Die erste Reihe misslingt immer...

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Antworten
LittleDuck
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di Jun 24, 2014 12:19

Die erste Reihe misslingt immer...

Beitrag von LittleDuck »

Hallo ihr Lieben!

Ich bin gerade dabei mir das Stricken selbst beizubringen.
Das Rundstricken klappt auch ohne Probleme (Was ja eigentlich das schwierigere ist...)
Nun möchte ich mich aber an meine 1. Jacke wagen und habe nun folgendes Problem.

Ich habe meine Maschen angeschlagen und bin nun dabei meine 1. Reihe zu stricken.
Je weiter ich nach hinten komme, umso loser wird das untere Bändchen, was mich mit den noch zu strickenden Maschen zusammen hält. Schlimm ist es, wenn ich viele Maschen angeschlagen habe. Wenn ich mich dann durch meine erste Reihe durchgewusrchtelt habe, ist mein Rand schön gerade aber die Letzten 2 Maschen sehen furchtbar aus! da hängt mir dann die letzte Masche fast 10 Cm lose.
Egal ob ich Links, Rechts oder als Bündchen die erste Reihe stricke, es ist immer das gleiche.

Hier ein paar Fotos, bei meiner Maschenprobe.

http://www.directupload.net/file/d/3663 ... tr_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/3663 ... q7_jpg.htm

Vielen lieben Dank für eure Hilfe!
Ludwig2012

Re: Die erste Reihe misslingt immer...

Beitrag von Ludwig2012 »

Deine Bilder sind viel zu groß, dass dauert zu lange mit dem Laden!
LittleDuck
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di Jun 24, 2014 12:19

Re: Die erste Reihe misslingt immer...

Beitrag von LittleDuck »

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5882
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Kontaktdaten:

Re: Die erste Reihe misslingt immer...

Beitrag von Kerstin »

Hallo Little Duck,

willkommen im Strickforum.
Ich habe einen älteren 19 Zoll Computerbildschirm, und der bietet eine Auflösung von 1280 mal 1024 Pixel.
Deine Bilder sind (wenn Du mal bitte unten auf den von Dir verlinkten Seiten nachliest) 2448 mal 3264 Pixel groß.
Das heißt, ich bräuchte zwei Bildschirme in der Breite und drei Bildschirme in der Höhe = sechs Bildschirme, um Deine Bilder in ihrer ganzen Schönheit anzuschauen.
Ich weiß ja nicht, wie Du es siehst, aber für meinen Geschmack ist das ein bißchen zuviel des Guten.

Bitte verkleinere Deine Bilder auf nicht mehr als 700-800 Pixel für die längere Seite, dann kann man sie vollständig auf einem einzigen normalen Bildschirm anschauen. Wer eine Kamera mit so vielen Megapixeln hat wie Du, der kann doch auch mit einem Bildbearbeitungsprogramm umgehen. Orientiere Dich bitte an den reinen Pixel-Zahlen. Möglicherweise übersiehst Du nämlich, dass Dein Bildbeguckprogramm das Bild auf Deinen Monitoren stark verkleinert darstellt.

Wir haben hier auch eine ganze Reihe von Mitgliedern, die nicht so eine supertolle und wahnsinnig schnelle Internetverbindung haben wie Du, die müssen dann auch nicht eine halbe Stunde warten, bis Deine Bilder sich mal entfaltet haben. Hab bitte Erbarmen mit all denen, die technisch nicht so gut ausgestattet sind wie Du.

Und wenn Du uns dann vielleicht noch erläuterst, wie Du überhaupt Deine Maschen anschlägst (es gibt nämlich mindestens hundert Möglichkeiten, das zu tun), dann findet sich bestimmt auch noch jemand, der Dir Tipps geben kann, welche alternativen Möglichkeiten es für einen Maschenanschlag gibt.

Danke für Dein Verständnis.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de
BeaBea
Mitglied
Beiträge: 293
Registriert: Sa Nov 22, 2008 21:03
Strickmaschine: Pfaff/Passap Duomatic 80, Silver Reed LK150, Brother KH892, White 1502
Wohnort: Mitten in Texas

Re: Die erste Reihe misslingt immer...

Beitrag von BeaBea »

Es wäre hilfreich, wenn du mal beschreibst, welchen Anschlag du machst. Es gibt so viele verschiedene Arten des Anschlags, und möglicherweise liegt es daran.
Gruss,
BeaBea
Stricke mit der Hand mit 2 bis 5 Nadeln, mit Maschine auf Passap Duomatic80, Silver Reed LK150, Brother KH892, Passap D Krausstricker und White 1502 (baugleich mit Superba S47/Singer Memo II)
LittleDuck
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di Jun 24, 2014 12:19

Re: Die erste Reihe misslingt immer...

