Bestandsaufnahme

Man will ja auch mal über was anderes als Stricken reden ;-)
Antworten
Annette 1965
Mitglied
Beiträge: 536
Registriert: Mi Feb 23, 2011 14:28
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Bestandsaufnahme

Beitrag von Annette 1965 » Sa Mai 09, 2020 14:15

Hallo Ihr Lieben!

Nun ist es soweit. Vor 2 Wochen ist mein vorerst letzter Pulli fertig geworden, und nun habe ich keine Pullover-Wollmenge mehr. Ebenso keine Sockenwoll-Knäule. Dafür habe ich große Mengen Wollreste aller Art.

Das war mir ein Anlaß, mich noch einmal eingehend mit meinen vorhandenen Strickpullovern (ca. 40 Stück in 2 Kleidergrößen :oops: ) zu beschäftigen. Da gab es einige Schrankleichen. 2 Pullover habe ich aufgetrennt und neu verstrickt und bin mit beiden jetzt richtig zufrieden. Nun habe ich einen Pullover in Arbeit, bei dem mir nur die Rundpasse nicht gefallen hat und den ich nur ab den Achselhöhlen neu stricke. Er ist aus sehr gut erhaltener Sockenwolle. Ich bin sehr froh, mich dazu aufgerafft zu haben, die unglücklich im Schrank liegenden Pullover noch einmal zu bearbeiten.

Mein 2-türiger Kleiderschrank ist wirklich zum Bersten voll, es hat einfach keinen Sinn, mir immer weiter neue Pullover zu stricken. Auch Tücher und andere Accessoires habe ich genug, Socken ebenso. Bleibt die Aufgabe, mich mit den Resten zu beschäftigen.

Beste Grüße von Annette

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5633
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bestandsaufnahme

Beitrag von Michaela » Sa Mai 09, 2020 15:28

Ich staune Bauklötze, Annette.
Keine Pullovermenge Wolle mehr :shock:

Ich kann zwar nur mit einem Viertel deiner Pullovermenge aufwarten, sehe aber auch, dass mehr Pullis für mich nicht nötig sind.
Ich stricke und häkle ja jede Menge Decken für gute Zwecke. Da bin ich schon sehr dankbar für die Wollspenden, die von Zeit zu Zeit immer wieder von Strickforumsmitgliedern kommen. Jeder Rest wird verarbeitet. (Momentan bin ich noch gut versorgt).

Vielleicht willst du dich ja auch auf das Segment "Stricken für den guten Zweck" verlegen. Da gibt es haufenweise Möglichkeiten, sich in neuen Mustern und Designs auszuprobieren. Auf Farben und Muster kommt es den Bespendeten nicht an. Hier in Freiburg jubeln die Damen vom Essenstreff, wenn im Herbst die Kartons mit Mützen, Schals, Tüchern und Pullis oder Pullundern eintreffen.
Gerade für die Frauen wird das dann besonders liebevoll auf einem extra Regal arrangiert.

Und obwohl ich arroganterweise der Auffassung war, ich hätte schon jede Strick- und Häkeltechnik ausprobiert, wurde ich letztens überrascht: es gibt tatsächlich etwas, was ich noch nie gemacht habe und demnächst umsetze.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Minna
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: Mo Aug 20, 2012 16:46
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bestandsaufnahme

Beitrag von Minna » Sa Mai 09, 2020 16:31

Michaela hat geschrieben:
Sa Mai 09, 2020 15:28

...Und obwohl ich arroganterweise der Auffassung war, ich hätte schon jede Strick- und Häkeltechnik ausprobiert, wurde ich letztens überrascht: es gibt tatsächlich etwas, was ich noch nie gemacht habe und demnächst umsetze.
Du machst mich jetzt wirklich neugierig :-o
LG
Minna

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5633
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bestandsaufnahme

Beitrag von Michaela » Sa Mai 09, 2020 18:33

Minna hat geschrieben:
Sa Mai 09, 2020 16:31
Du machst mich jetzt wirklich neugierig :-o
Da musst du noch etwas warten, zuerst müssen andere angefangene Sachen beendet werden :wink:
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Annette 1965
Mitglied
Beiträge: 536
Registriert: Mi Feb 23, 2011 14:28
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Bestandsaufnahme

Beitrag von Annette 1965 » Sa Mai 09, 2020 19:56

Liebe Michaela!
Ja, das Stricken für Bedürftige ist eine gute Idee! Da könnte ich bei der DRK-Kleiderkammer hier in der Nähe nachfragen, woran sie Interesse hätten. Oder die örtliche Tafel fragen.

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5633
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bestandsaufnahme

Beitrag von Michaela » So Mai 10, 2020 15:51

Liebe Annette, bei uns sind es nicht nur die Obdachlosen, die gerne bestrickt werden, sondern es gibt auch in den Altenheimen jede Menge alleinstehende Damen und Herren, die über Kniedecken oder Schultertücher hoch erfreut wären.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Annette 1965
Mitglied
Beiträge: 536
Registriert: Mi Feb 23, 2011 14:28
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Bestandsaufnahme

Beitrag von Annette 1965 » So Mai 10, 2020 17:43

Das hätte ich gar nicht vermutet, hab Dank für diesen Hinweis!

Antworten

Zurück zu „Off Topic“