Kreis häkeln von außen nach innen...?

Für Fragen und Austausch zu Häkeltechniken und -Anleitungsproblemen
Antworten
heija
Mitglied
Beiträge: 210
Registriert: Sa Jan 08, 2011 10:11
Strickmaschine: KH 868, KH260
Wohnort: Burgdorf bei Salzgitter

Kreis häkeln von außen nach innen...?

Beitrag von heija »

müßte doch eigendlich gehen, aber was ich hier fabriziere ist nix.
Ich möchte eine Blumenampel machen mit Granny square, die Grannys hab ich fertig und zum Kreis geschlossen, jetzt kommt der Boden. Aber es sieht so murksig aus. Hab quasi die Kreistechnik , dann von außen angefangen.
Geht das oder muß ich einen normalen Kreis machen und den dann einsetzen?
VG!
Heija
Leider noch Anfänger auf der KH 868
Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5900
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Kreis häkeln von außen nach innen...?

Beitrag von Michaela »

Hallo, Heija,

Üblicherweise häkelt man einen Kreis von innen nach außen mit linearen Zunahmen.
Man verdoppelt in der zweiten Runde jede Masche, in der dritten jede zweite, in der vierten jede dritte, in der fünften jede vierte, und so weiter.
Nun müsstest du wissen, wieviele Runden du insgesamt häkeln musst, um von außen zum Kreiszentrum zu kommen, danach richten sich dann die Abnahmen, also der umgekehrte Weg.

Würde ich sowas machen, ich häkelte einen Kreis und würde ihn ansetzen. Zum einen wäre mir die Rechnerei zu doof, zum anderen wird es ziemlich frickelig, je weiter es auf die Mitte zugeht.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)
gerti_gertrude
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Fr Nov 27, 2020 20:04

Re: Kreis häkeln von außen nach innen...?

Beitrag von gerti_gertrude »

Hallo Heija :) Ich bin ganz der Meinung von Michaela, denke dass diese Art und Weise doch etwas komplizierter ist. Würde da ganz einfach so vorgehen, wie es Michaela schon beschrieben hat - so sollte es auf jeden Fall gut klappen. Alles Liebe!
heija
Mitglied
Beiträge: 210
Registriert: Sa Jan 08, 2011 10:11
Strickmaschine: KH 868, KH260
Wohnort: Burgdorf bei Salzgitter

Re: Kreis häkeln von außen nach innen...?

Beitrag von heija »

War vollkommen richtig, ich habe jetzt ganz grobe Maschen gehäkelt (ähnlich Filet), und die Mitte einfach weggelassen, und so ging es. Aber wenn man es gut machen will, ist jedenfalls extrahäkeln und ansetzen besser.
Hier meine Ampeln:
Dateianhänge
P1020249.JPG
P1020249.JPG (151.34 KiB) 210 mal betrachtet
Bewertung: 2.5%
Leider noch Anfänger auf der KH 868
Antworten

Zurück zu „Häkelecke“