Beitrag von LittleDuck »

Vielen Dank schon mal für die Erklärung mit den Bildern :)
Die zweiten beiden Links habe ich auf 500 Pixel verkleinert, gehen die auch nicht?
Ich bin leider nicht so Technik bewandert...

Meine Maschen schlage ich nach diesem Muster hier an:
http://m.youtube.com/watch?v=UGFBWJrjz_I
Basteline
Mitglied
Beiträge: 428
Registriert: Sa Apr 17, 2010 14:14
Wohnort: Nahe Köln

Re: Die erste Reihe misslingt immer...

Beitrag von Basteline »

Aus genau deinen Problemgründen schlage ich keine Maschen auf, sondern stricke sie auf.
Bitte danach googlen, oder hier im Forum unter dem "suchen"-Button suchen gehen.
Liebe Grüße
Basteline
....und lasset die Nadeln schwingen!
LittleDuck
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di Jun 24, 2014 12:19

Re: Die erste Reihe misslingt immer...

Beitrag von LittleDuck »

Ah vielen Dank, dann werde ich das von nun an mal auf diese Weise probieren :-)

Aber es machen doch viele so wie in dem Video, das ich euch geschickt habe. Wieso kriegen die das so hin? Irgendwas muss ich doch trotzdem anders machen können?

Liebe Grüße
Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1239
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln

Re: Die erste Reihe misslingt immer...

Beitrag von Siebenstein »

Hallo Duck,
Versuch mal, ob es besser wird, wenn du nur eine Nadel zum Anschlagen nimmst und nicht zwei!
Wollgarn
Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: Mo Mär 31, 2014 11:34

Re: Die erste Reihe misslingt immer...

Beitrag von Wollgarn »

Mmmmhh das ist ja sehr komisch, schlage die Maschen auch so an und hatte damit noch nie Probleme. Die letzten 2 Maschen sind ja die ersten die du anschlägst. Also probiere das nochmal aus und vergleiche, vielleicht machst du gleich am Anfang irgendetwas anders.
LG von Wollgarn

Handstricken seit 2010
Seit Mai 2014 mit KnitPro Birkenholznadelset Bild
Nähen seit Februar 2015
Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5882
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Kontaktdaten:

Re: Die erste Reihe misslingt immer...

Beitrag von Kerstin »

Hallo LittleDuck,

auch ich gehöre zu denen, die häufig den Kreuzanschlag (so heißt der) verwenden, aber das von Dir gezeigte Problem habe ich eigentlich nie.
Kann es sein, dass Du versehentlich zwischendurch oder gegen Ende mal eine Anschlagmasche fallen lässt? Das würde nämlich diese Fadenlängen erklären.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de
Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 847
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald

Re: Die erste Reihe misslingt immer...

Beitrag von Irene Winter »

Hallo LittleDuck,
könnte es sein, dass du nach jeder abgestrickten Masche die beiden Nadeln auseinander ziehst? Du hast dann eine sehr schöne, feste abgestrickte Masche und die zwei Verbindungsfäden zur nächsten Anschlagmasche werden konstant länger. Du kannst entweder lockerer abstricken oder für den Anschlag kleinere Nadeln nehmen, wenn es wirklich daran liegen sollte.
viele Erfolg!
Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5670
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Die erste Reihe misslingt immer...

Beitrag von Michaela »

Ich mache zwar öfter den gleichen Anschlag, habe das Problem jedoch auch nicht.
Allerdings mache ich auch nicht diese Schlinge, sondern einen "Slip-Knot".
Hier ist es sehr gut dargestellt
http://alpistrickbuch.blogspot.de/2009/09/der-kreuzanschlag.html
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)
birke158
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: Mi Apr 22, 2009 16:52

Re: Die erste Reihe misslingt immer...

Beitrag von birke158 »

Hallo LittleDuck,

vielleicht hilft dir das weiter:


http://www.nadelspiel.com/2013/01/02/vi ... zanschlag/

Ich mache auch immer den Kreuzanschlag. Ist alles eine Übungssache. Einfach auch mal alle Anschlagstechniken ausprobieren, welche dir am Besten liegt.

Grüße Birgit
Stricke mit 2 und 5 Nadeln, und versuche mich an der Knittax M2
Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“