BALLISTOL 25600 Teflon ® Spray verwenden

Für Fragen zu Wolle, Garnen, Stricknadeln, Wicklern, Strickumgebung ...
Antworten
moni68

BALLISTOL 25600 Teflon ® Spray verwenden

Beitrag von moni68 »

Hallo,hier mal eine allgemeine Frage ,kann man dieses Ballistol zur schmierung benutzen ?
Hat da jemand Erfahrung mit?
Gruß an alle Moni
maschinenstricker.de
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: So Nov 17, 2013 17:47
Strickmaschine: Passap / Pfaff Duomatic 80
Pfaff E-6000
Pfaff Vario
Brother KH-970

Re: BALLISTOL 25600 Teflon ® Spray verwenden

Beitrag von maschinenstricker.de »

Hallo Moni,

Ich habe dieses spezielle Spray von Ballistol noch nicht eingesetzt, weil es eine Trockenschmierung bewirkt, was bedeutet, dass das Zeug an dem was man besprüht haftet und das vom Feinsten! - Ergo - man bekommt es auch nicht mehr so einfach ab!

Du wirst das Zeug wohl kaum so fein verprühen können dass Du einen hauchdünnen Film auf deinem Nadelbett bzw. Nadeln bekommst - in der Praxis wird das eher unregelmäßig und bildet Tropfnasen. Die Gefahr besteht dass du dir deine ganze Maschine ruinierst wegen einem evtl. besseren Effekt den es erst zu beweisen gilt bei Strickmaschinen.

Mein Tipp: Finger weg. Das normale Ballistol ist (hauchdünn aufgetragen) ein hervorragendes Öl für Strickmaschinen das auch nicht verharzt. Kann ich nur empfehlen!

Gruss

Harald
http://www.maschinenstricker.de
Zuletzt geändert von maschinenstricker.de am Mo Dez 02, 2013 13:14, insgesamt 1-mal geändert.
Die Strickschmiede
Mitglied
Beiträge: 490
Registriert: Mo Feb 01, 2010 10:11
Strickmaschine: Pfaff Duo 80 | Pfaff E6000 | Passap D | Brother KH970 / KR850 / KE-100| Brother KH260 / KR260 | KG95 | Empisal Mini-Schnellstricker | SuperBaby | Simple Frame | Empisal MK70
Wohnort: Bad Rappenau
Kontaktdaten:

Re: BALLISTOL 25600 Teflon ® Spray verwenden

Beitrag von Die Strickschmiede »

Hallo Moni,
ich benutze das Ballistol Teflon Spray und kann es
empfehlen.
Keine Triefnasen oä, vor allem haften daran keine Fussel
mehr.
Es ist sehr einfach anzuwenden, benötigt eine kurze Trockenzeit.
Es hinterlässt keine Rückstände und meine Strickmaschinen
und ich sind sehr zufrieden damit.

Viele Grüße
Kirsten
Pfaff E6000 & Duo 80 | Passap D | Brother KH260/KR260, KH970/KR850/KE-100, KG95 | Empisal Mini-Schnellstricker, MK70 | Simple Frame
Homepage | YouTube-Kanal |Pfaff-Duo-&-E6000-Gruppe auf Facebook
moni68

Re: BALLISTOL 25600 Teflon ® Spray verwenden

Beitrag von moni68 »

Danke für die Antworten ,
Werde es auch mal Testen , habe gehört das Ballistol
Auch bei feineren Geräten .
Viele liebe Grüße moni
Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 6032
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 9
Kontaktdaten:

Re: BALLISTOL 25600 Teflon ® Spray verwenden

Beitrag von Kerstin »

Ich verwende seit 2005 einen kleinen Kanister Ballistol aus einem Altbestand (ca. 1960er Jahre), damit öle ich den Schlitten mit einem Pinsel. Das geht sehr gut, und das Öl ist auch nach all den Jahren in perfektem Zustand.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de
Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5901
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: BALLISTOL 25600 Teflon ® Spray verwenden

Beitrag von Michaela »

Ich selbst würde auch nur das reine Ballistol verwenden oder ein anderes harz- und säurefreies Öl ohne jegliche Zusätze.
Grund: dass bei Ballistol nichts verharzt oder verklebt, weiß ich seit fast einem halben Jahrhundert, mein Onkel hatte eine Waffensammlung und alle seine Kameraden, also der gesamte Schützenverein verwendeten nur dieses.

Abgesehen davon, dass ich es auch für zig andere Sachen im Haushalt verwende (Möbelpflege, Fahrradputzen, Reinigung von Edelstahl, aktuell einreiben der Autotürgummis gegen Frost) , ist es biologisch abbaubar und unbedenklich im Sinne des Lebensmittelgesetzes. Das ist das Ballistol Teflon definitiv nicht.
Davon abgesehen ist das Zeug auch teurer und für umweltschädliches Zeug (Sprühdose kommt noch dazu) vermeide ich, Geld auszugeben.

Ich bin außerdem nicht überzeugt, dass das Spray besser sein soll als das reine Öl. Der Unterschied ist vermutlich kaum merkbar.
Für mich überwiegen die negativen Argumente bei dem Teflon-Zeug.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)
Antworten

Zurück zu „Material + Zubehör für jegliche Arbeiten mit Garn und Nadeln“