielleicht egal sein, welche Nadel eingebaut wird - wenn dann alle Nadeln gegen gleiche ausgetauscht werden?
Liebe Grüße Lisbeth

Re: Nadelsuche

Verfasst: Sa Mai 05, 2018 17:17
von AloisTrenker
Hallo lisbeth,
danke für Deine Anwort.

Bei dieser Strickliesel die aus Eisen gedreht wurde passt die Vorführung vor dem Fuß der Nadel genau in eine Rille.
Deswegen passt nur diese Nadel.
Liebe Grüße Alois Trenker

Re: Nadelsuche

Verfasst: So Mai 06, 2018 09:58
von Irene Winter
hallo Alois Trenker,
Wenn deine Strickliesel aus Eisen eine Rundstrickmaschine ist, hast du bei angoravalley noch eine Möglichkeit, Nadelgeometrie auf Millimeterpapier zu vergleichen. Dort kannst du aber nur 50 Stück weis bestellen.
Viel Glück!

Re: Nadelsuche

Verfasst: Mo Mai 07, 2018 08:25
von AloisTrenker
Hallo Irene,
herzlichen Dank für deine Bemühung, habe aber leider doch nicht die richtige Nadel gefunden.

Liebe Grüße Alois Trenker

Re: Nadelsuche

Verfasst: Mo Mai 07, 2018 08:34
von Michaela
Hallo, Alois,

hast du vielleicht ein Bild des Geräts?

Re: Nadelsuche

Verfasst: Mo Mai 07, 2018 11:46
von AloisTrenker
Hallo Michaela,
habe Bilder aber schaffe es nicht sie hier einzufügen, mit kopieren - einfügen funktioniert das nicht.
An E-Mail Adresse mit Outlook kann ich sie verschicken.
Bin kein Computer Erfahrener.
Herzlichen Dank!

Lg. Alois

Re: Nadelsuche

Verfasst: Mo Mai 07, 2018 11:49
von Michaela
Ich empfehle: Bilder mit Dateianhang (siehe unten im Schreibkästchen) einfügen.
Eine genaue Anleitung ist hier viewtopic.php?f=1&t=15097

Re: Nadelsuche

Verfasst: Mo Mai 07, 2018 12:04
von AloisTrenker
Danke,
werde es versuchen, sobald ichs schaffe schicke ich Fotos.

Lg. Alois

Re: Nadelsuche

Verfasst: Mo Mai 07, 2018 14:35
von AloisTrenker
Hallo Michaela,
ich glaube ich habe es geschafft Bilder einzufügen. Das Bild der Nadel auf Millimeterpapier zeigt die genauen Maße an.
Herzlichen Dank
Lg. Alois
IMG_20180503_202317.jpg
IMG_20180503_202317.jpg (41.35 KiB) 5523 mal betrachtet
IMG_20180505_122426.jpg
IMG_20180505_122426.jpg (50.09 KiB) 5523 mal betrachtet
IMG_20180505_122554_2.jpg
IMG_20180505_122554_2.jpg (56.94 KiB) 5523 mal betrachtet

Re: Nadelsuche

Verfasst: Mo Mai 07, 2018 18:21
von Michaela
Klasse, Alois. Das ist ja eine richtige Seilerei.

Das ist definitiv eine Rundstricker-Nadel.

Irene, kennst du eine Tabelle mit den Stärken?
Ich meine, Herbert hätte einmal eine angelegt.

Re: Nadelsuche

Verfasst: Mo Mai 07, 2018 21:06
von Irene Winter
Ja, Herbet hat ein Nadellexikon, aber diese Nadel ist länger als unsere Zylindernadeln und auf angoravalley konnte Alois ja auch keine ähnliche finden. Ich würde in diesem Fall raten, die Nadel zur Bestimmung zu Groz-Beckert einzuschicken, vielleicht macht das spaßeshalber dort doch noch jemand. Das heißt aber nicht, dass es die Nadel dort gibt, aber man könnte dann mit Bezeichnung suchen oder eine ähnliche Nadel ggf. abschneiden. Alois braucht ja wohl auch keine 500 Stück!
Einen Versuch ist das wert!

Re: Nadelsuche

Verfasst: Mo Mai 07, 2018 21:32
von AloisTrenker
Hallo Michaela und Irene,
herzlichen dank für Eure Bemühungen!!! :-)

Liebe Grüße Alois

Re: Nadelsuche

Verfasst: Sa Mai 12, 2018 23:54
von universal
Hallo Alois, ich würde dir auch empfehlen die Nadel zu Groz-Beckert Beckert, https://groz-beckert.com/de/, zu schicken. Sie sind dort sehr bemüht zu helfen und die eingesandte Nadel bekommst du auch wieder zurück. Das Problem wird sein, dass du ,falls es die Nadeln noch gibt, eine größere Menge kaufen mußt. Bitte dann um ein paar Musternadeln und diese werden dir dann zugeschickt. Meine Erfahrungen mit Groz-Beckert Beckert sind bisher durchweg positiv.
Ich mach mich morgen mal in meiner Sammlung auf die Suche- vielleicht passt die Nadel meiner alten Kordelmaschine.